Guten Morgen


Erst ein Auge auf.

luzy-korbchen-20-02-2017-b

Dann das zweite.

luzy-korbchen-20-02-2017-a

Und uuuuhhhhaaaahhhhh – herzhaft gähnen.

luzy-korbchen-20-02-2017-c

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Guten Morgen

  1. eulenschwinge schreibt:

    Tolle Aufwach-Doku! 🙂

    Gefällt mir

  2. mrothsite schreibt:

    Und dann Frauchen daran erinnern, dass der Magen Platz für Futter hat 🙂
    Das sind wirklich schöne Aufwachfotos

    Gefällt mir

  3. wolke205 schreibt:

    Einfach nur Zucker ❤ So verschlafen ist sie ja noch viel süßer! 😀 ❤

    Gefällt mir

  4. Isabella33 schreibt:

    wow, sie füllt die ganze wanne aus ❤
    liebes wuffi isi

    Gefällt mir

  5. Elisabeth Berger schreibt:

    Ein unglaublich süßes Gesicht😍
    Aber sobald man Luzy’s wahnsinnig spitze Zähnchen sieht, erinnert mich das schon wieder an die zukünftige Säbelzahntigerin😃
    Liebe Susanne, das Körbchen sieht schon wieder so klein aus, wächst Luzy über Nacht?
    Ungläubige Grüße, Elisabeth

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Die spitzen Zähnchen tun ganz schön weh. Die freche Mini-Säbelzahntigerin beißt gerne mal in Hand oder Fuß. Jetzt hat sie aber kapiert, dass es nicht höflich ist, durch die Haut zu beißen. Trotzdem muss man bei ihr aufpassen. Mary würde nie beißen. So unterschiedlich sind die Miezen. Aber deswegen lieben wir sie ja auch so. ❤
      Das Körbchen ist schon wieder etwas klein geworden. Ausstrecken geht nicht. Sie liegt aber gern zusammengerollt darin. 😉 Die Mieze muss wirklich über Nacht wachsen… 😉
      LG Susanne

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Prima, daß Luzy jetzt lernt, nicht mehr zu beißen! Du hast mir schon leid getan mit den zerkratzten und zerbissenen Händen und Füßen😢 Ist halt wegen der Infektionen auch nicht so ungefährlich…….du arbeitest doch auch immer draußen mit Erde usw. Außerdem tut’s ganz schön weh, gell. Wenn mir Flipsi mit seinem harten, großen Schädel mit Karacho den Kopf fast eindellt und die Nase halb bricht, sag‘ ich immer: hast Glück, daß du so süß bist…….
        LG Elisabeth

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s