Der Maifeiertag,

war nicht so gemütlich bei uns.

Wir hatten als Höchsttemperatur 8 Grad, Sturm und Regen. Es stürmte so heftig, dass man das Haus nicht verlassen konnte. Die Pferde hatten sich den ganzen Tag in den Stall zurückgezogen.

Das war auch besser so, denn es flogen allerhand Äste herum. Auf der Weide ging der Zaun kaputt.

Zaun-01.05.2018-e.jpg

Zaun-01.05.2018-d.jpg

Zaun-01.05.2018-a.jpg

Und diesen Holzzaun hatte es umgehauen.

Sturm-Zaun-a.jpg

Das sind aber nur Kleinigkeiten, sonst ist alles heil geblieben. Trotzdem ist heute erst einmal Aufräumen angesagt.

Ich hoffe ihr hattet einen schöneren Feiertag.

 

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Der Hof abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Der Maifeiertag,

  1. Der Thomas schreibt:

    Oh… das war ja wirklich ungemütlich. Nur gut, dass nicht mehr kaputt gegangen ist.
    Bei mir war‘s kühl aber wenigstens nicht so windig und eklig wie bei Euch im Norden… habe auch von anderer Seite den Wetterbericht empfangen…

    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 2 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Thomas,
      so einen 1. Mai haben wir hier noch nie erlebt. Der Sturm ging schon in der Nacht zum 1. Mai los und tobte den ganzen Tag lang. Es war wirklich unmöglich das Haus zu verlassen. Dann war es auf der anderen Elbseite auch nicht besser? Von den Hamburgern habe ich noch keine Meldung bekommen. Vielleicht sind die weggeweht? 🙂 Wenigstens war es bei Dir nicht so windig.
      LG Susanne

      Gefällt 2 Personen

  2. Elisabeth Berger schreibt:

    Menno, schon wieder so ein Chaos😢
    Du Arme, kannst du den Weidezaun und den Holzzaun selbst wieder richten?
    Das hätte es zum Maianfang auch nicht gebraucht! Wieder eine Menge Arbeit für dich – ihr habt in dieser Ecke schon ein selten blödes Wetter😖
    Wenigstens sind dein Häuschen und der Pferdestall sicher! Steht der Schafstall noch? Der Unterstand ist ja bereits eingestürzt. Susanne, sollten wir uns nicht bald überlegen, den Schafstall zu richten? Bei euch oben ist so oft Sturm! Jedesmal habe ich Angst, daß der baufällige Stall die winzigen Schafe erschlägt😢
    Wir sollten langsam mal über eine Sammelaktion nachdenken!
    Liebe Grüße, Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      ich hab alles schon wieder repariert. Waren nur kleinere Sachen und nicht so schlimm. Mach Dir keine Sorgen. Der Schafstall hat´s auch überstanden. Obwohl man das kaum glauben kann. Mich wundert es jedes Mal, wenn der nach nem Sturm noch steht. Das müssen wir als nächstes in Angriff nehmen, da hast Du vollkommen recht.
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Braves Kind, hast es wirklich wieder geschafft, alles zu richten🌹👑 Da bin ich froh!
        Ja, das mit dem Schafstall sollte heuer schon noch vor dem Winter klappen!
        Der „harte Kern“ sollte vielleicht schon zu überlegen anfangen, in der Hoffnung, daß uns was einfällt🤔💡😊 Bitte melden, wer die Bombenidee hat, eine freundliche und liebenswerte Spendensammelaktion ins Leben zu rufen❤️😘
        LG Elisabeth

        Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s