Der Fuchs und das Krokodil

Das ist nicht der Anfang eines Märchens. Das ist das nachträgliche Geburtstagsgeschenk von der lieben Elisabeth, für unsere Giada.

Fuchs-Kroko-28.04.2018.jpg

Unser Eisbär liebt Stofftiere, wie man sieht.

Giada-27.04.2018-a.jpg

Giada-27.04.2018-c.jpg

Giada-27.04.2018-d.jpg

Sie schleppt die Teile gern mit sicher herum, ohne sie kaputt zu machen.

Giada-27.04.2018-e.jpg

Außerdem gab es noch ein paar Leckerlis für die Hunde und Katzen, damit alle mitfeiern konnten.

Vielen Dank liebe Elisabeth! ❤ Du hast unser Eisbärchen und den Rest der Bande sehr glücklich gemacht.

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Der Fuchs und das Krokodil

  1. Luckyfree schreibt:

    Das ist ja lieb…❤️❤️❤️

    Gefällt 3 Personen

  2. creapea schreibt:

    So einen Fuchs hat Nelly auch, ist aber nicht ihr Lieblingsspielzeug, weil er nicht quietscht. Dafür sehr robust durch das innenliegende Seil. An Giada kann sich mein kleiner Fussel mal ein Beispiel nehmen…sie hat schon einige Stofftiere „gemeuchelt“…das Innenleben vertreut. Ihr Lieblingslöwe allerdings lebt schon über 7 Jahre und mußte noch nicht repariert werden.

    Gefällt 4 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Vielleicht mag Nelly den Fuchs nicht weil der doch recht groß und schwer ist. Ist der nicht fast so groß wie Dein Puschelöhrchen? Deine kleine Schreddermaus kann sich wirklich an Giada ein Beispiel nehmen. Die hat noch keines ihrer Stofftiere kaputt gemacht. Außer einen Geier, der aber mit der heißen Nadel hergestellt wurde und eine offene Naht hatte. Blöderweise hatte ich das zu spät bemerkt. Da hatte der Eisbär dann doch das Innenleben rausgeholt. 😉
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • creapea schreibt:

        Hier meldet sich das Puschelöhrchen…ich hab den kleinen Fuchs (Größe S) also so zu sagen das Fuchskind bekommen. Frauchen sucht immer größenangepasstes Spielzeug…also paßgerecht fürs kleine, süße Hundeschnäuzchen.
        Einen besonders lieben Gruß an die zärtliche Giada.
        Nelly

        Gefällt 2 Personen

  3. Elisabeth Berger schreibt:

    Hihi, sehr gern geschehen❤️
    So ein Hund braucht nicht nur viel Liebe, feines Fressi und viele Gutties, sondern auch viele Kuscheltiere😊
    Noch dazu, wo Giada sie so liebt und nicht kaputt macht! Unser Flipsi kannte keine Kuscheltiere, er saß ja auch die ersten 7 Jahre seines Lebens hinter Gittern, als einer von vielen Hunderten. Er weiß auch heute nichts damit anzufangen. Also bekommt Giada die Dinge, die ich Flipsi so gerne kaufen würde, weil es mir so Spaß macht😊
    Viel Spaß damit, du lieber, schöner, großer Eisbär❤️😘
    LG Elisabeth

    Gefällt 4 Personen

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hi,hi, da muss ich Dir zustimmen liebe Elisabeth! 😀 Dann spielt Giada stellvertretend für Flipsi mit den witzigen Kuscheltierchen! 😀 Als das Paket ankam, klaute sich sogar Chica für einen Moment den Fuchs. Verlor aber nach 2 1/2 Minuten das Interesse daran. Ich musste so lachen, als sie mit Fuchs im Maul, im Haus verschwand. 😀
      Vielen Dank noch einmal, auch für die tollen Leckerchen! ❤
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Sehr gern, es macht mir so viel Freude, wenn ich Giada mit dem Spielzeug sehe😊 Habe Flipsi anfangs einige Spielsachen gekauft, aber er hat nur einen uralten Plastikknochen von Ronny apportiert, alles andere hat er ignoriert. Zufällig fand ich in einem Laden nochmal exakt den gleichen Plastikknochen, weil das alte Teil vor Altersschwäche zerbröselte. Aber den Neuen mochte er dann nicht mehr.
        Sein Spiel besteht darin, daß er, trotz seines Alters, wie ein Blitz durch den Garten rennt und ich immer so tun muß, als ob ich ihn fassen würde. Da rennt er immer haarscharf an mir vorbei und freut sich gigantisch, wenn ich ihn nicht berühren kann. Das ist seine größte Freude😊 Versteckspielen mag er auch noch☺️
        Ich hab immer Angst, daß er umfällt, wenn er so sprintet – er ist ja doch wenigstens 10 Jahre alt, aber vermutlich auch noch ein paar Jahre älter. Niemand wußte das mehr im Shelter, „weil er immer schon da war“. 2008 war der erste Eintrag im Paß.
        Es freut mich, daß Chica auch noch Interesse hatte, das wertet das Teil noch mehr auf, hihi☺️
        LG Elisabeth

