Paket Nr. 2

Das zweite Paket das am Samstag bei uns eintraf, kam von der lieben Elisabeth aus Bayern.

Mary stromerte mal wieder sonst wo rum hatte ihren freien Tag. In solchen Fällen ist Campa der Springer für die Wareneingangskontrolle. Eigentlich arbeitet Campa in der Hunde- & Katzennapf-Säuberungsabteilung. Aber wie gesagt, sie ist auch der Springer für den Wareneingang.

Campa nahm das Paket in Empfang und meinte: „Yummy, das riecht verdammt gut…“

Elisabeth-1

Elisabeth-2

Kein Wunder, denn das Paket war randvoll mit Leckerlis für Hund & Katz!!!

Elisabeth-4

Da musste ich natürlich gleich ein paar Geschmacksproben verteilen.
Chica, oh je verwackelt schneller als die Kamera knipsen kann…

Elisabeth-3

Zweiter Versuch: „Wo is das Keksi? Wo is das Keksi? Kutschidutschidu…“

Elisabeth-5

Campa meinte: „So geht das richtig; erst den Keks anstarren und mit ein paar Sabbertropfen dekorieren, bis er in Schreckstarre fällt.“

Elisabeth-6

In dem Paket war eine super süße Karte, mit der wir Bayrisch lernen können!

Elisabeth-8

Ja mei, do legst di nieda! Dangschee! Oder wie der Norddeutsch sagen würde: Bannig gut, Kinners!

Dann waren noch jede Menge Leckerlis für mich dabei. Das mit den „Nimm 2“ habe ich gleich wörtlich genommen – schmatz!

Elisabeth-7

Schließlich kamen noch einige Flohmarktartikel zum Vorschein, wie z.B.: Ein Porzellanhund-Baby (könnte ein Labrador oder ein Cocker sein?) Reiseandenken aus Dubai, Ägypten, Steinfiguren, eine Glaskugel usw.

Elisabeth-9

Die Sachen werde ich, sobald unser Verein eingetragen ist, für den guten Zweck versteigern.

Wer noch Dinge los werden möchte – wir nehmen sie gern. Für euch kostet es nur das bisschen Porto und ihr vermeidet Müll. Also habt ihr gleich doppelt etwas Gutes getan! Für die Tiere und für eure Umwelt!

Vielen, vielen Dank liebe Elisabeth, für dieses wundervolle Paket!!!

Herz-Paket

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Paket Nr. 2

  1. Chris schreibt:

    Jippie, noch ein Paket – ich freu mich für euch! Hoffentlich geht es immer so weiter. Die Hunde dürfte es freuen, so wie sie aussehen…

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Elisabeth Berger schreibt:

    …….sag‘ mal, du kannst aber schon gut bayrisch😄
    Da sag‘ ich: gern g’schäng und mi g’freits, daß ihr eich g’freits. Sog‘ de Viecherl an scheena Gruaß vo mia😉

  3. Isabella33 schreibt:

    Hmmmm, Joghurt Lach Gummis 🙂
    Also Elisabeth weiss, WAS schmeckt, auch Hund und Katz?!
    Total lieb, SO kann es weitergehen!
    Liebe Grüße Heidi

  4. wolke205 schreibt:

    Mei schön ❤ Also das Foto von Chica (das zweite) ist der Knaller – ich liebe ihren Gesichtsausdruck 😀 ❤

  5. Supi, Leckerlis für Hund und Katz´, da ist Hund doch gerne Springer in der Wareneingangskontrolle.
    Und nebenbei lernen wir noch deutsche Fremdsprache. Ich kann nicht mal richtig plattdeutsch (schwaches Bild *schäm*). Wenn wir hier weiter Nachhilfe bekommen, verstehe ich vielleicht bald besser bayrisch 🙂
    ❤ Zwei mal suuuppiiiii ❤
    🙂 Tschüss aus Hamburg
    Edith mit Nera + Lila

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Mensch Edith, Du bist doch ein Hamburger Deern! 😉

      • Elisabeth Berger schreibt:

        Super, Edith! Komm nur runter zu mir……du kommst dann in den Dialektkurs für Fortgeschrittene, wie Susanne😄
        Liebe Grüße💐
        Elisabeth

        • Liebe Elisabeth,
          ich müßte in den Kurs für Anfänger.
          Das Wetter bei Euch würde mir auch gefallen. Bei uns ist immer noch reichlich Regen und Temperaturen um die 20°, meistens drunter und hohe Luftfeuchtigkeit. Wenig Bewegung reicht, um trotz der Kühle zu schwitzen und nix trocknet.
          Ich weiss. Du sehnst Dich nach unserem Wetter, ich möchte immer noch trockene Wärme. Wir hatten das schon, es ist so blöd verteilt.
          Tschüss aus dem grauen Hamburg
          Edith mit Nera + Lila

  6. Fellmonsterchen schreibt:

    Schöne Sachen, und gut, dass Du so fleißige Mitarbeiter hast, wo auch die Urlaubsvertretung reibungslos klappt…
    Der Hund interessiert mich, da werde ich sicher auch mitbieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s