Spielzeug für Katzenbabys im Test


Erst mal die beste Neuigkeit: Unsere liebe Karin hat eine Patenschaft für Luzy übernommen! Damit steht fest, die kleine Maus wird auf dem Gnadenhof bleiben.

Danke liebe Karin!!!

Gut behütet
luzy-sessel-13-09-2016-a

Und damit die Kleine nicht mehr in den Regalen rumklettern und in der Ablage sitzen muss, haben Karin und Elisabeth eine Babykatzen-Erstausstattung geschickt!
Zwei Seelen ein Gedanke!

Vielen Dank Ihr Beiden!!! ❤

luzy-i-d-ablage-13-09-2016

Somit hat Luzy ihren ersten Job auf dem Gnadenhof bekommen:

Sie ist unsere Katzenspielzeugtesterin.

Luzy macht sich begeistert an die Arbeit.
luzy-spieldecke-13-09-2016-a

Sie will prüfen ob kleine Miezen, die ohne Geschwister aufwachsen, sich mit dem Spielzeug beschäftigen können.

Luzy findet diese kuschelige Decke, mit den aufgehängten Mäusen und Bällen, spannend.
luzy-spieldecke-13-09-2016-b

Luzy meint, dieser kleine Spielturm ist sehr schön für Katzenkinder.
luzy-spielturm-13-09-2016-a

Sie beschäftigt sich lange damit.
luzy-spielturm-13-09-2016-b

Genau so kittentauglich ist die „Käseecke“, die hinter dem Spielturm liegt. Ein mit kuscheligem Stoff bezogener Kasten, mit Löchern, wie ein Schweizer Käse. Darin sind Bälle mit einem Glöckchen versteckt. Luzy liebt auch dieses Teil. Sie kann unermüdlich nach den Bällen angeln.

Der Knistertunnel hat ihr anfangs etwas Angst gemacht.
knistertunnel-13-09-2016-a

Die Kuschelhöhle hat sich Luzy angeschaut.
luzy-kuschelhoehle-13-09-2016-a

Schlafen wollte sie noch nicht darin.
luzy-kuschelhoehle-13-09-2016-b

Sie wollte lieber schauen, ob ich den Kratzbaum zusammen gebaut bekomme, den uns Elisabeth geschenkt hat. Einen leichten Zweifel konnte ich bei ihr spüren.

Denn so wurde der Kratzbaum geliefert.
kratzbaum-13-09-2016-a

Das sind die Einzelteile.
kratzbaum-13-09-2016-c

Das ist die Aufbauanleitung.
kratzbaum-13-09-2016-b

Und so sieht das Teil aufgebaut aus!
kratzbaum-13-09-2016-d

Ja, ich habs geschafft! Ich verrate euch jetzt nicht, wie oft ich Teile wieder abbauen musste, weil die Reihenfolge falsch war… Das Teil steht und sieht obendrein auch noch klasse aus. Ein bisschen Raubtierlook im Wohnzimmer… 😀

Vielen Dank liebe Elisabeth und vielen Dank liebe Karin, für die schönen Sachen!!!

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

53 Antworten zu Spielzeug für Katzenbabys im Test

  1. teekay1st schreibt:

    Hauptsache, Du hast es geschafft, dieses Teil aufzubauen. Ich hätte das ohne Anleitung versucht (Männer lesen keine Anleitungen), hätte dann wahrscheinlich noch länger gebraucht.
    Schöner Buddha übrigens – LIKE!

    Gefällt mir

  2. wolke205 schreibt:

    Und ab geht die Luzy 😀 Ach ist das schön, meinen herzlichen Dank an Karin und Elisabeth ❤ Hui, bei der Aufbauanleitung hätt ich schon längst das Handtuch geworfen, sowas kann ich gar nicht.