        Gefällt 2 Personen

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Der alte Knochen hatte bestimmt ein ganz besonderes Aroma. Darum interessiert ihn der neue nicht. Für das „Rennspiel“ braucht man aber starke Nerven. Einmal zur falschen Seite gehen und Du wirst umgekachelt. Von Giada möchte ich nicht umgerannt werden. Einmal kam sie um eine Ecke gebrettert, da hatte ich ein dickes Knie. Sonst ist sie zum Glück sehr vorsichtig, aber da konnte sie mich nicht sehen und nicht mehr ausweichen. Da hatte ich länger was von…
          LG Susanne

          Gefällt 2 Personen

          • Elisabeth Berger schreibt:

            Ja, der Knochen schmeckte sicher noch nach Ronny❤️ Er hat uns Flipsi ja auch geschickt, als er sah, daß wir vor lauter Trauer um ihn untergingen.
            Das „Rennspiel“ kann schon mal schief gehen😊 Bisher passierte es einmal, daß ich mich ein paar Meter weiter auf dem Boden wieder fand☺️ Da kommen doch 35 kg Hund angebrettert, aber ich bin ja auch gerade kein Leichtgewicht😊Giada ist ein ähnliches Kaliber wie Flip. Da würde ich auch fliegen und du fünfmal weiter🤣
            Aber ich mußte damals fürchterlich lachen und merkte erst später, wo es überall weh tat. Flipsi war sehr besorgt😇
            LG Elisabeth

            Gefällt 1 Person

            • Hilfe für Miranda schreibt:

              Oh je, das kann ganz arg weh tun wenn man umgerannt wird. Ich bin froh, dass Giada nicht so arg temperamentvoll ist. Sie ist von ihrer Art her sehr bedacht, niemanden von uns weh zu tun.
              LG Susanne

              Gefällt 1 Person

            • Elisabeth Berger schreibt:

              Unser Flipsi ist da weniger bedacht, er ist ein alter, grobmotorischer Rüde mit vier linken Pfoten und viel Kraft😂 Ich liebe ihn, meinen alten Schatz, auch wenn er auf meinen Füßen steht, mir mit seinem harten Kopf Kinnhaken gibt (daß mir die Zähne knirschen), mir das Bein legt oder wir beide mit den Köpfen zusammenstoßen, aber nur ich eine Beule bekomme❤️😍😘
              LG Elisabeth

              Liken

            • Hilfe für Miranda schreibt:

              Ein Kopf ist eben härter als seiner… 😉

              Gefällt 1 Person

            • Elisabeth Berger schreibt:

              Scheint so *kopfbrummm*😊

              Liken

  4. Paula schreibt:

    Liebe Elisabeth,
    toll dass durch Dich der Eisbär doch noch zu Geburtstagsgeschenken gekommen ist.Mit den Spielis hast Du ja wohl einen Volltreffer gelandet.
    Auch von uns ein Dankeschön
    LG und einen schönen Start in den Mai
    wünscht das Schlappohrrudel

    Gefällt 1 Person

    • Elisabeth Berger schreibt:

      Ihr liebes Schlappohrrudel,
      dachte mir, daß Giada doch so gerne Spielzeug rumschleppt und sie ist ja eigentlich noch so ein junger Hund, da braucht man einfach Kuscheltiere😊
      Seid ebenfalls lieb gegrüßt, wünsche euch wunderbare Maitage und hoffe, es geht euch allen gut💑🐶🐶
      Elisabeth🙋🐶

      Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s