Bestickte Deckchen


Bei den gespendeten Flohmarktsachen waren unter anderem, einige sehr schöne Tischdecken dabei: Edle Damasttischdecken, Mitteldecken aus Spitze, Tischdecken original aus den 1970er Jahren usw.

Die liebe Elisabeth hat dieses hübsch besticktes Deckchen genommen und dafür 20.- Euro für die Pferde gespendet!

Tischdecke-bestickt-6

Vielen Dank, liebe Elisabeth! Weil Du das Deckchen direkt genommen und nicht über Ebay ersteigert hast, fallen hierfür auch keine Ebay-Gebühren an. So haben die Tiere noch mehr von diesem Kauf! Vielen, vielen Dank!!!

Wer Interesse an Deckchen hat, sollte mal bei Ebay reinschauen. Ich habe nicht nur romantische Tischwäsche, poppige 70er-Jahre-Tischtücher und -Läufer, Fürstenberg Porzellan eingestellt. Nein, auch ein echtes Ölgemälde, signiert, mit einem Foxterrier als Motiv. Eine seltene ägyptische Glaskunst-Arbeit und noch mehr schöne Dinge.

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Bestickte Deckchen

  1. Isabella33 schreibt:

    Den Link zum Foxi schicke ich gleich mal Chris, obwohl bei ihm wohl grad das Sparmonster dolle aufpasst 😦
    Liebes Wuffi Isi

    Gefällt mir

  2. Chris schreibt:

    Da hast du ja jede Menge tolle Sachen. Ich hoffe, du verkaufst gut und viel!

    Wuff-Wuff dein Chris

    Gefällt mir

  3. Paula schreibt:

    Für uns ist leider mal wieder gar nichts dabei,
    aber wir drücken die Daumen dass Du ganz viel verkauft kriegst.
    Liebe Grüße Uwe

    Gefällt mir

  4. Fellmonsterchen schreibt:

    Nach einer sachlichen, freundlichen Diskussion mit meinem Sparmonster durfte ich auf die ägyptische Glaskunst bieten. Die ist so durchgeknallt, die muss her.
    LG
    Katrin
    PS: Falls sich jemand Sorgen um das Sparmonster macht, das ist nicht nötig. Monster sind in der Lage, sich auch mit „Mafiasandaletten“ vom Grund der Elbe zu befreien… Es wird spätestens in einer Stunde hier wieder auf der Matte stehen.

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Siehste, hab ich doch gesagt. Du wärst sauer, wenn ich Dich nicht auf dieses seltsame Glasdings aufmerksam gemacht hätte. 😉 Das ist so durchgeknallt, beinahe schon dämonisch, das muss unbedingt in die WEZ! 😉
      LG Susanne
      PS: Ich glaube ich habe eben ein sehr nasses Sparmonster aus der Elbe kriechen sehen… 😉

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Um Gottes Willen……gebt acht, daß sich das Sparmonster jetzt nicht in den Zug setzt und hier runter fährt😖……… du liebe Güte, wir vernageln schon mal Tür und Fenster…….

        Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Elisabeth, ich kann Dich beruhigen, das Sparmonster ist wieder hier bei mir eingetrudelt. Es tropfte noch ein bisschen, schüttelte sich dreimal, und sperrte meine Kreditkarte sofort wieder in den Safe ein, außerdem sperrte es im Internet sämtliche Shoppingseiten. *seufz*

          Gefällt mir

  5. Elisabeth Berger schreibt:

    NACHRICHT AN DIE WEZ
    …….mei, da bin ich froh, daß es wieder bei dir ist. Momentan wäre es zwar schon eine gute Idee, auch bei mir die Shoppingseiten zu sperren. Aber es ist schon besser, wenn das Sparmonster sich gerade bei dir aufhält. Ich könnte es evtl. auch in die Isar schmeißen…….aber du hast doch mehr Erfahrung, wie man es zeitweilig aktionsunfähig macht. Du hast halt doch öfter mit Monsterchen aller Art zu tun😉

    LG Elisabeth

    Gefällt mir

    • Fellmonsterchen schreibt:

      Es ist nicht einfach mit diesen Monstern, nicht mal mit Mafia-Sandaletten (Beton-„Schuhen“) bleibt das Sparmonster lange auf dem Fluss- oder auch Meeresgrund. Es ist einfach zu sehr auf seine Aufgabe fixiert. Hoffentlich läuft Dir nie ein Sparmonster zu. Es sind die härtesten der Gattung Monster. 🙂
      LG
      Katrin,
      Monsterbändigerin (nur so halbwegs)

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Liebe Katrin, bei uns muß es aber auch so etwas ähnliches wie das Sparmonster geben. Es ist unsichtbar, aber du merkst sofort, wenn es dich heimtückisch von hinten anspringt! Ist das eine andere Gattung?

