Umfrage: Soll ich auf dem Blog Sachspenden zum Kauf anbieten?


Wie ihr wisst, hat sich das Versteigern von Sachspenden auf Ebay erledigt. Ebay hat die Gebühren so unverschämt erhöht, dass sich das Verkaufen für kleine Leutchen, so wie wir es sind, zum Verlustgeschäft entwickelt hat.

Nun kam der Vorschlag, ich könnte auf Mirandas Blog Dinge zum Verkauf anbieten.
Was haltet Ihr davon?

Es ist nur eine Antwort möglich. Die Umfrage läuft eine Woche.

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Umfrage: Soll ich auf dem Blog Sachspenden zum Kauf anbieten?

  1. Chris schreibt:

    Oh, die Umfrage ist da. Ich denke schon, dass es sinnvoller ist, die Sachspenden hier einzustellen, als bei Ebay. So hast du zumindest die Chance, noch ein paar Euro zusätzlich einzunehmen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    Gefällt mir

  2. Isabella33 schreibt:

    Ich bin auf jeden Fall dafür, aber bitte mach dich erst schlau, ob du das darfst, nicht dass plötzlich das ganze Blog verschwunden ist, weil word press das nicht erlaubt ist.
    Liebe Grüße Heidi

    Gefällt mir

  3. Evette Schröder schreibt:

    Wie gesagt bei Facebook läuft sowas prima und der Erlös kommt ohne Abzüge an 🙂
    Hier als Beispiel „meine“ Gruppe,die ich seit 2 Jahren leite:
    https://www.facebook.com/groups/168548146655683/

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  4. Wenn Word Press das erlaubt, finde ich das auf jeden Fall gut. Aber das muss erst geklärt werden. Mit Facebook kenne ich mich nicht aus. Evtl. geht beides parallel. Die „Gefahr“, dass sich dann 2 um 1 Teil streiten, ist wohl nicht so groß.
    LG EDith mit Nera + Lila

    Gefällt mir

    • Fellmonsterchen schreibt:

      Hallo Edith, ich habe leider erst heute Deine Mail bei Straight World gelesen, weil es bei mir in den letzten Tagen drunter und drüber ging… Hab Dir dort geantwortet. Sorry, dass es so lange gedauert hat. An sich nicht meine Art… Du kannst mich auch direkt anmailen: monsterle[at]aol.com, meine Mails lese ich immer relativ zeitnah.

      Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hallo Edith,
      ich muss ja den selben Artikel nicht hier und auf Facebook einstellen. Dann kann das nicht passieren.
      LG Susa

      Gefällt mir

  5. Elisabeth Berger schreibt:

    Ja, liebe Susanne, es wäre sicher vorteilhafter als ebay, damit für Miranda’s Futtersäckchen etwas mehr übrig bleibt. Aber, wie Edith schon sagt, hoffentlich ist das erlaubt!
    Vielleicht kaufen dann einige auch lieber, weil sie wissen, daß es rein den Tieren zufällt und nicht ebay hinlangt und der Bezug zu den Tieren ist für „fremde Käufer“ oder „Blogfremde“ dann näher. Da ist man einfach durch die schönen Bilder und die lieben Geschichten, die dann nur einen kleinen Klick weg sind, mitten im Geschehen. Denke, das könnte für so „PC-Ungeschickte“ wie mich, von Vorteil sein :-)) Oder eben solche Leute, die gerade zufällig bei Miranda landen, könnten gleich was kaufen, hihi….
    Viel, viel Glück, hoffentlich kannst du durchstarten🍀 Du weißt ja, Ron und ich hätten immer was, das du verkaufen kannst…..
    Elisabeth&Ron&die alte Wanze Rudi

    Gefällt 1 Person

  6. Simmis Mama schreibt:

    Klingt nach einer guten Idee. Sry aber im Moment zerbreche ich mir den Kopf wie ich die Anwälte bezahle

    Gefällt mir

  7. Fellmonsterchen schreibt:

    Da die Idee von mir war, dürfte klar sein, was ich abgestimmt habe. 🙂 Ich finde die Facebook-Idee aber auch sehr gut, je mehr Leute erreicht werden, desto besser. Wäre natürlich mehr Arbeit…
    Der Hinweis, ob WordPress das erlaubt, ist gut. Ich bin eben angefangen, mir die Bedingungen durchzulesen, wie immer ist das etwas schwere Kost, und ich bin heute fix und alle. Wer schon mal gucken mag: https://en.wordpress.com/tos/ Ich lese mir das morgen weiter durch… Heute will ich nur noch ins Bett. 🙂

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Wow, danke dass Du Dich durch die AGB´s (oder wie das heißt) von WordPress arbeitest! Das ist total lieb von Dir! ❤

      Gefällt mir

    • Isabella33 schreibt:

      Na Danke, bei meinem Schul Englisch brauch ich 3 Tage. Du bist ein Schatz Felli, aber ich dachte, es ist wichtig, dass man sich vorher schlau macht 🙂 Die Idee kam also von dir?! Es wird Zeit, dass du endlich die Weltherrschaft übernimmst.
      Liebes Wuffi Isi, mit doppelter „Ration“ Schlabberbussis!!! 🙂

      Gefällt mir

      • Hilfe für Miranda schreibt:

        Das finde ich auch! Fellmonsterchen an die Macht! 😀 Mein Englisch reicht auch nicht aus. Verstehe nur Bahnhof???

