Muuuuuh Kuh


Muhhh-Kuhhh

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Muuuuuh Kuh

  1. Luckyfree schreibt:

    Die ist riesig! 👀😳😊

    Gefällt mir

  2. Isabella33 schreibt:

    🙂 🙂 Brüllkuh ❤

    Gefällt mir

  3. Elisabeth Berger schreibt:

    …..was will sie dir damit sagen? Das ist jetzt psychologisch! Denk‘ mal nach☺️
    Vielleicht sagt sie dir: ich möchte jetzt auch auf den Gnadenhof😍
    LG Elisabeth

    Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      Je länger ich gucke, desto mehr glaube ich, daß die Kuh eher ein Ochse sein könnte☺️ Hast du schon mal nachgesehen, liebe Susanne?
      LG Elisabeth

      Gefällt mir

      • Hilfe für Miranda schreibt:

        Liebe Elisabeth,
        das war eine sehr zufriedene dänische Kuh. Sie stand zusammen mit zwei anderen Kühen nicht weit von unserem Ferienhaus entfernt auf einer Weide. Wie Du siehst, hat sie sogar Hörner! In der modernen Landwirtschaft werden beinahe alle Kühe enthornt. Das ist für die Tiere nicht schön, macht den Landwirten aber die Arbeit leichter. Höchstens in Biobetrieben dürfen Kühe ihre Hörner behalten. Dieses Bild ist also ein sehr seltener Schnappschuss.
        LG Susanne

        Gefällt mir

  4. Paula schreibt:

    Da fällt mir jetzt nicht wirklich was zu ein,außer dass das Foto toll ist und die Kuh mit dem Führstrick eigentlich recht glücklich aussieht,so ohne Ohrmarke und Kette.Vielleicht wollte sie einfach nur ihr Glück hinausschreien,die Muuuuh-Kuh.
    LG Uwe

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Uwe,
      das glaube ich auch. Diese Kuh hatte sicher ein viel schönes Leben gehabt, als die meisten ihrer Artgenossen. Sie durfte ihre Hörner behalten, hatte keine Ohrmarken und sie trug ein Kuh-Halfter. Eine glückliche Muuuuh-Kuh! 😀
      LG Susanne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s