Für die Seele 153


Erfolgreiche Menschen suchen immer nach Gelegenheiten, um anderen zu helfen.
Erfolglose Menschen fragen immer: Was habe ich davon?

Brian Tracy

Einfahrt-25.07.2016

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Für die Seele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Für die Seele 153

  1. Isabella33 schreibt:

    Das Foto ist der Hammer ❤
    Ob der Spruch immer und auf jeden zutrifft, da bin ich mir nicht sicher 🙂
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Heidi,
      ich habe mir den Spruch nicht ausgedacht. Aber ich denke, er meint keinen materiellen Erfolg. Wirklich erfolgreiche Menschen sind die, die mit ihrem Leben zufrieden sind. Die mit Weitsicht und Verständis durchs Leben gehen. Die Ziele haben und einer klaren Linie folgen. Ohne dabei pedantisch zu sein. Bei denen Beruf und Privatleben in Ordnung sind. Die großzügig über den kleinen Nervkram des Alltag hinwegschauen können. Die andere so nehmen wie sie sind. Die sich freuen können.
      Und da gehörst z.B. Du dazu! ❤
      LG Susanne

      Gefällt mir

  2. Elisabeth Berger schreibt:

    Wow, ein grüner Tunnel mit Mary drin! Das ist ein wunderbares Bild, sogar ein Meditationsbild😍

    Beim Spruch denke ich: erfolgreiche mit dem Wort glückliche ersetzen, erfolglose mit glücklose oder unglückliche ersetzen. Da hat der Brian Tracy irgendwo nicht aufgepasst, finde ich. Bei genauerem Nachdenken, kann ich ihm nicht so ganz zustimmen. Was meist du?

    LG Elisabeth

    Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      …meinst, mein ‚ ich…..tststs………

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Liebe Susanne, eben habe ich deine Antwort bei Heidi oben gesehen. Von dieser Warte aus betrachtet, sieht es wirklich wieder ein bissi anders aus😊

        LG Elisabeth

        Gefällt mir

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Liebe Elisabeth,
          Erfolg bedeutet viel mehr als materieller Reichtum. Es gehört auch ein funktionierendes Privatleben dazu. Genauso anderen zu helfen. Einen Sinn zu finden und ihn nicht aus den Augen zu verlieren. Und auch seine Zeit erfolgreich einzusetzen – dazu gehören auch Ruhepausen, Meditation usw. Nur Erfolg im Beruf zu haben, macht nicht automatisch glücklich. Darum ist ein nur beruflich erfolgreicher Mensch noch lange nicht zufriedener oder glücklich. Wenn das mehr Menschen verstehen würden, könnten mehr Menschen ihre innere Zufriedenheit finden.
          LG Susanne

          Gefällt mir

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Da haste natürlich Recht😘

          Gefällt mir

  3. Luckyfree schreibt:

    Erfolg ist ein riesiger Begriff, ich verstehe was Du meinst. Nicht immer ist materieller Einsatz von jedem möglich, manchmal reicht ein streicheln über den Rücken eines Tieres um zu zeigen, ja ich bin froh, dass es dich gibt. Ich persönlich finde eure Arbeit so schön und wenn ich nicht so weit weg wohnen würde, nämlich im letzten Zipfel von Ostdeutschland, dann wäre ich mit meinem Sohn schon mehrfach bei euch gewesen. Ganz liebe Grüße ❤️🐶🐱🐴

    Gefällt mir

  4. teekay1st schreibt:

    Super Foto und Dein Spruch dazu, ja!
    Was haben wir denn von der ganzen Kohle, die wir verdienen, wenn wir erfolgreich sind, wenn wir nichts Gutes damit tun? Und nur anderen zu helfen auch erfolgreich zu sein, kann eine erste Hilfe sein. Motivation, Ermunterung, teilhaben lassen….

    LG
    Thomas

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Thomas,
      es freut mich sehr, dass Du das auch so sieht. Anderen zum Erfolg verhelfen, ist ein toller Vorschlag! Vor allem sollten wir uns freuen, wenn jemand anderes erfolgreich ist. Je mehr Menschen es auf dieser Welt gut geht, desto stärker macht sich das für alle bemerkbar. Leider gibt es noch viele Menschen, die anderen den Erfolg neiden.
      LG Susanne

      Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Ich habe das als besondere Form in Deutschland erlebt, da ist Neid ein Teil unserer Kultur, wie mir es manchmal scheint.
        Ich sag dann immer: Neid muss man sich verdienen, Mitleid gibt’s umsonst!
        Aber ganz im Ernst, ich habe einige Freunde, die sind sehr erfolgreich und ich bin auch gerne mit denen zusammen, learning from the Best… Andere kenne ich, die sind erfolgreich und wollen immer noch mehr, aber man darf sich ja aussuchen, mit wem man befreundet ist…
        Liebe Grüsse Thomas

