Für die Seele 150


Es bedarf geringe Dinge, um einen Weisen glücklich zu machen,
den Toren dagegen stellt nichts zufrieden.
Daher sind so viele Menschen unglücklich.

François de La Rochefoucauld

Kanal im Juli

Kanal im Juli

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Für die Seele abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Für die Seele 150

  1. Chris schreibt:

    Wieder ein ganz toller Spruch, der absolut wahr ist…

    Wuff-Wuff dein Chris

    Gefällt mir

  2. Elisabeth Berger schreibt:

    Der Spruch paßt, hihi☺️ Und wieder ein total schönes Bild – für eine Berglerseele wie mich, ist so ein flaches Land etwas Besonderes!! Freu‘ mich schon auf den Norden😃

    LG Elisabeth

    Gefällt mir

    • Isabella33 schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      heisst „Freu mich schon auf den Norden“
      dass du Susanne auch besuchst?
      Boah Klasse wäre das ja !!
      Liebes Wuffi Isi

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Liebe Isi,
        stell‘ dir vor, wir sind in ein paar Monaten in Hamburg bei Freunden☺️ Anschließend, wenn’s wieder Richtung Heimat geht, besuchen wir Susanne und die Tiere, freu, freu, freu😄
        Bin schon so gespannt, hihi😊

        LG Elisabeth

        Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Hamburg, wie schön. Die Stadt der künftigen Weltherrscherin… 😉 🙂

          Gefällt mir

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Ooh, bitte Felli, reiß‘ nicht gerade in diesen Tagen die Weltherrschaft an dich😢 Du weißt, das ist mit Wahnsinnsumstellungen verbunden und evtl. läßt du dann das Sparmonster aus und wir wissen ja, was dann passiert😱 Nix mit Essengehen und sonstigen Vergnügungen…….
          Also bitte verschieb‘ die ganze Sache noch!

          LG Elisabeth

          Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Das Sparmonster ist auf einer Weltreise. So richtig schön in einem eigenen Schiffscontainer, gut zugeschweißt mit genug Nougatvorräten… Aus der Ecke droht erst mal keine Gefahr. Du kannst den Urlaub also ganz unbesorgt antreten.
          LG

          Gefällt mir

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Puuhh, was bin ich froh😃 Bon voyage, altes Sparmonster😛

          Gefällt mir

        • Isabella33 schreibt:

          Liebe Elisabeth,
          Du kannst Dich wirklich freuen, es ist super toll bei Susanne.
          Liebes Wuffi Isi,
          die ein ganz klein wenig neidisch ist 🙂

          Gefällt mir

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Liebe Isi,
          vielen Dank für das tolle Lob, dass du es hier richtig schön gefunden hast. ❤ Sei aber bitte nicht neidisch auf Elisabeth. Du musst deine Leinenhalter einfach überreden, noch mal her zu kommen. 😉
          LG Susanne (die sich freut, dass ihr euch hier so wohl gefühlt habt) 😀

          Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Elisabth,
      hoffentlich können Bergmenschen diese Weite überhaupt ertragen. Nachher bekommt Ihr noch so was wie ein Raumkoller, einen so genannter Weitenkoller. 😀
      LG Susanne

      Gefällt mir

  3. Isabella33 schreibt:

    Liebe Su,
    wiemer:
    Perfekter Spruch und passendes Foto!
    Dankeschön.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    Gefällt mir

  4. Isabella33 schreibt:

    Also ich hatte geschrieben:
    „Liebe Susanne, wie Immer“
    Hier klaut wer Buchstaben 😦
    Liebe Grüße Heidi

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ha, ha, ha, ich fand die 1. Version auch gut. Das war für eilige Leute, alles schön abgekürzt! ;-)))))))))))))))
      LG Susanne
      PS: Wenn ich den erwische, der hier Buchstaben klaut! Dem ziehe ich die Hammelbeine lang! 😉

      Gefällt mir

  5. Paula schreibt:

    Wieder so ein zutreffender Spruch!Und das Foto erinnert mich an meine Kindheit.
    Mein Vater stammt vom Dorf und wenn wir seine Familie besuchten dann haben wir Kinder uns immer auf den Wiesen hinterm Hof rumgetrieben.Dort gabs auch solche Gräben und man konnte herrliche Mutproben machen.Da kamen wir Stadtkinder dann schon mal mit nassen Klamotten zurück.Auf den Wiesen weideten auch Kühe und uns wurde jedes mal eingeschärft,uns ja von den gefährlichen Bullen fernzuhalten.Merkwürdigerweise haben wir uns daran meistens gehalten…
    Liebe Grüße Uwe

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Uwe,
      hoffentlich schwamm auf den Gräben keine Entengrütze! 😀 Chica fällt ab und zu mal in einen Graben. Die stinkt dann wie ein Stinktier! 😉
      Auf Bullenweiden zu gehen würde ich auch nicht raten. Zum Glück wart Ihr brave Kinder! 😉

      Gefällt mir

  6. teekay1st schreibt:

    Eine tolle Weisheit, würde auch ganz gut auf meine Seite „Aphorismen“ passen. Darf ich?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s