Spaziergang mit Hund und Katze

Ist das nicht süß?

Campa Flauschi Feb. 2019.jpg

Kater Flauschi geht gern mit uns spazieren.

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde, Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Spaziergang mit Hund und Katze

  1. weenie schreibt:

    Zuckersüss, die beiden ❤ ❤ ❤
    Campa tänzelt so schön beim Laufen und wartet immer wieder auf Flauschi – wunderschön, wie sich deine Tiere verstehen/mögen/lieben!

    LG
    Karin

    Gefällt 2 Personen

  2. einfachtilda schreibt:

    Kenne ich auch von früher. Der Pflegehund musste Gassi gehen und meine jüngste Katze lief maunzend mit 😀 ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Stella, oh, Stella schreibt:

    Der Kater Meiner Nachbarin macht das auch, der läuft Frauchen und dem Hund hinterher. Zwischendurch seilt er sich dann ab.
    In Flauschi könnte ich mich glatt verlieben …

    Gefällt 1 Person

  4. pflanzwas schreibt:

    Ist ja niedlich! Vor allen Dingen, wie Flauschi mit Campa Schritt hält und nebenher läuft 🙂 Und dann kommt sie manchmal angelaufen, als wäre sie selbst ein Hund. Herzallerliebst!

    Gefällt 2 Personen

  5. Schäfer schreibt:

    Hallo Susanne, dieses kl. Filmchen ist sehr gelungen. Deine beiden „Mitwirkenden“ machen einen sehr glücklichen Eindruck. Es ist schön zu sehen, dass sie sich gegenseitig mögen und auf einander achten. Man weiß gar nicht welcher der Beiden schöner ist und Flauschi sieht auch so aus wie er heißt. Lg. Ingrid

    Gefällt 2 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Danke liebe Ingrid. ❤
      Beide gehen stets freundschaftlich und respektvoll mit dem anderen um. Flauschi liebt es uns zu begleiten. Er würde am liebsten die ganze Runde mit uns gehen. Doch wenn er dabei ist, drehe ich vorher um, bevor es für eine Katze gefährlich werden könnte.
      Sein Name ist vielleicht nicht so originell, aber er passt so gut… 🙂
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

  6. bernadett schreibt:

    Das ist wirklich total süß.
    Wenn unsere Nachbarn mit ihrem Berner Sennenhund Gassi gehen,dann läuft ihre kleine schwarze Katze auch gerne mal hinterher aber so engen Kontakt wie Flauschi hält sie dabei nicht.
    Flauschi läuft ja fast so als wäre sie auch wie Kampa angeleint.
    LG Uwe

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Flauschi schmeißt sich regelrecht an Campa ran. Die kleine schwarze Katze aus Eurer Nachbarschaft ist eben vornehmer. 🙂
      Da hatten wir doch wieder einmal genau denselben Gedanken. Ich komme mir manchmal vor, als ob Flauschi an einer unsichtbaren Leine mit uns läuft. 🙂
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • bernadett schreibt:

        Liebe Susanne,
        Du hast in letzter Zeit so viel über die Katzen berichtet,das hat uns dazu bewogen, gestern was für die Miezen zu bestellen.Lass Dich überraschen,es ist kein Spielzeug und kein Futter.Jetzt darfst Du ruhig etwas neugierig sein.Hoffentlich musst Du nicht zu lange warten.
        LG Uwe

        Gefällt 1 Person

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Lieber Uwe,
          Ihr seid echt lieb! Aber nun bin ich natürlich mehr als neugierig! Nichts zum Fressen und nichts zum Spielen? Da fällt mir echt nichts zu ein. Was könnte das sein??? Ihr seid gemein, mich so auf die Folter zu spannen!!! Ich zermartere mir das Hirn… *grübel – grübel – grübel* 🙂 Hoffentlich dauert es nicht so lange, bis das Rätsel gelöst wird. 🙂
          LG Susanne (die bestimmt nicht schlafen kann) 🙂

          Gefällt 1 Person

          • bernadett schreibt:

            Liebe Susanne,
            ich denke,dass Du nicht mehr lange grübeln musst.
            Hab inzwischen eine Versandbestätigung erhalten und eigentlich müsste das kleine Katzenpaket heute mit DHL bei Dir ankommen.
            Allerdings ist der Inhalt nicht ganz komplett,der Rest wird wohl erst ab 25.März geliefert.
            LG Uwe (der sich freut,dass Du die nächsten Nächte nicht mehr grübeln musst)

            Liken

  7. Eva O. schreibt:

    Ach, sind die süß. 😀Möchte ich am liebsten mitwandern. Habe den Film heute bestimmt schon zehnmal angeschaut.
    Lieben Gruß von Eva O.

    Liken

  8. Nicole Vergin schreibt:

    Unser Kater Harry ist auch immer gerne mit uns und den zwei Hündinnen spazieren gegangen. Das längste waren mal 5 km! Und das bei Hitze… irgendwann habe ich ihm angeboten, ihn zu tragen… ooooh großer Fehler!! Danach hat er ziemlich lange auf dem Sofa geschlafen ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Wie süß! ❤ Hoffentlich war Harry nicht so schwer… 🙂 Ich habe immer bedenken, wenn Flauschi zu weit mitgeht, weil es für die Katze gefährlich werden könnte. Hier auf dem Hof und in der Umgebung fahren keine Autos. Darum kennen die Katzen das nicht. Flauschi würde mit über die Straße gehen. Auf der fahren zwar auch nicht viele Autos, aber mir ist das trotzdem zu gefährlich. Ich habe auch Bedenken, dass wir Hunden begegnen, die Katzen nicht mögen. Darum muss Flauschi im Haus bleiben, wenn ich die große Runde gehen will. 🙂
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • Nicole Vergin schreibt:

        Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Harry empfand mein Angebot als Zumutung und ist jeden einzelnen Schritt auf seinen eigenen Pfoten gegangen. Ich habe mir damals echt Sorgen gemacht, aber umdrehen wäre auch nicht mehr kürzer gewesen. Danach hat er sich glücklicherweise nur noch bei kürzeren Spaziergängen angeschlossen. 😉 Und bei uns begegnet man nicht so vielem was gefährlich werden könnte.
        Liebe Grüße
        Nicole

        Gefällt 1 Person

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Aha verstehe. 🙂 Dann wohnt Ihr wohl auch ziemlich ruhig und idyllisch. Das ist schön. Hier gibt es leider freilaufende Hunde, die Katzen zum Fressen gern haben. 🙂

          Gefällt 1 Person

          • Nicole Vergin schreibt:

            Es hat mal jemand gesagt, wir würden zwar nicht am A… der Welt wohnen, aber man könnte ihn von hier aus gut sehen. 😉 Trotzdem mussten wir auf unseren Freiheitsliebenden Kater natürlich immer so gut wie möglich achten. Wie oft er nach Hause gehumpelt kam – stolz wie ein Spanier – und wir dann erstmal zum Tierarzt mussten, kann ich gar nicht zählen. Und seine Neugier hat mal dafür gesorgt, dass er 5 Tage in einer Garage eingesperrt war, wo die Besitzer gerade im Urlaub waren. Glücklicherweise hatte er alles gut überstanden. Wir sind fast umgekommen vor Sorgen!! Als wir bei unseren Suchgängen dort vorbei kamen, hat er irgendwann unsere Rufe gehört und herzzerreißend gemaunzt. Und eine Nachbarin hat ihn dann befreit… puuuh…

            Liken

Schreibe eine Antwort zu Hilfe für Miranda Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s