Hufe

Heute war Frau Schmied da.

Der Riss in Mirandas rechten Vorderhuf ist immer noch nicht heraus gewachsen. Vor der Hufpflege sah er so aus:

Mirandas-Huf-08.08.2017-a.jpg

Dann wurden die Hufe ausgeschnitten und geraspelt.

Huf-24.08.2017-c.jpg

Und nun schaut der Hufriss so aus:

Huf-24.08.2017-a.jpg

Hier noch einmal aus der Nähe aufgenommen:

Huf-24.08.2017-b.jpg

Eine langwierige Sache! Das Problem verfolgt uns nun schon über ein Jahr.

Sonst haben beide Pferde sehr gut mitgemacht. Bachus hat diesmal kaum Schwierigkeiten gehabt, die Beine so lange hochzuhalten. Nur die blöden Fliegen nervten und machten den Pferden das Stillstehen nicht leicht.

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Hufe

  1. wolke205 schreibt:

    Das sieht doch schon sehr gut aus. Ich hoffe nur dass ganz oben nicht wieder was aufreißt. Daumen und Hufe sind gedrückt.

    Liebe Grüße ❤

    Liken

  2. Elisabeth Berger schreibt:

    Das ist wirklich ein langwieriges Problem!
    Habe vor einer Woche an GOLDEN PEANUT geschrieben, ob sie uns einen Eimer Biotin Huf-Care als Spende zukommen lassen könnten, er kostet 31 €. Leider habe ich noch nichts gehört, werde aber nochmal nachfragen.

    Aber es freut mich sehr, daß der alte Bachus – Schatz, seine Hufe gut heben konnte😊

    LG Elisabeth

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      hoffentlich bekommst Du noch eine Antwort. 31.- Euro ist verdammt teuer. Das können wir uns momentan einfach nicht leisten.
      LG Susanne

      Liken

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Ja, ich gehe der Sache auf jeden Fall nach😊 Kostet ja ein Ballen Heu schon 30 €, für ein paar Kilo Biotin Huf-Care 31 € zu zahlen, ist leider nicht drin😢Aber vielleicht hat GOLDEN PEANUT ein Einsehen🙂 Schau‘ ma mal…..
        LG Elisabeth

        Liken

  3. Isabella33 schreibt:

    Liebe Susanne,
    noch immer nicht ganz rausgewachsen, Daumen und Tatzen sind gedrückt, dass der Huf endlich wieder in Ordnung ist.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    Liken

  4. Paula schreibt:

    Das sah ja schon mal viel schlimmer aus.Zwar hatten wir ja die Hoffnung,dass der Hufriss über Sommer rauswächst aber bei diesem Sommer kann man wohl nicht mehr erwarten und einen Monat Sommer haben wir ja noch…
    Wir drücken auch Daumen und Pfoten,dass der Hufriss endlich verschwindet.
    Fein,dass Bachus diesmal so gut durchgehalten hat.
    Liebe Grüße

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Uwe,
      die Hoffnung hatte Frau Schmied auch. Sie meinte ja, die trockene Jahreszeit würde dabei helfen. Aber wie Du schon schreibst, der Sommer war leider nicht so wie gedacht. Vielleicht wird der September trockener. DANKE fürs Daumen und Pfoten drücken! ❤
      LG Susanne

      Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s