Schlagwort-Archive: Zitat

Für die Seele 197

Von der Tiefe bis hoch zu den Sternen durchflutet Liebe das All. Hildegard von Bingen   Advertisements

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Für die Seele 196

Das Wichtigste im Leben finden wir nicht durch intensive Suche, sondern so, wie man etwa eine Muschel am Strand findet. Im Grunde findet es uns. Jochen Mariss

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Für die Seele 195

Licht Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit: Entweder du machst Licht, dort, wo du bist, oder du gehst in die Sonne. Jochen Mariss

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Für die Seele 194

Augenblick für Augenblick tritt alles aus dem Nichts hervor. Das ist die wahre Freude des Lebens. Shunryu Suzuki

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Für die Seele 193

Lächle, atme und gehe langsam. Thich Nhat Hanh – Buddhistischer Mönch

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Für die Seele 192

Ans Meer Einmal am Tag in Gedanken ans Meer reisen, alle Termine, alle Pflichten und Sorgen vergessen und den Fuß vorsichtig ins kühle Nass setzen. Spüren, dass wir klein sind wie ein Tropfen und doch einzigartig und wunderbar. Jochen Mariss

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Für die Seele 191

Stille Stunden sind die beste Zeit für klare Entscheidungen. Autor unbekannt

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Für die Seele 189

Es gibt Zeiten, in denen man die Stille der Tiere braucht, um sich von den Menschen zu erholen. Sylvia Raßloff

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Für die Seele 187

Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu Jammern. Albert Einstein  

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Für die Seele 184

Was in der Natur für die Biene nur Farbe und Geruch ist und bunte Zeichen und Flecke, die ihr den richtigen Weg zum Honig zeigen, ist für das Menschenherz Schönheit und Freude. Rabindranath Tagore

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Für die Seele 183

Gerade das ist es ja, das Leben, wenn es schön und glücklich ist ein Spiel! Natürlich kann man auch alles mögliche andere aus ihm machen, eine Pflicht oder einen Krieg oder ein Gefängnis, aber es wird dadurch nicht hübscher. Hermann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Für die Seele 181

Frauen und Katzen machen immer was sie wollen; Männer und Hunde sollten sich entspannen und sich an diesen Gedanken gewöhnen. Robert A. Heinlein

Veröffentlicht unter Für die Seele, Hunde, Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Für die Seele 179

Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. William Shakespeare

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Für die Seele 178

  Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Für die Seele 177

Die Freude gehört denen, die sich selbst genügen. Aristoteles

Veröffentlicht unter Für die Seele, Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Wieder Schwein gehabt

Diesmal sogar ein Doppelpack. Dazu passt so schön der Spruch, den ich gestern gelesen habe. Jeder könnte die Welt verbessern, wenn er bei der Erziehung meines Nachbarn anfangen würde. Gertrud von le Fort  

Veröffentlicht unter Der Hof | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Für die Seele 175

Wie glücklich man an Land war, merkt man erst, wenn das Schiff untergeht. Seneca

Veröffentlicht unter Für die Seele, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Für die Seele 174

Es ist ein sehr gewöhnlicher und weit verbreiteter Aberglaube, dass jeder Mensch gewisse, unwandelbare Eigenschaften habe, dass er entweder gut oder schlecht sei, klug oder dumm, energisch oder apathisch und so weiter. Aber die Menschen sind nicht so. Wir können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Für die Seele 170

Ganze Weltalter voll Liebe werden notwendig sein, um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten. Christian Morgenstern

Veröffentlicht unter Für die Seele, Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Für die Seele 169

Mit dir wird das Schwere leicht, das Trübe klar, das Enge weit. Aus Rabenschwarz wird Himmelblau, im Schatten geht die Sonne auf, ein Tropfen wird zum Ozean. Schön, dass du da bist. Jochen Mariss

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Für die Seele 168

Kein Mensch fühlt im anderen eine Schwingung mit, ohne dass er sie selbst in sich hat. Herman Hesse

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Für die Seele 167

An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter. Konfuzius

Veröffentlicht unter Für die Seele, Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Für die Seele 165

Freunde sind wie Sterne, du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da! Klara Löwenstein

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Für die Seele 164

Wenn wir, solange wir leben, dem Weg der Freude folgen, werden wir am Ende eins mit diesem Wege. Leo Tolstoi

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Für die Seele 163

Alle Wesen haben ein Recht auf Leben, auch die Tiere. Dalai Lama

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Für die Seele 162

Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen. Erich Kästner

Veröffentlicht unter Für die Seele, Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Jeden Tag wird es ein bisschen besser

Wenn ein neues Tier in eine bestehende Gruppe kommt, bedeutet das immer Stress. Die ganze Rangordnung gerät durcheinander. Unsere Gruppe besteht dazu aus mehreren Tierarten. Da braucht es noch mehr Geduld, bis die alte Ordnung wieder hergestellt ist. Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katzen, Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Für die Seele 161

Freunde Die wertvollste Stärke Auf dieser Welt Ist enge Freundschaft Mit der wir uns gegenseitig Stützen Dr. Mikao Usui

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Für die Seele 159

Weich ist stärker als hart, Wasser stärker als Fels, Liebe stärker als Gewalt. Hermann Hesse

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Für die Seele 156

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“ Hans Christian Andersen

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Für die Seele 154

Sorgen sind wie Babys: Je mehr man sie hätschelt, desto besser gedeihen sie. Helmut Qualtinger

Veröffentlicht unter Für die Seele, Hühner | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Für die Seele 153

Erfolgreiche Menschen suchen immer nach Gelegenheiten, um anderen zu helfen. Erfolglose Menschen fragen immer: Was habe ich davon? Brian Tracy

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 32 Kommentare

Für die Seele 151

Für mich wird ein Haus oder eine Wohnung erst dann zum Heim, wenn man vier Beine hinzufügt, ein wedelndes Schwänzchen und diese maßlose Zuwendung, die wir Hund nennen. Roger Andrew Caras

Veröffentlicht unter Hunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Für die Seele 150

Es bedarf geringe Dinge, um einen Weisen glücklich zu machen, den Toren dagegen stellt nichts zufrieden. Daher sind so viele Menschen unglücklich. François de La Rochefoucauld

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Für die Seele 149

Der Unzufriedene findet keinen bequemen Stuhl. Benjamin Franklin

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare