Schauspielerin wird von Paprazzi verfolgt


So ist das Leben wenn man so berühmt ist, wie die Schauspielerin „Isabella vom Kranichsee“. Immer sind einem die Paparazzi auf den Fersen. Und am nächsten Tag steht alles in der Zeitung!

Zeitung_723415278326

Zeitung_623125706508

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Der Hof, Miranda abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Schauspielerin wird von Paprazzi verfolgt

  1. einfachtilda schreibt:

    😊😊😊😀

    Gefällt 1 Person

  2. Paula schreibt:

    Da hat doch sicher jemand heimlich eine Kamera im Stall installiert !
    Hat Mary etwa bei der Personenkontrolle auf dem Gnadenhof versagt oder ist sie vielleicht sogar bestochen worden?Vielleicht wäre es ja auch Campas Aufgabe gewesen für die Sicherheit zu sorgen?…
    Egal,in der WEZ scheint es ja auch offensichtlich eine undichte Stelle zu geben.Und ich dachte,dort hätte Socks alle Fäden in der Pfote gehabt.Das muss das Fellmonsterchen unbedingt näher untersuchen…
    Liebes Wau Eure Paula

    Gefällt 1 Person

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Paula,
      ich befürchte auch, dass es eine undichte Stelle gibt. Das Mary sich hat bestechen lassen, bezweifle ich aber. Bei Campa steht die Sicherheit an erster Stelle und Campa ist unbestechlich! Nicht mal mit 100 kg Leberwurst ist sie zu bestechen. Ich glaube fast es hat sich ein Spion eingeschlichen. Der lauert irgendwo im Hintergrund und spannt. Jetzt klebt er wohl an der WEZ. Sicher so was wie ein Maulwurf, der sich in das Vertrauen geschlichen hat. Das ist ganz übel. Felli sollte sehr wachsam sein…
      LG Susanne

      Gefällt mir

  3. Isabella33 schreibt:

    Liebe Susanne,
    für mich ist das ja NIX NEUES! Obwohl ich dachte, dass es sich danach etwas ruhiger leben läßt:
    http://schlappohren.over-blog.de/article-ich-geh-in-rente-122114853.html
    Aber leider…. 🙂
    Liebes Wuffi Isi

    Gefällt mir

    • Elisabeth Berger schreibt:

      Liebe Isi, Danke für den Link!
      Ich wußte noch gar nicht, daß du sooo berühmt bist und bei so vielen Sachen vor der Kamera gestanden bist😃 Ich muß schon sagen, daß du besonders hübsch bist und unter uns, deine Nachfolgerin hat diesen süßen Mund nicht, aber ebenfalls beeindruckende Ohren☺️
      Da wundert es mich echt nicht, daß du wahnsinnig gut posen kannst! Heidi mußte auch als Managerin ganz schön planen mit den ganzen Projekten, die du laufen hattest🙂
      Aber jetzt kannst du deine wohlverdiente Rente genießen❤️

      LG Elisabeth

      Gefällt mir

      • Isabella33 schreibt:

        Liebe Elisabeth,
        ja, ich war wirklich eine Berühmtheit, nicht umsonst wird überall der rote Teppich ausgelegt, wenn ich erscheine:

        Das Felli hatte auch schon einen besorgt, nur wegen des „Unwetters“ ihn nicht hingelegt 🙂
        Da noch immer die Paparazzi vorort sind, wenn ich ein besonderes Unternehmen starte, denke ich, dass man einen wirklich guten Star halt nicht vergißt …
        Ich glaube, es wird demnächst auch ein Buch aus dem WEZ Verlag über mich geben!
        Liebes Wuffi deine Isi

        Gefällt mir

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Liebe Isi, du hast es total verdient, auf dem roten Teppich zu sein, er steht dir auch gut😘 Felli wird dir dann den roten Teppich sofort beim nächsten Besuch ausrollen oder sie macht dir einen „Walk Of Fame“, wo du einen Stern mit deinem Pfotenabdruck bekommst. Das ist eine schöne Sache, finde ich. Wenn ich dich so ansehe, fällt mir ein, daß ich noch nie so eine herrliche große schwarze Nase gesehen habe und auch so einen süßen Mund findet man sehr selten, dazu noch dieser Blick! Flipsi würde dir nie mehr von der Seite weichen, da bin ich mir sicher☺️ Deshalb schicken wir dir ganz viele❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️………….
          Liebe Grüße Flipsi und Elisabeth

          Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Isi,
      wir wollten auch den roten Teppich ausrollen und den Spielmannszug aufspielen lassen. Das hat leider nicht geklappt, weil ihr eine Stunde zu früh kamt. Ich finde das übrigens nicht schlimm, sondern richtig toll. Manche Stars lassen stundenlang auf sich warten. Egal ob es um ein Pressetermin oder sonst was geht. Jeder muss warten, bis sie die Güte haben zu erscheinen. Dann meckern sie über das Licht, das sie alt aussehen lässt, die Position der Kamera, usw… Du brauchst solch künstliche Verzögerungen nicht. Wenn du irgendwo erscheinst, strahlst du von alleine! 😀
      LG Susanne

      Gefällt mir

  4. Elisabeth Berger schreibt:

    Dieser BALD-Zeitung kommt doch nix aus! Nicht mal bei höchstprivaten Besuchen hat man seine Ruhe vor diesen Paparazzi! Alles wird in die Öffentlichkeit gezerrt😖
    Hattet ihr denn keine Bodyguards dabei? Sind die Fotografen wieder auf den Bäumen gesessen?Zumindest haben sie dich und Heidi nur in Top-Posen abgelichtet. Jaja, dieses Berühmtsein hat auch noch in der Rente seine Schattenseiten…….

    Sei lieb gegrüßt, Heidi natürlich auch😘
    Elisabeth

    Gefällt mir

    • Isabella33 schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      natürlich hatten wir unsere Bodyguards dabei, und wie du siehst, sind nur zensierte Fotos in der Bald Zeitung. Es werden auch keine Geheimnisse ausgeplaudert. Deshalb gibt Heidi nur diesem Jounal manchmal unsere Termine 🙂
      Liebes Wuffi Isi,
      mit Grüßen von Heidi für Dich.

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        ….okay, Isi, dann bin ich schon beruhigter😘
        Liebe Grüße an euch❤️
        Elisabeth

        Gefällt mir

        • Isabella33 schreibt:

          Liebe Elisabeth,
          diese Ehre wurde mir bereits zuteil:

          Auch einen Oscar habe ich schon:
          http://schlappohren.over-blog.de/article-oscar-114922098.html
          Viele Schlabberbussis deine Isi

          Gefällt mir

        • Elisabeth Berger schreibt:

          Ach Isi, das ist der glatte Wahnsinn! Du hast ja schon einen Stern auf dem Walk Of Fame😃 Er ist wunderschön! Was könnte man dir noch überreichen? Den Oscar hast du auch schon Ich glaube, du hast schon alle Preise erhalten☺️
          Wenn man so eine wunderschöne Hündin ist und auch noch so schauspielern kann, steht einem die Welt offen❤️
          Liebe Grüße, auch an’s Personal😘
          Elisabeth

          Gefällt mir

      • Hilfe für Miranda schreibt:

        Liebe Isi,
        nun bin ich ja beruhigt! Ich wollte schon die Bäume absägen lassen, weil da Paparazzi sitzen könnten. Habe einen Maulwurf vermutet, der sich erst hier und jetzt in die WEZ eingeschlichen hat. Aber nun ist mir alles klar! DU hast Infos und ausgewählte Fotos an die Zeitung gegeben. Das ist wirklich sehr schlau von dir! Als Star weißt du natürlich, wie das geht! 😀 Ach da bin ich aber froh!!! 😉
        LG Susanne mit Grüßen ans Personal ❤

        Gefällt mir

  5. Chris schreibt:

    Ohje, was bin ich froh, dass ich nicht so einen Bekanntheitsgrad habe. Ich frage mich wirklich, wie Isi es schafft, trotz der vielen Paparazzi immer noch so freundlich zu bleiben…

    Wuff-Wuff dein Chris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s