Vielen Dank für das Futter!

Durch die Erkrankung von Face, bin ich etwas mit dem Bloggen in Verzug geraten. Ich wollte euch noch berichten, dass unsere liebe Unterstützerin Karin, für unsere Tiere, Futter vom Amazon Wunschzettel bestellt hat.

Hier sind ein paar Fotos aus dem Wareneingang, als die Pakete eintrafen.

Flauschi und Giada beim Prüfen der Pakete

Pakete 1.jpg

„Was da wohl drin ist?“ flüstert Giada dem Flauschi ins Ohr.

Pakete 3.jpg

„Riecht schon mal sehr lecker“, antwortet Flauschi.

Pakete 4.jpg

Chica und Campa kommen und wollen helfen.

Pakete 7.jpg

„Das ist ja obercool, so viel tolle Sachen!“ sagt Flauschi.

Flauschi 22.03.2019.jpg

„Was denn? Was denn?“ fragt Moni ganz aufgeregt.

Moni 21.03.2019.jpg

„Na, schau mal, so viele schöne Futtersachen!“ ruft Giada.

Giada Paket.jpg

„Sogar Spielzeug ist für mich dabei!“ sagt der Eisbär.

Giada Puppe 1.jpg

Das ist lustig…

Giada Puppe 3.jpg

Goldie ist nun auch neugierig geworden.

Chica Goldie 21.03.2019 a.jpg

Und Chica bekommt gleich einen Kausnack – hmmm lecker!

Chica 21.03.2019 b.jpg

Alle freuen sich!

Campa 21.03.2019 a.jpg

„Vielen Dank liebe Karin!!!“ Das war eine große Hilfe, für unseren kleinen Verein!!!

 

 

 

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde, Katzen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Vielen Dank für das Futter!

  1. einfachtilda schreibt:

    Das sind ja Schnüffeltiere, wenn die sogar verpackte Sachen riechen können 😀 😀 ❤

    Gefällt 4 Personen

  2. weenie schreibt:

    Liebe Susanne
    das sind ja wieder fantastisch tolle Bilder von den Tieren – muss immer so lachen, weil du immer das passende Bild zum Text (oder umgekehrt) findest! 🙂
    Mein Lieblingsbild in dieser Bildstrecke: Giada flüstert Flauschi ins Ohr! 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Eva O. schreibt:

    Bei so einer schönen Überraschung, kann man die Mäuse vergessen. Herzlichen Dank an die Spenderin. Eva O.

    Gefällt 2 Personen

  4. bernadett schreibt:

    So viele schöne Sachen!
    Klar,dass da Aufregung beim Auspacken herrscht.Du hast wieder tolle Fotos gemacht und einen herrlichen Bericht draus gemacht.Bernadett ist auch immer ganz aufgeregt,wenn hier Pakete ankommen.Da muss immer erstmal untersucht werden,ob der Inhalt für sie ist.Das hat sie von Paula gelernt.Die war darin noch viel beharrlicher,hat meistens gewartet bis ausgepackt wurde.
    LG Uwe
    mit einem dicken Dankeschön an die liebe Spenderin

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ach ist das süß! Hunde lernen schnell, wo etwas leckeres drin sein könnte. Dann liebt Bernadett wohl auch den Postboten? Der schnelle Eddi ist hier sehr beliebt. 😀 Hier werden übrigens auch alle Pakete kontrolliert, auch wenn mal eins nicht für die Tiere sein sollte. Campa bleibt auch so lange beim Paket sitzen, bis ich es ausgepackt habe. Ganz so, wie Paula das gemacht hat. Solche Erinnerungen bleiben für immer im Gedächtnis. ❤
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

  5. Ewald Sindt schreibt:

    Na, da gab es aber eine Menge zu bestaunen…
    Gut so.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

  6. Harry aus N.Ö. schreibt:

    Servus Susanne, deine Bilder sind immer alle super. Frohe Ostern wünscht Harry

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu einfachtilda Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s