    Ich bin gespannt was das liebste Spielzeug vom Katzenkind wird^^ Für Garfield und Blacky brauchte es nix gekauftes für Katzen sein – ein Ü-Ei mit einem kleinen Stein gefüllt wurde stundenlang durch s Haus gekegelt und bespielt 😀 ❤

    Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      ❤️❤️

      Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ha! Da geht die Luzy ab! Das passt ja so gut auf dieses Katzenkind! 😀 An den Spruch habe ich noch gar nicht gedacht. Du bist echt witzig! ;-))))))))))
      Die Aufbauanleitung war etwas sonderbar und nicht gerade die größte Hilfe. Ich habe erst einmal alle Teile sortiert und dann losgelegt. So wie ich dachte, es müsste passen. Deswegen konnte ich mehrmals Teile wieder abbauen, weils die falsche Reihenfolge war… 😉 Aber am Ende hats gefunzt und das Teil steht! 😀
      So ein gefülltes Ü-Ei-Teil habe ich auch für Luzy. Hier bei uns in der Gegend ist das Samba-Trommeln sehr beliebt. Es gibt mehrere Gruppen, die auf Straßenfesten usw. auftreten. Z.B. eine Gruppe trommelnder Schornsteinfeger und andere. Bei einem Fest haben sie gefüllte Ü-Eier an das Publikum verteilt. Damit wir mitmachen konnten. Das war lustig… Das Teil hatte ich immer noch im Schrank liegen und damit spielt jetzt Luzy. 😀
      Knuddel ❤

      Gefällt mir

      • wolke205 schreibt:

        Das ist ja mal der Hammer, die Samba-Gruppen hätte ich zu gern gesehen und die Idee mit den Eiern ist klasse 😀 Und nu hat sogar Luzy was davon 😀 ❤

        Drück Dich ❤

        Gefällt mir

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Beide Samba Gruppe sind echt toll. Die haben das voll drauf. Die Schornsteinfeger genau so wie die gemischte Gruppe. Dort wollte ich auch mal Samba-Trommeln. Die suchen immer noch Leute die mitmachen. Aber da muss man unterschreiben, dass Schäden am Gehör, auf eigenes Risiko sind. Das hat mich davon abgehalten. 😉
          Knuddel ❤

          Gefällt 1 Person

  3. Elisabeth Berger schreibt:

    Liebe Susanne, vielen Dank für die schönen Fotos😍
    Sicher hast du mich mit unfeinen Gedanken bedacht, als du ewig lange den Kratzbaum aufgebaut hast☺️☺️☺️ Aber du bist tapfer und schlau gewesen und schon steht das Teil!
    Die liebe Karin ist wieder eingesprungen❤️ Toll und Danke, Karin, daß du auch noch Luzy’s Patenschaft übernommen hast😘 Jetzt kann die kleine Maus ein glückliches Leben auf dem Gnadenhof beginnen!

    Hoffentlich beschäftigt sich das Miezi jetzt selber ein bißchen! Susanne hat draußen viel Arbeit und kann nicht immer babysitten😊

    LG Elisabeth

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      nein, nein, wie kommst Du denn da drauf! Ich habe immer liebevoll an Dich gedacht, als ich stundenlang versuchte, aus den 97 Einzelteilen, einen Kratzbaum zu bauen. 😉 Ne, so schlimm wars nicht. Ich wundere mich noch immer, dass ich das so gut hin bekommen habe. 😀 Übrigens, das mit dem tapfer und schlau höre ich besonders gern! 😉
      Vielen Dank für die tollen Sachen! ❤ Ihr habt genau das richtige Spielzeug für die kleine Maus ausgesucht. Sie spielt so schön damit und ich habe wieder ein bisschen Zeit für meine Arbeit. 😀
      LG Susanne

      Gefällt mir

  4. Isabella33 schreibt:

    Wow, ich bin total beeindruckt, und kann nur meinen herzlichen Dank an Karin und Elisabeth hier schreiben. Ihr seid Spitze!!!
    Lucy will wohl nicht in eine Kuschelhöhle mit Hundetatzen drauf 🙂
    Super Fotos! Dankeschön! ❤ ❤ ❤
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    Gefällt mir