        Gefällt mir

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Ich kann nicht beurteilen, wie in anderen Ländern mit Erfolg umgegangen wird. Ich habe aber festgestellt, dass die am meisten neidischen Menschen die sind, die selbst nichts auf die Reihe kriegen. Sie sitzen zuhause und kritisieren alles und jeden. In einer Form sind sie doch erfolgreich. Jede Form von Erfolg in ihrem Leben selbst zu sabotieren. Indem sie immer wieder Gründe finden, warum sie dies und jenes nicht machen können. Schau sie dir Jahre später an. Es hat sich nichts verändert, sie sind nur noch ein bisschen zynischer und unausstehlicher geworden. Da komme ich auf Deinen letzten Satz zurück: Man darf sich Gott sei dank aussuchen, mit wem man sich abgibt. 😀
          LG Susanne

          Gefällt 1 Person

          • teekay1st schreibt:

            Liebe Susanne,
            in den USA zum Beispiel werden erfolgreiche Menschen durchaus auch gefeiert. Ich arbeite ja seit Jahren für amerikanische Companys und da spielt Neid eine eher untergeordnete Rolle. Ich war mal bei einem Seminar in den USA und da sprach der Trainer auch von „Symbols Of Success“ und wie die Menschen darauf reagieren. Fahr in Deutschland mal mit nem Porsche zu nem Kunden!
            Und ich gebe Dir Recht, die Schlimmsten sind bei uns die, die selbst nichts auf die Kette kriegen und versuchen dann auch andere davon zu überzeugen, dass der Erfolgreiche ein schlechter Mensch ist. Darin sind sie durchaus erfolgreich. Da hilft nur: Fallenlassen!
            Freitag! Endspurt ins Wochenende!
            LG
            Thomas

            Gefällt mir

  5. Paula schreibt:

    Der Spruch gefällt mir ,aber ob er wirklich zutrifft ?Aber Du hast es ja schon in Deiner Antwort an Heidi geschrieben und auch Elisabeth stimme ich zu.Wenn man also erfolgreich mit zufrieden oder glücklich gleichsetzt,,dann stimmt das sicher.
    Das Foto ist wundervoll.Schade,dass wir Anfang September nicht dabei sein können,um uns das Original anzuschauen.Aber das wird nachgeholt.
    LG Uwe

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Uwe,
      ich glaube der Begriff Erfolg wird in unserer Gesellschaft einfach falsch verstanden. Erfolgreich kann ich sein auch wenn ich wenig besitze. Es hat nichts mit materiellen Dingen zu tun. Es kommt auf die innere Einstellung und Haltung des Menschen an. Jemand mit der richten Haltung wird nie sagen: „Was habe ich davon“ – er wird helfen wo und wie er kann.
      LG Susanne

      Gefällt mir

  6. Fellmonsterchen schreibt:

    Diese Interpretation von Erfolg gefällt mir sehr gut! Leider verstehen viele Menschen unter Erfolg was ganz anderes.

    Gefällt mir

  7. weenie schreibt:

    Liebe Susanne

    Wirklich ein sehr schöner Spruch – beim Erfolg ist es ja auch so, dass er sich durchs Teilen mit anderen vermehrt…:-)

    Wer läuft denn da durch den wunderschönen Waldtunnel? Mary kann’s ja nicht sein, die würde man mit ihrem Tigermuster nicht so gut sehen…

    LG und Knuddel an deine Vierbeiner
    Karin

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Karin,
      Du bist ein gutes Beispiel dafür, was wahrer Erfolg meint! Ich weiß zwar, dass Du nicht gern im Mittelpunkt stehst. Aber ich möchte Dir trotzdem hier einmal danken! 😀 Du hast die richtige inner Haltung! Hut ab, kann ich da nur sagen! ❤
      LG Susanne
      PS: Die Mieze ist eine fremde Katze, die neugierg vorbei geschaut hat. Mary war nicht begeistert…

      Gefällt mir

  8. weenie schreibt:

    Danke liebe Susanne…aber den Hut darfst du vor dem Spiegel ziehen – nämlich vor dir selbst!
    Du bist zu jeder Tages- und Nachtzeit für deine Schützlinge da, gibst ihnen deine Liebe und ein behütetes Leben – das ist wahrer Erfolg, an dem du uns alle teilhaben lässt! ❤

    PS. Mary ist halt auch ein Wachhund/-katze und alleinige Katzen-Herrscherin auf deinem Hof! 🙂

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Danke liebe Karin! ❤
      Ich nehme Deine lieben Worte gern an und freue mich sehr über Dein Lob! DANKE Du Liebe!!! 😀
      LG Susanne
      PS: Mary ist wirklich die alleinige Herrscherin auf dem Hof. Sie sorgt auch dafür, dass sie es bleibt. Jede andere Katze wird mit Geschrei empfangen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s