Prost – auf dein Wohl


Manchmal werden Kleinigkeiten zum großen Thema. Der Winter ist sowieso anstrengend, wenn man Pferde versorgen muss. Die momentane Wetterlage und die Eigenheiten einer gewissen Pferdedame, machen das Ganze nicht leichter.

Gott sei Dank ist das angekündigte Schneechaos ausgeblieben. Dafür brachte der eisige Ostwind Dauerfrost mit. Das bedeutet für mich, zum täglichen Füttern kommt jetzt auch noch das Wasserschleppen dazu.

Gerade alte Pferde trinken aber kaltes Wasser nicht so gern. Dabei ist ausreichendes trinken so wichtig für die Verdauung. Miranda brachte mich in den letzten Tagen, fast zur Verzweiflung.

Eigentlich steht die Tränke draußen auf der Weide, damit die Pferde sich mehr bewegen müssen. Bei dem Frost steht nun eine Tränke im Stall, weil ich die besser Eisfrei halten kann. Miranda weigerte sich aber aus dieser Tränke zu saufen.

Sie schaute mich an und machte keine Anstalten zu trinken. „Was? Hier soll ich trinken? Da stand noch nie eine Tränke, daraus trinke ich nicht“. Obwohl ich immer wieder heißes Wasser draufgekippt hatte und das Wasser angenehm lauwarm war.

Die Dame ist ein Gewohnheitstier, das weiß ich ja. Aber manchmal übertreibt sie. Mach ruhig weiter so, dachte ich, während ich mich zum Horst machte. Mit den Händen im Wasser planschte und versuchte das Pferd zum Saufen zu animieren.

Nix! Ich schöpfe mit beiden Händen das Wasser und hielt es der störrischen Stute unter die Nase. Die riss entrüstet den Kopf hoch: „Iiiiiihhhh, das ist nass! Wie kannst du das an mein empfindliches Mäulchen halten!?!“

Ich bekam langsam einen zu viel, setzte aber mein Pokerface auf. „Nun kommen. Trink doch, ist schönes, frisches Wasser…, ist auch nicht kalt… “ säuselte ich im freundlichsten Ton, der mir noch gelingen wollte. Die Stute schaute mich aus ihren großen, braunen Augen an und drehte mir den Hintern zu!

Das Ende vom Lied: Ich tränkte das Mis…. ,äh Miranda, mit dem Eimer. Natürlich mit wohltemperierten, lauwarmen, frischen Wasser. Nielsson kam neugierig dazu und dachte im Eimer sei Müsli. Während ich dem Wallach erklärte, dass das nur Wasser war und er nicht dran sei, trank Miranda endlich einen großen Schluck aus dem Eimer!

Da schauen selbst die Schafe verwundert aus der Wolle und murmeln etwas von Diva und so.

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Prost – auf dein Wohl

  1. Stella, oh, Stella schreibt:

    Auweia, eine weitere Geduldsprobe … ich weiss ja wie das ist, wenn man älter wird … 😉 … nächstes Mal trinkt sie vielleicht nur aus einem Cocktail-Glas. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. karlswortbilder schreibt:

    brrr kaltes Wasser mag nicht einmal im Sommer 🙂 min. 28 Grad sonst geht da gar nichts 🙂
    war schon lange nicht hier ;-( schreibe dir eine Mail
    lg
    karl

    Gefällt 1 Person

  3. Katzenfluestern schreibt:

    Hihihi, Weiber 😉 Hihi LG Ilona

    Gefällt 1 Person

  4. bernadett schreibt:

    Von der krüschen Diva war ja nix anderes zu erwarten.Manche muss man wirklich zu ihrem Glück zwingen.
    LG Uwe

    Gefällt 1 Person

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s