Wie Hund und Katz


Seit einigen Monaten geht Mary, die zugelaufene Katze, mit mir und den Hunden spazieren. Ich muss aufpassen, dass Mary nicht zu weit mit läuft. Denn da draußen gibt es viele Gefahren für eine Katze: Doofe Nachbarhunde, Autos, Jäger und wer weiß was noch alles.

Die erste Zeit ist Mary nur ein kleines Stück die Zufahrt mit uns hoch gelaufen. Dort hat sie, versteckt im Grünzeug, auf unsere Rückkehr gewartet. Sobald wir in Sichtweite kamen, stand die Katze auf dem Weg. Sie lief maunzend auf die Hunde zu, gab ihnen Nasenstubser und rieb ihr Köpfchen an ihnen. Als sie dies das erste Mal bei Chica probierte, sprang der „Angst-Podenco“ mit allen vier Füßen in die Luft. Mary guckte ganz erstaunt! So was hatte sie noch nie gesehen, ein fliegender Hund!

Chica kann aus dem Stand in alle Richtungen springen. Wie das aussieht, wissen nur Menschen die schon mal einen Podenco hatten. Chica kann sogar kerzengerade in die Höhe springen, dann ca. 1 Meter hoch in der Luft, eine Rückwärtsbewegung machen, wodurch sie weit hinter dem Ausgangspunkt landet. Ich sag ja, das kann sich nur ein Podenco-Besitzer vorstellen. Mary war auf alle Fälle sehr überrascht von dem fliegenden Hund, hatte aber keine Angst.

Sie hat sich ziemlich schnell, sehr gut an die Hunde gewöhnt und läuft völlig angstfrei zwischen ihnen rum. Diese Fotos sind von unserem heutigen Morgenspaziergang. Weil es noch zu dunkel war, sind sie mit Blitz aufgenommen und daher leider nicht von bester Qualität.

Mary-Chica

Mary-Chica-Campa

Mary-Campa-2

Mary-Chica-Campa-2

Mary

Mary mag die Hunde. Mit anderen Katzen hat sie es aber nicht so. Pisa durfte nie so dicht an sie ran, wie die Hunde. Mary hatte Pisa immer angefaucht, obwohl Pisa Mary mochte. Ich glaube Mary ist froh, dass Pisa nicht mehr bei uns ist. Sie möchte gern die einzige Katzen-Prinzessin auf dem Hof sein. Wenn sich hier mal eine fremde Katze hertraut, gibt es viel Geschrei.

Habt ihr auch eine Katze die lieber Hunde mag?
Oder einen Hund, der eine Katze als besten Freund hat?

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Hunde, Katzen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Wie Hund und Katz

  1. Isabella33 schreibt:

    Liebe Susanne,
    ich find das total witzig, dass Mary mit zum Spazi kommt, allerdings sind die Gefahren, die da lauern könnten, natürlich nicht mehr komisch.
    Ja, ich habe einen Podenco sich schon mal im Sprung drehen sehen, und dachte, dass der es sich von der ebenfalls mit ihm lebenden Katze abgeschaut hat.
    Die Katze, die hier mal als „Fundtier“ auftauchte, die geht auch mit IHREM Hund spazieren,
    Ich habe schon öfter von solchen Freundschaften gehört.
    Trotz Blitz sind die Fotos doch bestens. Alle DREI auf einem Bild, was willst du mehr?
    Liebe Grüße Heidi

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Heidi,
      ja es ist niedlich, dass Mary mit uns spazieren geht. Trotzdem bin ich froh, wenn sie nicht so weit mitläuft. Hier auf dem Hof ist sie sicher. Aber mach das mal der sturen Katze klar! 😉 An die süßen Fotos auf Isis Blog, von der Besucherkatze mit ihrem Hund, kann ich mich noch erinnern. Das ist auch so eine Hund-Katzen-Freundschaft. 😀
      Bei Mary hätte ich nicht gedacht, dass sie sich mit den Hunden anfreundet. Am Anfang war sie sehr eifersüchtig und ließ oft die Kratzbürste raus hängen. Gott sei dank hat sich das gegeben. Nach gut einem Jahr hat sie sich sehr gut in das gemischte Rudel eingefunden.
      LG Susanne

      Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Noch vergessen: Es freut mich, dass Dir die Fotos trotz Blitz gefallen. Die Farben sind dann immer so komisch… Du schreibst „alle drei auf einem Bild“. Die haben da tatsächlich alle drei Gras gefressen! Deswegen konnte ich sie so gut auf ein Foto bekommen. Die Hunde fingen an zu grasen, dann machte Mary mit!!! 😉

      Gefällt mir

  2. Fellmonsterchen schreibt:

    Wie süß, eine Katze, die vielleicht gern ein Hund wäre. 🙂 Drei schöne Tiere, ich schicke Knuddeleinheiten für alle. ❤

    Gefällt mir

  3. wolke205 schreibt:

    Ist das niedlich 🙂 ❤

    Tja, da kann ich nur zu beitragen, dass Shaman manche Katzen so sehr liebt, dass er sie von oben bis unten abschleckt 😉

    Knuddel die Süßen von mir ❤

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Jo, jetzt geh ich wieder knuddeln! War grad mit den Knuddeleinheiten vom Fellmonsterchen durch. Bin dann mal weg… 😉
      PS: Mach mal ein Foto von so einer abgeschlabberten Katze! 😀

      Gefällt mir

      • wolke205 schreibt:

        Das macht Shaman nur mit Glückskatzen 😉 Die eine hat er immer in der Reithalle so nass geschlabbert, dass sie irgendwann vom Stuhl gefallen ist 🙂 Leider keine Glückskatze mehr auf dem Hof, wohl alle überfahren 😦

        Du knuddelst Deine Fellnasen weiter von mir und ich unsere von Dir 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s