        LG Elisabeth (überhaupt keine Ahnung vom Bändigen)

        Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Liebe Elisabeth,
          Monster sind nicht unsichtbar, ich habe aber Rücksprache mit meinem Kellergeist gehalten und die Diagnose ist eindeutig: Bei Dir hat sich ein Spar-Gespenst eingenistet! Leider sind meine Kenntnisse in Sachen Gespenster nicht sehr ausgeprägt, mein Bu-Hui ist ein eher ruhiger Vertreter seiner Art… Er meint, Spar-Gespenster kann man evtl. kurz ablenken, wenn man ihnen einen großzügigen Weinkeller als Domizil anbietet.
          LG
          Katrin

          Gefällt mir

  6. Elisabeth Berger schreibt:

    Liebe Katrin,
    vielen Dank für die Info! An ein Spar-Gespenst hätte ich noch gar nicht gedacht! Aber ich werde versuchen, es abzulenken…….Hab‘ bloß keinen Weinkeller und großzügig gleich gar nicht. Hoffentlich funktioniert das mit 4 Flaschen Rotwein, Wasser, Cola Zero und Weißbier auch. Also, ich versuch’s mal…….
    Einen Dank und liebe Grüße auch an Bu-Hui👻
    Elisabeth

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      ich würd´s mit Weißbier versuchen. Wenn ich mich recht erinnere (habs nur 1 x probiert und das ist ca. 20 Jahre her), dann ist das doch so ein Röpswasser. Wenn das Spar-Gespenst eine Flasche intus hat, ist es zu sehr mit Röpsen beschäftigt. Da kann es Dich nicht anspringen! 😉
      LG Susanne

      Gefällt mir

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Liebe Susanne,
        ich seh‘ schon, du kennst dich auch mit Spar-Gespenstern aus!
        Wie du dich sicher erinnern kannst, kann man nicht nur gut rülpsen, sondern es wirkt auch ausschwemmend. Dann ist das Spar-Monster nicht nur mit Rülpsen und Röpsen beschäftigt, sondern auch gewaltig mit Pi…. Wahrscheinlich fällt es ihm auch schwer, da noch jemanden groß anzuspringen😄
        Übrigens gibt man in Bayern den Patienten mit Nieren- oder Blasensteinen gern Weißbier zu trinken und läßt sie dann Treppen hüpfen, wenn vom Alter her noch möglich. Das ist jetzt kein Witz! Was gebt ihr denn da so im Norden? Habt ihr da auch ein spezielles Getränk für diesen Zweck? Falls das Spar-Monster ein Steinleiden hätte!

        LG Elisabeth

        Gefällt mir

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Liebe Elisabeth,
          so wirklich kenne ich mich weder mit Spar-Gespenstern, Weißbier und Nierensteinen aus.
          Das Spar-Gespenst würde hier elendig eingehen, weil es hier nix zum Sparen gibt. Oder es würde einfach weiter ziehen. 😉 Weißbier ist für uns Nordlichter eine nicht trinkbare Flüssigkeit. 😉 Blasen- oder Nierensteine muss ich nicht kennen. Aber, dass sie bei Euch die Patienten Treppen hüpfen lassen, finde ich gut! An so einer Behandlung stirbt man sicher seltener, als an den medizinischen Behandlungen der Ärzte, den Arzneimitteln und ihren Nebenwirkungen. Es sei denn, man fällt beim Hüfpen so unglücklich, dass man sich das Genick bricht. Aber die Wahrscheinlichkeit ist bestimmt 1000 Mal geringer, als tot aus dem Krankenhaus zu kommen. 😉
          LG Susanne

          Gefällt mir

    • Fellmonsterchen schreibt:

      Es muss nicht der eigene Weinkeller sein… Einfach versuchen, das Viech einem Weinkellerbesitzer unterzujubeln. 🙂
      Bu-Hui bedankt sich mit einem freundlichen „BuHuiiiii“ für die Grüße.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  7. Elisabeth Berger schreibt:

    ……das ist ja wieder mal super, liebe Susanne…….kein Weißbier trinken können und wahrscheinlich auch keine Weißwurscht essen können, oder?😋 Wie schaut’s denn da mit einem Schweinsbraten mit Knödel und Sauerkraut aus? Also, mein Hamburger Schwiegersohn in spe hat sich schon gut akklimatisiert, der verdrückt schon alles, was ich ihm vorsetze! Wenn ich jetzt ein paar Tage bei dir wäre, dann würdest du schon sehen, wie süffig das Weißbier ist. Und dann bekommst du keine Nieren- oder Blasensteine! Außerdem ist im Weißbier viel Hefe und man bekommt, je nach Trinkmenge, keine Pickel mehr im Gesicht😆 Würdest schon sehen, wieviel wir da trinken könnten, hihi……..

    LG Elisabeth

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Elisabeth,
      wir Nordlichter sind höfliche Menschen, deswegen ißt Dein Hamburger Schwiegersohn alles. 😉 Aber mit Bayrischen Gerichten kannst Du wahrscheinlich hier im Norden nicht so wirklich punkten. Hier essen sie zwar auch gern herzhaft. Aber Weißwurscht ist nicht so der Hit. Mit Weißbier kannst Du hier auch niemanden hinter dem Ofen vorlocken. Hier gibt es Pils und nen Korn. 😉 Ne, für mich nicht. Ich mag kein Schnaps… Ein Bierchen darf es ab und zu mal sein.
      LG Susann
      PS: Und wer hat hier Pickel??? Das sind alles Mückenstiche! 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s