Unvergessene Momente 5

Ich wurde gefragt, ob der Hund in meinem vorherigen Post, wirklich eine Dogge ist. Er wirkt wohl so klein auf dem Foto, weil die Schaumflocken ungewöhnlich groß sind. Ich weiß auch nicht was an dem Tag mit dem Meer los war. Solch große Schaumflocken habe ich selten gesehen, obwohl ich viel am Meer spazieren gegangen bin. Aber der Hund der auf diesem Foto zu sehen ist „Für die Seele 88“, ist tatsächlich eine große, ausgewachsene Deutsche Dogge.

Auf diesem Bild kann man die Größe besser erkennen.

Susa-Francis-2

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Unvergessene Momente 5

  1. Harry aus Lassee schreibt:

    hallo susanne das bild gefällt mir, etwas seltenes in unserer zeit „eine dogge“ l.g. harry

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hallo Harry,
      Deutesche Doggen sieht man wirklich nicht oft. Aufgrund ihrer Größe und ihren besonderen Ansprüchen an Haltung und Platzverhältnissen, werden Doggen wohl nie zu einer Moderasse werden. Und das ist auch gut so. 😉
      Eine Dogge zu halten bedeutet eine sehr große Verantwortung. Man steht mit so einem Hund viel mehr im Fokus und muss ein wirklich gutes Beispiel in der Öffentlichkeit sein.
      LG Susanne

      Liken

  2. Heidi & Isi schreibt:

    Liebe Susanne,
    natürlich hatte ICH deine Dogge sofort erkannt, und freue mich jetzt auch über dieses Foto!
    @Harry aus Lasse:
    Doggen sind nicht selten in unserer Zeit.
    Ich habe gerade auf unserem DDC Blog einen neuen Beitrag geschrieben:
    http://dogbloglinks.over-blog.de/2015/02/3-gemeinschaftsschau.html
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Heidi,
      natürlich hast Du die Dogge gleich erkannt, Du hast ja früher selbst Deutsche Doggen gezüchtet! 😀 Sogar meine „Gelb-Gesicht-Dogge“, mit der fehlenden schwarzen Maske hast Du erkannt! 😉
      LG Susanne

      Liken

  3. Paula schreibt:

    Auf dem Foto habt Ihr ja sogar beide die gleiche „Fellfarbe“ !
    LG Uwe

    Liken

  4. wolke205 schreibt:

    Ich liebe diese großen, sanften Kälber ❤ Auch wenn sie furchtbar sabbern und mich gerne mal von den Füßen holen vor lauter Übermut 😉 Hihi, ihr habt wirklich die gleiche "Fellfarbe" auf dem Foto 😀 ❤

    Liken

  5. hundhoch3 schreibt:

    Eine so tolle Rasse und doch leider , zumindest die Vertreter die in unserem Umfeld unterwegs sind, so überzüchtet und krank. Aber dennoch einfach nur tolle Tiere.

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Nö, Francis war bis ins hohe Alter fit bis wie ein Turnschuh! Aber gesundheitliche Probleme stecken in der Zucht, da hast Du recht. Ich liebe Deutsche Doggen, aber was mich davon abgehalten hat, wieder eine Dogge zu nehmen, ist die Reaktion der lieben Mitmenschen. Es verging kein Tag, ohne dass ich mir auf den Spaziergängen blöde Sprüche anhören musste. Außerdem reagierten viele Menschen die Angst vor einem so großen Hund hatten, sehr aggressiv. Sie sagten nicht „Ich habe Angst“, sie pöbelten mich an. Obwohl ich immer sehr rücksichtvoll mit meinen Mitmenschen war. Manchmal musste ich mir Sorgen um meine total liebe Dogge machen. Einmal hat eine Frau meine Dogge mit einem Rucksack verprügelt. Nur weil der Hund an ihr vorbei gegangen ist. Zum Glück sind Doggen extrem gutmütig und ruhen in sich. Eine andere Hunderasse hätte die Frau gebissen. Diese ganzen blöden Vorfälle und Sprüche wie „Hast Du den mit Sattel gekauft“ und „Nimm deinen ScheißKöter an die Leine“ usw. haben mir irgendwann gereicht. Ich denke Du kennst das auch, weil Du ja auch für andere Menschen schwierige Rassen an der Leine führst. 😉
      LG Susanne

      Liken

      • hundhoch3 schreibt:

        Ich hatte mal mit Benji einem Vorfall der mich sehr mitgenommen hat. Wir waren auf einem Feld und schon auf dem Weg zum Auto, da wurde ich angepöbelt von einem jungen Mann der eine Angel in der Hand hielt. Warum weiß ich bis heute nicht. Der Kerl hat nicht nur mich aufs übelste beleidigt sondern auch Benji versucht mit dem Ding zu schlagen. Zu allem übel war meine Tochter mit dabei. Benji bellt seitdem jeden Angeler an…. er hat furchtbare Angst und versucht immer zu flüchten sobald er einen sieht. Aber ich muss gestehen, dass ich immer solche bulligen Rassen halten werde… egal was andere sagen.

        Liken

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Und wenn Dein Hund in so einer Situation gebissen hätte, wäre der Hund schuld. Egal wie seltsam sich Menschen verhalten, ausbaden muss es der Hund. Dem so ein Vorfall mit hoher Wahrscheinlichkeit das Leben kostet. Bei einigen Rassen wird nicht mehr viel gefragt, warum es passiert ist. 😦

          Liken

Schreibe eine Antwort zu Hilfe für Miranda Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s