Noch mal Winterhilfe

Die liebe Petra hat Hundefutter, Katzenstreu und eine Rolle mit leckeren Hühnchen-Snacks für die Katzen gespendet!

Spende-Petra.jpg

Vielen, vielen Dank liebe Petra, für Deine tolle Hilfe!!!  

Leider kann ich heute keine Bilder aus dem Wareneingang zeigen. Draußen regnete es, als das Paket ankam und im Haus war zu dunkel, um ohne Blitz zu fotografieren. Ich wollte den Katzen und Hunden aber nicht in die Augen blitzen.

Dafür zeige ich euch ein paar Fotos von unseren Miezen.

Das ist Face, die sich zu einer kleinen, jungen Katze entwickelt hat.

Face-20.12.2018-c.jpg

So sah Face aus, als ich sie fand.

Baby-Face-24.05.2018-j

Das ist Flauschi, ein junger Kater. Er wurde schon einmal vermittelt, kam aber wegen Unsauberkeit zurück. Wir wollen ihm das nicht noch einmal antun, deswegen soll er auf dem Hof bleiben. Flauschi würde sich über einen Paten sehr freuen.

Flauschi-20.12.2018-c.jpg

Das ist Andy, ein etwas eigenwilliger Jungkater, den niemand haben will, weil er – O-Ton von Menschen die ihn angeschaut haben: „Zu gewöhnlich aussieht“.

Andy-01.02.2019-a.jpg

Andy-01.02.2019-d.jpg

Andy würde sich über ein eigenes Zuhause mit Freigang freuen, wo man ihn so nimmt wie er ist, oder über einen Paten.

Andy-01.02.2019-c.jpg

Das ist Baghira, ebenfalls ein junger Kater, den niemand haben will, weil er ganz schwarz ist.

Baghira-20.12.2018-b.jpg

 

 

Dabei ist der hübsche Kater ein ganz lieber Kerl. Er kümmert sich rührend um seine jüngeren Brüder und lässt sie bei sich nuckeln.

Baghira-u-d-Kleinen-29.11.2018-b.jpg

Baghira-Henry-24.11.2018-a.jpg

Baghira ist sehr gesellig und total beliebt in der Katzengruppe. Legt er sich irgendwo hin, bildet sich schnell ein Katzenknäul. Alle wollen sich an ihn kuscheln. Ihm wird das nie zuviel, auch nicht wenn die Kleinen nuckeln und er beim Milchtritt ihre Krallen zu spüren bekommt.

Baghira würde sich über ein eigenes Zuhause mit Freigang, mit mindestens noch einer weiteren verträglichen Katzen sehr freuen, oder über einen Paten.

 

 

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Noch mal Winterhilfe

  1. creapea schreibt:

    Bitteschön, ich habe gern geholfen und es ist noch ein 2. Paket unterwegs. Ich habe auch an die Pferde gedacht.
    Die Katzenbilder sind wunderschön. Ich verstehe nicht, wieso Menschen z.B. den Andy nicht nehmen wollen, nur weil er zu gewöhnlich aussieht- Kopfschüttel. Das waren keine wirklichen Tierfreunde/Katzenliebhaber, wenn sie nur nach dem Aussehen ein Tier wählen. Nebenbei ich empfinde sein Fell und Gesicht besonders interessant.
    LG Petra

    Gefällt 2 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Petra,
      das zweite Paket ist gestern angekommen. Vielen Dank für die Einstreu!!! Die können wir auch so gut gebrauchen! DANKE!!! ❤
      Ich habs auch nicht begriffen, warum Andy den Menschen zu gewöhnlich aussieht. Ich finde, dass jede Katze etwas Besonderes hat, eben auf Ihre Art. Andys Fell ist sogar ein bisschen puscheliger, als das anderer Hauskatzen. Aber ihn will einfach keiner haben.
      LG Susanne

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Hilfe für Miranda Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s