Noch zwei Spender…

…hüpfen in den Lostopf.

Monika Lill hat 25.- Euro gespendet und Nicole 10.- Euro.

Auch bei diesen beiden Spendern bedanken wir uns recht herzlich und wünschen ihnen viel Glück bei der Verlosung!!!

Am 25. Dezember wird der Gewinner des Kalenders bekannt gegeben.

Pferde-Annäherung

Auch wir sind Kalender-Stars. 🙂

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Noch zwei Spender…

  1. bernadett schreibt:

    Ich freu mich über die vielen Spenden,sage Dankeschön und drücke jedem Spender die Daumen für die Verlosung
    Ich wünsche mir,dass auch nach der Verlosung die Spenden so fließen wie bisher und dass ganz viele Tierfreunde helfen,die Gnadenhoftiere über den Winter zu bringen.
    LG Uwe

    PS. Von uns müsste dieses Jahr noch 3 x Einsteu (über equiva bestellt) und 2 x Horse Alpin senior (über hipposport bestellt) ankommen.
    Nochmals liebe Grüße und einen schönen Advent morgen

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Vielen Dank lieber Uwe! ❤
      Es wäre wirklich schön, wenn die Unterstützung auch im neuen Jahr so weitergeht. Unsere alten und unvermittelbaren Tiere verursachen das ganze Jahr über hohe Kosten. Wir brauchen laufend Hilfe, um die Gnadenbrotplätze unserer Vierbeiner zu erhalten. Das ist nicht jedem bewusst.
      Ich danke Dir und Kerstin sehr für die bestellte Einstreu und das Horse Alpin Senior. Beides ist so wichtig für unsere Pferde. Nielsson hat zwar eine Patenschaft, die aber auch in normalen Jahren nicht die kompletten Kosten für ihn abdeckt. Schon gar nicht bei den derzeitigen Heupreisen. Wer konnte auch so etwas ahnen… So eine schlimme Dürre mit all ihren Folgen, haben wir hier in unserer "nassen Ecke", noch nie erlebt.
      Da Ihr den Kalender für unsere Verlosung gestiftet habt, wäre es witzlos, wenn Ihr mit Eurer Spende in den Lostop hüpfen würdet. Darum gibt es noch mal ein dickes DAAANKEEE SCHÖÖÖÖN!!! ❤
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • bernadett schreibt:

        Ist ja logisch,dass wir nicht in den Lostopf hüpfen.Ausserdem geht ja die Verlosung nur bis morgen und unsere Spende kommt ja erst später.Mal sehen,wie schnell die Post im Weihnachtsstress die Lieferung zu Euch schafft.Hoffentlich kommt noch alles in diesem Jahr an.
        In diesem Jahr haben wir auch ungewöhnlich viel Wasser verbraucht.Durch unseren Lehmboden wird das Wasser normalerweise gut gespeichert,so dass wir nur die Hochbeete mit dem Gemüse gießen müssen,fast alle anderen Pflanzen kommen eigentlich ohne zusätzliches Wässern aus.Diesen Sommer war es wirklich extrem trocken.Hoffentlich wird der nächste nicht wieder so.Jetzt hoffen wir erst mal auf einen milden Winter…
        LG Uwe

        Gefällt 1 Person

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Eine Spenden-Ankündigung hätte auch gegolten, um an der Verlosung teilzunehmen. 🙂 Die Post hatte wohl mega viel zu tun, weil immer mehr Menschen Geschenke online bestellen. Das kam sogar im Radio.
          Der Sommer war auch bei Euch extrem trocken. Da musstet Ihr acht geben, damit die Gemüse-Pflanzen nicht vertrocknen. Habt Ihr trotzdem genauso viel Gemüse ernten können wie sonst? Hier bei uns hat die Trockenheit noch schlimmere Auswirkungen gehabt. Die Häuser sind alle abgesackt. Bei einigen Nachbarn haut das mit der Klärgrube jetzt nicht mehr hin. Der ganze Kram bleibt in den Rohren liegen, weil die auf einmal tiefer liegen. Bei denen mussten die ganzen Rohre neu verlegt werden. Bei uns zum Glück nicht. Ich merke aber, dass die Haustür schlechter auf- und zugeht und vor dem Haus hat sich ein Riss gebildet. Irgendwas ist immer…

          Genau, hoffen wir auf einen milden Winter. Bis jetzt lief es ja ganz gut. 🙂

          Ich wünsche Euch frohe Weihnachten.
          LG Susanne

          Gefällt 1 Person

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s