So viele helfende Menschen…

Wir haben in den letzten Tagen wirklich wertvolle Unterstützung, von mehreren tierlieben Menschen erhalten. Hilfe die unser kleiner Verein so gut gebrauchen kann.

Es gibt sie, die Menschen die nicht nur reden, sondern die handeln!

Kerstin und Uwe haben Chica, unserer Podenco Mix Hündin, 14,14 Euro zum Geburtstag geschenkt. Die beiden hatten schon vor einigen Jahren diese tolle Idee: „Für jedes Lebensjahr gibt es etwas“. Unsere Chica feierte ihre 14. Geburtstag, so kam dieser Betrag zusammen. Vielen Dank Ihr Lieben!

Dann bekam Chica noch ein Geburtstagsgeschenk, diesmal von Karin aus der Schweiz. Vielen Dank liebe Karin!

Unsere Chica-Oma freut sich über die Geschenke und so viel Aufmerksamkeit.

Chica-27.05.2017-a

Als nächstes hat Harry aus Österreich, einen Sack Horse Alpin Senior, über unseren Amazon Wunschzettel, für die Pferde bestellt. Horse Alpin Senior benötigen wir das ganze Jahr über.

Wir verbrauchen das Zeug wirklich in rauen Mengen.

Horse-Alpin-Senior.jpg

Darum freuen die Pferde sich sehr über das Futter.

Pferde 31.07.2019 v.jpg

Außerdem hat Berenike 55.- Euro auf unser Vereinskonto überwiesen. Sie schrieb dazu: „Für Miranda und ihre vierbeinigen Freunde“. Das ist eine sehr große Hilfe für uns, denn wir musste gerade wieder zum regulären Futter, allerhand Zusatzfutter für die chronisch kranken Pferde einkaufen.

Vielen Dank liebe Berenike. Ich hoffe Du liest das hier, weil ich mich nur auf diesem Wege bei Dir bedanken kann.

Für die 55.- Euro haben wir ein sehr gutes Mineralfutter für unsere Senioren und Bierhefe gekauft. Denn der Fellwechsel ist schon seit gut einem Monat im Gange. Das ist eine sehr anstrengende Zeit für die alten Pferdekörper.

Gerade weil Miranda vor kurzem sehr krank war, müssen wir die Pferde im Fellwechsel so gut es geht, mit hochwertigen Nährstoffen unterstützen.

Susa unter Pferden 03.08.2019 f.jpg

Und dann war da noch Gudrun, die wieder einmal auf ihre Geburtstagsgeschenke verzichtet hat. Anstatt sich beschenken zu lassen, bat sie ihre Kinder, für unsere Tiere zu spenden. Was diese auch taten. Vielen Dank Ihr Lieben!

So hatten Giada und Campa im Wareneingang zu tun.

Rinti.jpg

Wir danken all diesen Menschen von ganzen Herzen!!! ❤ 

Ihr seid es, die Gutes tun und handeln. Ihr seid es, die dieses wunderbare Projekt am Leben erhalten. Mit Euch zusammen, können wir die Welt unserer alten und unvermittelbaren Tiere, ein klein wenige besser machen.

Gemeinsam könne wir als ein gutes Beispiel vorangehen und andere motivieren, auch etwas zu unternehmen. Änderungen geschehen langsam und in kleinen Schritten. Aber immer nur reden und alles mögliche bei Facebook und Co. teilen, hilft nicht. Nur Taten helfen. Also lasst uns den nächsten Schritt gemeinsam gehen.

DIE TIERE DANKEN ES EUCH!

 

 

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde, Katzen, Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu So viele helfende Menschen…

  1. bernadett schreibt:

    Ich freu mich ja immer über jede Spende und jede Unterstützung aber diesmal freue ich mich am allermeisten über die Spende von Berenike.Wir haben sie voriges Jahr kennengelernt und als wir uns letzten Monat wieder gesehen haben,da haben wir sie auf den Verein aufmerksam gemacht.Deshalb freut uns natürlich ihre Spende ganz besonders.
    Liebe Grüße Uwe

    Gefällt 1 Person

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s