Frühling

Endlich lassen sich die ersten Farbtupfer sehen.
Ein paar Primelchen und Narzissen blühen. Die Bäume und Sträucher haben noch kaum Blätter. Kirsch- und Apfelbäume blühen auch noch nicht. Sicher wird es in den nächsten Tagen immer grüner werden.

Primeln-u-Narzissen

Ist die Natur bei euch schon weiter?

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Frühling

  1. einfachtilda schreibt:

    Bei uns blüht schon sehr viel liebe Susanne, auch die Bäume tragen zartes grün.

    LG Mathilda ❤

    Gefällt mir

  2. Chris schreibt:

    Ja, hier blühen schon die ersten Bäume, einige sind sogar schon wieder am Abblühen. Und die ersten grünen Blätter kommen stellenweise auch schon vor. Aber du kannst ja jetzt der Natur ohnehin beim Wachsen zugucken.

    Wuff-Wuff dein Chris

    Gefällt mir

  3. Isabella33 schreibt:

    Wie fast immer sind wir die LETZTEN, die über blühende Bäume etc berichten können 😦
    Man sagt ja wohl: „Was lange währt wird gut“
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    Gefällt mir

  4. Paula schreibt:

    Bei uns blühen die Magnolie,die Blutpflaume,eine Quitte,die ersten Tulpen,ein paar Gänseblümchen und natürlich die Forsythien.Die gelben Narzissen (Osterglocken ?) sind schon verblüht.Äpfel und Sauerkirsche lassen sich noch Zeit.In der Nachbarschaft blühen Pfirsich,Süßkirsche und sogar schon ein Birnbaum.Aber es ist zu trocken.Wenn es endlich mal regnen würde,dann könnten wir sicher zuschauen wie die Natur „explodiert“.
    Regen könntest Du sicher auch gebrauchen,damit die Weide endlich grün und saftig wird ?
    Dein hübsches Blumenbeet im Treckerreifen hab ich schon neulich auf einem Deiner Fotos entdeckt.
    Frühlingshafte Grüße Uwe

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Wow, bei Euch ist die Natur auf alle Fälle schon drei Schritte weiter! Das mit dem Regen ist allerdings richtig. Hier ist es auch viel zu trocken. Jeden Tag schaue ich, ob es endlich regnet. Wolken ziehen genug vorbei, aber es bleibt trocken…
      Den Treckerreifen finde ich auch toll. Ich mag ja diese rustikale Deko. Passt auch gut auf einen Bauernhof. Es freut mich, dass er Dir auch gefällt. 😀
      LG Susanne

      Gefällt mir

  5. wolke205 schreibt:

    Hier blüht sehr viel. Die meisten Kirschbäume sind sogar schon fast verblüht und auf dem Weg zu Grün… Doof… wegen mir könnte es immer so schön bunt aussehen und gut duften 🙂 Bei Dir wird s bestimmt auch bald so toll aussehen 🙂

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Dann ist die Natur bei Euch viel weiter. Hier sieht man seit heute, beim Kirschbaum, die ersten kleinen Knospen. Am Samstag soll es ja endlich mal regnen, dann wirds hier wohl los gehen. 😉 Meinetwegen könnte es das ganze Jahr über Frühling sein. Ich freue mich über jede einzelne Blüte! 😀
      LG Susa

      Gefällt mir

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s