Alles neu macht der Mai

Endlich wird es auch bei uns grün.

Es-wird-grün-06.05.18-a.jpg

Das haut sogar unsere Campa aus den Puschen.

Campa-umgekippt-06.05.2018.jpg

Da liegt ein Hund 

Hättet ihr sie erkannt?

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Alles neu macht der Mai

  1. einfachtilda schreibt:

    Ahhh…sie mag es auch.warm und probt die Frühlingsrolle 😁😁👍🏻

    Gefällt 2 Personen

  2. violaetcetera schreibt:

    Erst beim zweiten Hinsehen habe ich den Hund gefunden! Schön, Campa so entspannt zu sehen.

    Gefällt 3 Personen

  3. Elisabeth Berger schreibt:

    Endlich! Wird echt Zeit, daß sich „in Sachen Grün“ was bei euch tut😊
    Mit der Wärme kommt auch wieder Leben in die süße Couchpotatoe Campa❤️
    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Da schreibst Du genau das richtige. Mittlerweile brauchen wir unbedingt Regen. Der Boden ist knallhart und hat schon Risse, so trocken ist es. Da will das Gras auf der Weide nicht richtig wachsen. *irgendwasistimmer*
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

  4. Stella, oh, Stella schreibt:

    Es sieht alles so wunderbar aus, wo überall Blätter dran sind. Ein ganz anderes Bild und so wohltuend für’s Auge!

    Gefällt 2 Personen

  5. creapea schreibt:

    Alles neu macht der Mai…
    also ich hab meinen Blog gerade gelöscht, werde aber weiter eure Seite besuchen und wie ich sehe, kann ich sogar noch kommentieren.
    LG Petra mit Nelly

    Gefällt 2 Personen

    • Elisabeth Berger schreibt:

      Schön, daß ihr zwei uns besucht, auch wenn ihr vielleicht nicht mehr so oft online seid❤️❤️ Ich glaube, daß jetzt einige überlegen, die Blogs zu schließen, wegen dieser Neuerungen, die da kommen. Sehr traurig ist das, aber so gut verständlich😢
      Man kennt sich nur mit Namen und trotzdem ist es so schade, wenn ganz plötzlich jemand vom Blog verschwindet. Wenn das passiert, mach‘ ich mir oft noch Gedanken, ob es demjenigen gut geht oder ob was passiert ist. Ich glaube, die Liebe zu den Tieren verbindet die meisten Menschen hier und deshalb ist es einfach schön, immer wieder was voneinander zu hören😍😊
      Herzliche Grüße💫😘
      Elisabeth

      Liken

      • creapea schreibt:

        Hallo Elisabeth,
        ich hatte aus verschiedenen Gründen schon länger keine Lust mehr selbst zu bloggen und überlegt den Blog aufzugeben. Das ganze Theater mit den neuen Datenschutzbestimmungen hat mich dann dazu veranlasst es zu tun, also selbst nichts mehr zu veröffentlichen. Wollte aber unbedingt einigen Blogs noch folgen…hat zum Glück geklappt und ich muss nicht „heimlich“ lesen, sondern kann noch kommentieren. Es freut mich, dass es so funktioniert, denn wordpress wollte ich nicht ganz hinter mir lassen.
        Einen schönen Sonntag
        Petra

        Gefällt 2 Personen

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Dankeschön, liebe Petra🌸
          Wir freuen uns sehr, daß es klappt und du Zugriff auf die Blogs hast! Das Kommentieren ist eben wichtig, um zu lesen, wie’s euch beiden geht💫✨
          LG Elisabeth

          Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ach man, das finde ich echt schade! Ich werde Euch und besonders Deine Berichte vom Puschelohr vermissen. Dann bleib uns wenigstens hier erhalten und gib bitte ab und zu ein Lebenszeichen von Dir. Hoffentlich verschwindet jetzt nicht der Großteil unserer Blogger-Freunde.
      LG Susanne

      Gefällt 2 Personen

      • creapea schreibt:

        Dass ich auch ohne eigenen Blog hier noch „aktiv“ sein kann, gefällt mir sehr.
        Na ja viel gibt es eigentlich nicht übers Puschelohr zu berichten, denn wir erleben ja nichts Besonderes … eher alles nur Alltag. Manchmal hab ich mir Druck gemacht und gedacht, ich muss unbedingt was bloggen…ohne große Lust. Nun stöbere ich trotzdem regelmäßig durch WordPress und bin froh, dass ich ohne selbst was schreiben zu müssen anderen trotzdem folgen kann.
        LG Petra

        Gefällt 1 Person

  6. Paula schreibt:

    Schön,dass es endlich auch bei Euch grün wird,das gilt hoffentlich auch für die Weide?
    Campa habe ich zwar entdeckt aber ich hätte sie nicht erkannt.Sie wirkt auf dem Bild so groß.
    Paula genießt es auch öfter,sich auf dem Rasen zu wälzen.
    Auf dem Foto gefallen mir am besten die verschiedenen Grüntöne,die der Mai hervorbringt.In drei Monaten ist dann alles nur noch gleichmäßig grün und die Unterschiede verschwinden.Und einen Monat später kommt dann wieder braun dazu,aber daran wollen wir jetzt noch nicht denken.
    LG Uwe

    Gefällt 2 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Uwe,
      die Weide ist ganz gut in Gang gekommen. Leider fehlt jetzt der Regen, da kann das Gras nicht richtig wachsen. Ich sach ja, irgendwas ist immer! 😉 Erst hatten sie für heute Regen angesagt, aber das war wieder nix. Der Boden hat schon Risse. Lange geht das nicht mehr gut. Die Natur braucht unbedingt Wasser.
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s