  5. weenie schreibt:

    Liebe Susanne
    Die Fotos sind der Hammer! Klein-Luzy ist ja sooo süss! Mein Mann ist auch völlig begeistert von unserem neuen Patenkind 🙂

    Elisabeth: der Katzenbaum sieht ja fantastisch aus – ein ganz schönes Teil. Darauf wird Luzy noch manche schöne Stunden verbringen 🙂

    Jetzt hoffen wir alle, dass Mary sich auch mit der Kleinen anfreundet und wieder etwas Ruhe in Susanne’s Rudel einkehrt.

    LG
    Karin

    Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      Liebe Karin, hast du gesehen, welche Tiger- und Leopardenfans wir sind? Passend für die kleine Minitigerin, alles im Raubtierdesign☺️
      Die Erstlingsausstattung hat Luzy jetzt, mit den Hunden klappt es auch, muß sich nur noch Mary mit der Kleinen anfreunden, dann sind wir wieder zufrieden und glücklich, gell😉
      LG Elisabeth

      Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Karin,
      es freut mich, dass Dein Mann auch begeistert ist von Eurem neuen Patenkind! ❤
      Luzy ist auch wirklich eine total süße Maus! 😀
      Vielen Dank für die schönen Spielsachen und das Baby-Futter. Eine Sorte mag sie ganz besonders. Luzys Fell ist schon nicht mehr so strubbelig und sie fühlt sich nicht mehr ganz so mager an. Sie ist sogar schon ein Stück gewachsen. Gerade in der Wachstumsphase ist gutes Futter wichtig.
      Dankbare Grüße
      Susanne ❤

      Gefällt mir

  6. Fellmonsterchen schreibt:

    *kichert leise vor sich hin* Dass Luzy bleiben würde, wusste ich vom ersten Augenblick an.

    Die Sachen sind der Knaller! Super ausgesucht von Karin und Elisabeth. Das ist ja der reinste Luxuskratzbaum. So ein Teil bei der Hitze zusammenbauen, puuuh… Aber für Luzy geht das alles.
    Viele Streicheleinheiten für die Kleine, aber auch für Mary, die wohl Angst um ihren Status hat. Aber das wird sich schon zurechtschütteln, wenn Mary erst mal versteht, dass sie nicht ins zweite Glied rücken muss. 🙂

    Gefällt mir

  7. Luckyfree schreibt:

    Danke an Kathrin und Elisabeth❣ Glückliche Luzy, ich freue mich für die Kleine. LG Maren

    Gefällt mir

  8. Paula schreibt:

    Danke an Karin und Elisabeth!
    Die Patenschaft ist toll und die praktischen Geschenke sind ne Wucht.
    Mich würde ja interessieren,wieviel Teile Du nach dem Zusammenbau des Kratzbaumes übrig hast ?
    LG Uwe

    Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      ……hihi, eine handvoll Schrauben werden es schon gewesen sein☺️ Lieber Uwe, es hätte uns sicher Spaß gemacht, als Mäuschen dabei zuzusehen😂
      LG Elisabeth

      Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hi,hi, lieber Uwe! Da lese ich doch so ein bisschen Spott zwischen den Zeilen. 😉
      Ne, kein einziges Teil hatte ich über. Ich dachte nur kurz vor der Fertigstellung, es seien zu wenig Schrauben dabei! Kreisch! Das war ein Schreck. 😉 Doch dann merkte ich, dass die oberen Teile mit festen Schrauben ausgestattet waren. (Keine Ahnung wie ich das besser schreiben soll). 😉
      LG Susanne

      Gefällt mir

  9. San-Day schreibt:

    Das meinte ich mit blubberndem Herzblut, Ich höre es beim Lesen schon wieder und toll, dass von Außen auch immer wieder so viel Herzblut zu Euch fließt, dann kann es Euch ja nicht ausgehen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s