Eine Frage an die Botaniker

Wie heißt noch mal diese Pflanze?

Face im Blumentopf 1.jpg

Das Gewächs hat sich selbst ausgesät und scheint auch auf beengten Plätzen gut zu gedeihen. Leider verdrängt sie dabei die sehr seltene „Solar-Leuchten-Blume“.

Vielleicht kann man es hier besser erkennen?

Face im Blumentopf 2.jpg

 

 

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Eine Frage an die Botaniker

  1. Linsenfutter schreibt:

    Das ist eine Mietzekatzenblume. Bereitet sich gerade auf den Winterschlaf vor. Lach ..

    Gefällt 2 Personen

  2. karfunkelfee schreibt:

    …bei Dir blühen sogar Katzen in Töpfen…😉

    Gefällt 3 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Besser als die Blumen… 🙂

      Gefällt 1 Person

      • karfunkelfee schreibt:

        …na ja…mal was anderes…
        Pflegeanleitung für eine Katze im Topf:
        Standortbedingungen:Halbsonniger bis sonniger Standort.
        Wuchshöhe: gedehnt bis zu einem laufenden Meter
        Substrat: Katzestreu für Katzeklo
        Pflege: bloß nicht Gießen und keinesfalls auswachsende Schnurbarthaare zurückschneiden!
        Ab und zu streicheln und besprechen
        Ansonsten pflegeleichtes und genügsames Gewächs,
        benötigt allerdings regelmäßig Dünger in Form von Mäusen, Fisch und so Katzeknabberkram
        Füllstandanzeige und Versorgungsnotstand werden durch Miauen des Gewächses angezeigt.
        Schädlinge: Katzeflöhe
        Achtung vor den katzetypischen Wurzelfußdornen und den äußerst scharf gezahnten Raubmaulblättern
        Nur mit Handschuhen vorsichtig umtopfen.
        Und bloß nicht nach Bedarf anpacken.
        Vor Katzen, die im Sack, statt im Topf angeboten werden, warnt der Verbraucherschutz:
        Vorsicht! Nepper Schlepper Katzefänger!
        Nur Katzen im Topf sind echt.
        Viel Vergnügen mit der neuesten Errungenschaft der Menschheit:
        Die Katze im praktischen Topf!
        Auch für den Balkon. Passt überall rein, platzsparend und klein.
        Nur echt mit Schnurrgütesiegel und Luftwurzeln.

        Gefällt 4 Personen

        • weenie schreibt:

          Ich wälze mich grad am Boden vor Lachen!!!
          Die Beschreibung ist der Hammer!
          Liebe Susanne, ich möchte auch gerne ein paar dieser Mietzekatzenblumen haben!
          Muss das Foto mal meinen Cats zeigen, mal schauen, was ihnen dazu einfällt… 😉

          LG
          Karin

          Gefällt 2 Personen

          • Hilfe für Miranda schreibt:

            Liebe Karin,
            ich hoffe, dass keine Ableger von dieser Pflanze kommen. 😀 Das letzte Jahr hat mir gereicht. 🙂 Zeige Deinen Miezen ruhig das Foto, vielleicht kommen sie so auf den Geschmack. Eure schöne Terrasse lädt ja geradezu ein, in den Töpfen herumzulümmen. 🙂
            Liebe Grüße
            Susanne

            Liken

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Hi, hi, ich beömmel mich gerade genauso wie Karin. 🙂 Das hast Du so toll geschrieben liebe Amélie!!! Einfach großartig!!! 😀
          Nach Deiner Pflegeanleitung befürchte ich nun, dass sich hier eine fleischfressende Pflanze, in meinem Blumentopf festgesetzt hat. Gut, dass Du vor der Katze im Sack gewarnt hast. Das hätte ja alles noch schlimmer kommen können… 🙂
          Liebe Grüße
          Susanne

          Liken

  3. Stella, oh, Stella schreibt:

    In Dänemark gibt es etwas, das „Katzenkraut“ heisst, vielleicht ist es das? 😉 🙂
    Warum die sich wohl immer in so kleine Plätze zwängen. Nicht immer sieht das gemütlich aus.

    Gefällt 3 Personen

  4. Katzenfluestern schreibt:

    Oh das ist doch die seltene rote Süßkatzenblume ❤

    Gefällt 1 Person

  5. Hedwig Mundorf schreibt:

    Klarer Fall von Katzenminze!

    Gefällt 3 Personen

  6. Fjonka schreibt:

    *kicher* – die gestreifte Riesenschnurre hast Du da!? Wow!! Laß sie die Solarleuchtenblume ruhig verdrängen, die ist eh ein invasiver Neophyt 😉

    Gefällt 2 Personen

  7. einfachtilda schreibt:

    Tolle Pflanze 😀 ❤

    Gefällt 1 Person

  8. pflanzwas schreibt:

    Toll, die würde ich hier auch noch unterkriegen und abends leuchtet sie dann 😉

    Gefällt 1 Person

  9. Nicole Vergin schreibt:

    Das ist ganz klar der Gemeine Miezus. Drängt sich ohne Rücksicht auf Verluste an jeden Platz, hält sich für unersätzlich und braucht unglaublich viel Pflege. Und ist dabei noch so herzzereißend charmant! ❤
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  10. Irène in Indien schreibt:

    🤣 eine hübsche Pflanze würde ich sagen!

    Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s