Chica

Unsere Podenco / Pointer Mix Hündin Chica, ist in die Jahre gekommen. Ende August feiern wir ihren 15. Geburtstag. Wir wissen leider nicht, an welchem Tag die Hündin geboren wurde. Nur das Jahr steht fest, mit 2005.

Chica kommt ursprünglich aus Spanien, genauer gesagt von der Insel Fuerteventura.

Dort lag sie bei einem Jäger, an einer kurzen Kette und hatte nichts Gutes erlebt. Tierschützer kauften das verängstigte Tier frei und flogen sie nach Deutschland aus. Hier saß Chica 1 1/2 Jahre auf einer nicht für sie geeigneten Pflegestelle.

Am 29.08.2009 kam die Hündin dann zu uns auf den Hof.

Diesen Tag feiern wir seitdem als ihren Geburtstag, weil erst mit diesem Tat, ihr Leben anfing. Doch jetzt im hohen Alter, weiß ich nicht ob das noch richtig ist.

Chica kam bestimmt, so wie die meisten Hundewelpen, bereits im Frühjahr zur Welt. Also müsste sie jetzt schon im 15. Lebensjahr sein.

Langsam merkt man ihr das hohe Alter deutlich an. Ihre Bewegungen werden steifer, das Aufstehen fällt schwerer. Augen und Ohren machen nicht mehr so richtig mit. Sie bekommt nicht mehr alles mit und schläft viel.

Auch das Fressen fällt ihr seit einiger Zeit schwer. Sie kommt neuerdings mit ihren langen Beinen durcheinander, wenn sie den Kopf senkt.

Um ihr das Fressen zu erleichtern habe ich deswegen diesen erhöhten Fressnapf gekauft.

Ergo Feeder 08.07.2020

Das Teil ist zwar optisch nicht der Knaller, aber er ist ideal, weil er nicht umkippen kann und die Näpfe nicht klappern.

Chica hätte ihn sonst nicht angenommen, da sie ein Angsthund ist. Schon immer hatte sie große Angst beim Fressen. Wenn es nicht absolut ruhig ist, hört sie sofort auf. Deshalb konnte sie auf der hektischen Pflegestelle kaum was Fressen und war klapperdürr.

Selbst in einem normalen Haushalt, mit alltäglicher Geräuschkulisse, würde dieser Hund verhungern. Hier sorge ich dafür, dass beim Fressen absolute Ruhe herrscht. Nun war ich war gespannt, ob sie den ungewohnten Futternapf akzeptieren würde.

Und ja, es klappte auf Anhieb!

Ich kann euch leider kein Foto von dem Hund am Napf zeigen, weil Chica nicht fressen würde, wenn ich sie dabei anschaue. Dafür habe ich euch ein kleines Video, mit Bildern aus den vergangenen 11 Jahre zusammengestellt.

Ich nennen es:

Das Leben der CHICA

GEMA-freie Musik von TerraSound

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Chica

  1. Stella, oh, Stella schreibt:

    Sie ist auch ein sehr edel aussehende Hündin. Schön, dass sich alle Damen so gut verstehen, und die Katzen sind ja auch nicht gerade bange vor den Hunden.

    Witzig das Bild, auf dem sie fast auf der Matratze liegt … 🙂

    Herzlichen Glückwunsch für Chica!

    Gefällt 1 Person

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s