Grüße aus der neuen Heimat

Die beiden Kätzchen „Leo und Lucy“ sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Sie haben sich schnell eingelebt und schicken diese Fotos.

Babys-neues-Zuhause-1

Der erste Tag im neuen Zuhause

Babys-neues-Zuhause-2

Die beiden haben eine tolle Erstausstattung bekommen!

Babys-neues-Zuhause-3

Babys-neues-Zuhause-4.jpg

Natürlich sind sie schon lange stubenrein…

Babys-neues-Zuhause-5.jpg

Hier schlafen sie auf ihrem großen, neuen Kratzbaum

Sehr ihr die Puschel an Kater Leos Ohren? Der hätte auch Luchsi heißen können!

Babys-neues-Zuhause-7

Geschwisterliebe

 

Babys-neues-Zuhause-6

Der andere kleine Kater wird hier auf dem Hof bleiben. Für ihn konnte ich keine passenden Menschen finden, denn er ist eine kleine Kratzbürste.

Babys-15.09.2017-n.jpg

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Grüße aus der neuen Heimat

  1. einfachtilda schreibt:

    Prima 😊😊👍👍

    Gefällt mir

  2. weenie schreibt:

    Ach, die Fotos sind ja süss – sind zwei richtige kleine Wonneproppen! 🙂
    Hast du gesehen: die neue Mama hat Katzensocken an (Bild 3) 🙂 🙂 🙂

    Alle Gute für die beiden Süssen in ihrer neuen Familie

    Karin
    mit Loup, Pan, Hope, Bagira und Paco

    Gefällt mir

  3. wolke205 schreibt:

    Ach schön dass er bleibt 🙂

    Die beiden Zwerge haben ein tolles Zuhause gefunden und ich wünsche ihnen viele glückliche Jahre mit ihren Menschen ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Elisabeth Berger schreibt:

    So schöne Bilder😍 Die beiden haben ja ein Katzenparadies gefunden😊 Du hast gute Menschen ausgesucht, liebe Susanne.
    Ein gesundes, langes Leben den Kätzchen und ihrer Familie🐞🍀🍄

    Freu‘ mich, daß das kratzbürstige Katerchen bleibt, hihi😊 Diesen kleinen Schlingel können wir uns schon noch leisten, oder?😘😊

    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Die Leute haben erst die nötige Erstausstattung gekauft und dann die kleinen Miezen abgeholt. Sie sind wirklich ein Glücksgriff. Ich freue mich so, dass die Babys es so gut getroffen haben. 😀
      Karin hat die Patenschaft für die kleine Kratzbürste übernommen. Deswegen kann er bleiben. 😀
      LG Susanne

      Gefällt 2 Personen

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Liebe Karin, Schatz aus dem Schweizerland, Dankeschön ganz herzlichst😊😘
        LG Elisabeth

        Gefällt mir

        • weenie schreibt:

          Hallo Elisabeth (selber Schatz 🙂 )
          Gerne – ich mit meiner Katzengrossfamilie, sprich als selber Katzenmama freue mich doch, wenn so ne süsse Fellnase auf dem Gnadenhof bleiben und Giada einen ihrer Zöglinge bei sich behalten darf. Er darf somit ein schönes, beschütztes, unbeschwertes und freies Katzenleben haben, das freut mich ungemein 🙂

          Susanne wird sicher noch ein Voting für seinen Namen machen…wie wird der Glückspilz wohl heissen?

          Gefällt 1 Person

  5. Luckyfree schreibt:

    Das ist doch eine schöne Neuigkeit 💕

    Gefällt 1 Person

  6. Isabella33 schreibt:

    Dankeschön, die ZWEI haben es ja wirklich bestens getroffen ❤
    Liebes Wuffi Isi

    Gefällt 1 Person

  7. pflanzwas schreibt:

    So süß !!! Ich schmelze dahin. Schön, daß sie ein neues zu Hause haben. LG, Almuth

    Gefällt 1 Person

  8. Paula schreibt:

    Ich freu mich für die Kätzchen und finde es ganz toll,dass Karin die Patenschaft über den kleinen „Heini“ übernommen hat.Jetzt kann er auf dem Gnadenhof bleiben.
    Dankeschön Karin! Das ist so lieb.
    LG Uwe
    PS. Den Namen finde ich Klasse

    Gefällt mir

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s