Mauswiesel

Katze Mary hat wieder ein Mauswiesel erwischt. Mir tun diese niedlichen Tierchen echt leid. Zum Glück habe ich es erst gefunden, als alles vorbei war. Es scheint dieses Jahr viele Mauswiesel zu geben, weil Mary schon das zweite Exemplar gefangen hat. Na ja, soweit ich das mitbekomme. Es könnten natürlich mehr gewesen sein. Wir haben aber auch ein sehr gutes Mäusejahr. Sicher hängt das mit der Anzahl der Mauswiesel zusammen.

Dieses Exemplar ist sogar noch kleiner als das erste, das der Katze zum Opfer gefallen ist. Fressen tut sie die aber nicht.

Mauswiesel-a

Zum Größenvergleich mal ein Foto mit Hand.

Mauswiesel-b

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Mauswiesel

  1. einfachtilda schreibt:

    Oha, dieses Tier kannte ich noch nicht.
    Hast du eben ein Geschenk bekommen 🙂

    LG Mathilda 💜 🌻

  2. Chris schreibt:

    Mary sorgt für Ordnung auf dem Hof. Unnötige Fresser könnt ihr ja nun wirklich nicht gebrauchen. Ich finde, sie macht ihren Job echt gut, oder?

    Wuff-Wuff dein Chris

  3. Elisabeth Berger schreibt:

    ……..das Tierchen hab‘ ich auch noch nicht gesehen😳 Aber es ist besonders süß😊
    Macht es Schäden in Wald und Flur?

    LG Elisabeth😎☀️….ächz, die Hitze……fürchterlich…….

  4. Elisabeth Berger schreibt:

    Toll, dann ist es also niedlich und nützlich😊
    Ein Hoch auf das Mauswiesel👑
    …..und stimmt schon, wir haben es bereits gesehen. Konnte mich auf Anhieb aber auch nicht erinnern, das Hirn schmilzt bei der Hitze!
    Waaas, immer noch nicht heiß bei euch? Ich glaube, wir müssen den Wohnsitz in den Norden verlegen……….

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Kann ich gut verstehen, bei so einer Affenhitze funktioniert das Gedächtnis nicht mehr. Wir hatten gestern endlich mal einen schönen heißen Tag und heute regnet es wieder. Wieder aus die Maus, mit der Hitze…
      LG Susanne

      • Elisabeth Berger schreibt:

        War heute früh mit Pflegehund Paula im Wald. Es ist sogar dort so trocken, daß die Waldwege “ Risse “ haben.

  5. Isabella33 schreibt:

    Oooch, schade, da übertreibt Mary aber 🙂
    Das ist doch viel zu groß für sie, da muss sie ja richtig kämpfen?! Sie nimmt ihre Sache aber auch ernst!!
    Liebe Grüße Heidi aus der unerträglichen Hitze

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Mary ist eine richtige Raubkatze. Das Mauswiesel hatte sicher nicht den Hauch einer Chance… *grusel*
      Ich seh schon, ihr müsst wohl alle den Sommer hier verbringen. Hier ist es nicht heiß.
      LG Susanne

  6. wolke205 schreibt:

    Ich mag die kleinen Mauswiesel so gern… so niedlich… und nützlich… Vielleicht beschränkt Mary ihre Beute ja ab sofort auf Mäuse 😉 Wenn Katzen nur nicht immer so ewig mit ihren Opfern spielen würden.. da ist in der Evolution doch echt was schief gelaufen…

    Noch keine Hitze bei Dir? Sei froh!! Wir schmelzen hier schon seit einer Woche bei über 30 Grad dahin… Morgen soll der heißeste Tag des Jahres werden mit 40 Grad… ja herrlich :-/

    Knuddel ❤

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Katzen sind wirklich seltsam drauf, wenn es um Beute geht. Da muss echt was schief gelaufen sein… Nö, keine Hitze, hier regnet es. Aber 40° müsste ich auch nicht haben.
      Knuddel ❤

  7. ilanah777 schreibt:

    Ohhhh, diese Tierchen kannte ich auch noch nicht.
    Die sind wohl von der Größe her ein Mittelding zwischen Maus und Ratte, oder?
    Mary passt gut auf, dass sie nicht ins Haus laufen, hm?

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ja könnte man so sagen. Etwas größer als eine Maus und etwas kleiner als eine junge Ratte. Mauswiesel sollen recht häufig sein, man sieht sie nur nicht. Ich habe mein erstes Mauswiesel auch erst gesehen, als Mary es tot angeschleppt hat. Dabei sieht so ein kleines Kerlchen echt niedlich aus.
      Mary passt gut auf, die behält alles im Auge! 😉
      LG Susanne

  8. Paula schreibt:

    So ein niedliches Tierchen!
    Und auch noch nützlich,wenn es Mäuse fängt.Da hat Mary wohl Angst,dass die Mäuse bei Dir nicht für Katze und Mauswiesel reichen und den Konkurrenten einfach ausgeschaltet.
    Aber unsere Paula würde solch puschligen kleinen Gesellen auch fangen wollen.Aber zum Glück wird sie langsam zu alt zum Jagen lebender Beute.

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Genau, das ist die Lösung! Mary schaltet die Konkurrenz aus! Da hätte ich auch drauf kommen können. 😉 Paula würde das Mauswiesel auch killen? Bassets wirken immer so harmlos und niedlich. Denen würde ich das echt nicht zutrauen. 😀
      LG Susanne

      • Paula schreibt:

        Bassets sind Jagdhunde…
        Was Paula schon an Mäusen und Jungvögeln gekillt und hinterher gefressen hat,glaubt niemand.Jetzt saugt sie mit Vorliebe tote Mäuse,Vögel und Ratten oder Teile davon ein. WÜRG! Bassets haben eben auch immer Hunger!
        Wir müssen da immer aufpassen,dass sie sich keine Parasiten oder Krankheiten einfängt.
        LG Uwe

  9. weenie schreibt:

    Ach nö, nicht schon wieder – die Tierchen sind ja sooo niedlich und süss!
    Aber Mary ist halt eine Jägerin, da hilft dem Mauswiesel auch das niedliche Aussehen nichts…:-(

    LG
    Karin

    PS. bei uns ist es auch so heiss – hab über 30° im Büro 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s