Hufriss


Wir haben immer noch mit Mirandas Hufriss zu tun. Wie man auf dem Foto gut sehen kann, ist er wieder weiter hoch gegangen.

Huf-Miranda-24.05.2017-a.jpg

Es war dieses Frühjahr so lange kalt, dass die Weide erst jetzt in Gang kommt. Noch ist nicht viel drauf, aber wir Hoffnung, dass jetzt mehr wächst. Leider ist es nach nur wenigen warmen Tagen, wieder kalt geworden.

Bachus hat noch nicht einmal sein Winterfell verloren. Ich putze immer noch täglich die Haare runter. Das Winterfell löst sich bei ihm etappenweise.

Bachus-Winterfell-24.05.2017-a.jpg

Einige Bereiche an Kopf, Rücken und Hinterhand sind schon vom puscheligen Winterfell befreit. An den Flanken und Bauch sitzt es immer noch fest.

Bachus-Winterfell-24.05.2017-b.jpg

Ich werde wohl auch noch im Juni das Vergnügen haben, bis das Winterfell komplett runter ist. Im Hintergrund sieht man den Fellwechselhelfer. Der leistet gute Dienste und ich bereue es nicht, ihn letztes Jahr gekauft zu haben.

Bachus-Winterfell-24.05.2017-c.jpg

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Hufriss

  1. wolke205 schreibt:

    Oh nein 😦 Der Riss sollte doch endlich verschwinden und nicht noch wieder weiter hoch wandern 😦 Wann ist der nächste Termin mit Frau Schmied?

    So ein Furminator in allen Variationen macht sich echt bezahlt. Für Shamans dicken Pelz habe ich aber einen gezackten Eisenstriegel. Gut so, dass Bachus an Bauch und Flanke noch Winterpelz hat. Bei dem Temperaturwechsel O_o

    Diego findet es gar nicht witzig, wenn ich mit dem Furminator anrücke… Ich kann jeden Tag ne Wollkugel aus ihm holen. Dabei hatte er in diesem Winter fast gar keinen Winterpelz bekommen 😀 Kayla haart jetzt auch wie wild.

    Drück Dich ❤

    Gefällt mir

  2. Elisabeth Berger schreibt:

    Liebe Susanne,
    ich als Ei will nicht klüger sein als das Huhn🐣🐔🐓Aber ich habe mich erinnert, daß ich bei uns hier in Bayern, die schweren Kaltblüter mit Spangen oder Verdrahtungen an den Hufen gesehen habe, die die Hufrisse druckentlastet haben. Auch wurden Casts (Kunststoff-Gipse) am unteren Hufrand angelegt, um den Riss zusammenzuhalten und den Druck wegzunehmen.
    Glaubst du, daß Frau Schmied das machen könnte? Würde gerne bei der Bezahlung helfen.
    Mir tut MIRANDA so leid und ich befürchte, daß der Riß weitergehen könnte. Sie ist ja schon so eine alte Lady und bei alten Leuten heilt halt alles langsamer.
    Sei lieb gegrüßt😘
    Elisabeth

    Gefällt mir

  3. Cin ♥ schreibt:

    Heyy! ♥

    Oh nein… Die Arme… Bei einem Pferd ist es definitiv schlimmer, wenn das Huf reisst wie bei einem Menschen der Nagel… Super Überlegung 🙂 🙂 🙂 Aber tuts ihr sehr weh? …

    Ich wünsche dir GANZ viel Spass mit dem Winterfell 🙂 ♥ Vielleicht kannst du dir einen Pulli daraus nähen…? 🙂 ♥

    LG Cin ♥

    Gefällt mir

  4. Paula schreibt:

    Das ist ja schade,dass der Hufriss noch immer nicht besser ist.Wie lange hat Miranda denn jetzt schon darunter zu leiden?
    Ich hätte auch gedacht,dass die Weide schon saftiges Grün zu bieten hat.Bei uns sind die meisten Wiesen nämlich schon das erste Mal gemäht.
    Wir haben vor einer Woche 10 € überwiesen,vielleicht hilft das ja ein klein wenig weiter.Mehr ist bei uns im Moment leider nicht drin,weil Bernadett in 3 Wochen eine teure Operation vor sich hat.
    Liebe Grüße und alles Gute Uwe

    Gefällt mir

    • Fellmonsterchen schreibt:

      Was ist mit Bernadett????
      LG
      Katrin

      Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      Ja, lieber Uwe, das würde ich auch gerne wissen! Muß die Maus nochmal zum Zahnarzt? Was ist mit Paula? Geht’s ihr besser?
      LG Elisabeth

      Gefällt mir

      • Paula schreibt:

        Danke der lieben Nachfrage,wie gesagt,ich melde mich …
        Paula geht es etwas besser,weil wir die Schilddrüsenmedis erhöht haben,in Absprache mit unserem TA..Ob die Leberwerte endlich besser sind,wissen wir erst in 1 Woche,nach dem nächsten Blutbild…
        LG und schöne Pfingsten Uwe

        Gefällt mir

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Dankeschön, lieber Uwe!
          Für Paula’s Leberwerte alles Gute, wir drücken Daumen und Pfoten!
          Ja, wäre lieb, wenn du von Bernadett’s Augenkrankheit berichten würdest. Die arme Maus!
          Viele Nasenbussis😘😘😘😘…..
          Auch euch ruhige, erholsame Feiertage und seid herzlich gegrüßt.
          Elisabeth

          Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Uwe,
      mit dem Hufriss haben wir seit 9 Monaten zu tun. Im Winter wachsen die Hufe ja nicht so schnell. Hoffentlich wächst er über die Sommerzeit raus.
      Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich das ist. Bei Euch war schon der erste Schnitt Heu und bei uns ist die Natur immer noch nicht richtig in Gang gekommen. Hier ist es einfach zu kalt, da wächst nichts. Das sieht man auch an meinen Fotos.
      Ach man, das darf ja wohl nicht wahr sein! Ich kann verstehen, dass Du über die OP nicht schreiben magst. Ich drücke für Bernadett die Daumen, dass alles gut wird. Die arme Maus. Vielen Dank, dass Ihr auch noch in dieser Situation an unsere Tiere denkt! Ihr seid so lieb!!! Ich wünsche Euch alles, alles Gute! ❤
      LG Susanne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s