        Gefällt mir

        • Kann mal wieder nur „Gänsefüßchen“ setzen, mit der Weltherrschaft und meinem Englisch.

          Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Freunde des Handels und des Wandels, ich bin durch mit den WordPress Terms Of Service und der User Guideline. Nach heutigem Stand kein Hinweis darauf entdeckt, dass das Anbieten von Artikeln gegen WordPress-Bedingungen verstößt.
          (Lustig: Mitten in den Terms verlinkt WordPress einfach mal so auf ein BBQ-Foto. Witzig sind sie ja schon manchmal. :-))
          Hast Du Dir schon überlegt, wie Du die Angebote gestalten möchtest? Eine extra Seite direkt hier im Blog? Lass mich wissen, wenn ich Dir irgendwie dabei helfen kann.

          Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Das ist ja toll! 😀 Vielen Dank, dass Du Dich da durchgewühlt hast! Ich wäre da nie durchgestiegen.
      Nee, wie ich die Angebote gestalten soll weiß ich noch nicht. Eine Extra-Seite wird wahrscheinlich nicht beachtet werden, weil sie nicht im Reader erscheint. Ein Blog-Bericht wandert mit der Zeit immer weiter nach hinten… Das findet niemand mehr… Ich hab echt keine Ahnung wie ich das machen soll. Hast Du ne Idee?

      Gefällt mir

      • Fellmonsterchen schreibt:

        Vielleicht ein extra Blog und für jedes Stück einen Artikel, dann könntest Du auch gut mit unterschiedlichen Kategorien arbeiten.
        Der Weisheit letzter Schluss ist das sicher auch nicht, aber extra einen Shop dafür aufzusetzen, würde wohl was kosten.
        Über wie viele Artikel ca. reden wir eigentlich?

        Gefällt mir

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Es sind schon einige Sachen da. Ich weiß natürlich nicht ob und wann ich Sachen dazu bekomme. Jeder der möchte, kann sich an unserem kleinen Projekt beteiligen. Elisabeth hat gerade Sachen gespendet und ich weiß, dass da noch etwas von einer lieben Dame kommt. Vielleicht ist die Idee mit dem Shop nicht verkehrt? Ich muss mich erst einmal schlau machen, wie das funktioniert. Ihr helft mir sicher dabei, den Shop bekannt zu machen, damit das auch was wird. 😀

          Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Ich guck Wochenende mal, ob es kostenlose Shop-Software gibt.
          Was mir noch eingefallen ist, vielleicht wird Deine Seite (oder der Shop) dadurch impressumpflichtig. Das Ganze ist wohl etwas schwammig. Außerdem weiß ich nicht, inwieweit man, wenn man einen Internetshop betreibt, sich irgendwo registrieren muss.

          Gefällt mir

        • Fellmonsterchen schreibt:

          Habe Dir dazu eine Mail geschrieben.
          LG

          Gefällt mir

  8. Paula schreibt:

    Da ich nicht (mehr) bei ebay und (noch immer) nicht bei facebook angemeldet bin,stimme ich natürlich dafür,die Dinge direkt auf dem Blog anzubieten.
    Bei Emma und Lotte werden die „Tierischen Basteleien“ ja auch so verkauft.Aber das ist wohl nicht WordPress.
    Super,dass unsere zukünftige Weltherrscherin jetzt herausfindet,ob´s hier erlaubt ist.
    (Fellmonsterchen hat sicher ein Recherche-Monster und ein Übersetzungsmonster)
    Liebe Grüße Uwe

    Gefällt mir

    • Fellmonsterchen schreibt:

      Die Tierischen Basteleien laufen über Blogspot. Das wäre dann noch eine Alternative. Bisher habe ich in den ollen Bedingungen noch nichts gefunden. Werbung ist überwiegend verboten, aber das wäre es ja nicht. Bin aber noch nicht durch. Ich muss das ganz alleine lesen, denn sobald es um irgendwas Juristisches geht, sind alle Monster ganz schnell weg, daran haben sie keinen Spaß. 🙂 Aus dem gleichen Grund gibt es auch keine Fensterputzmonster…

      Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Fellmonsterchen hat wohl keine monstermäßige Unterstützung. Ich trau ihr aber zu, dass sie sich alleine durch die AGBs von WordPress wühlt. Schade dass es auch kein Fensterputzmonster in der WEZ gibt. Das hätte ich zu einem kleinen Landurlaub eingeladen. 😉
      LG Susanne

      Gefällt mir

  9. wolke205 schreibt:

    Ob Facebook oder WordPress – jede Möglichkeit sollte genutzt werden zum Verkauf der Sachen und um mehr Menschen auf das Projekt aufmerksam zu machen ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s