Mein Liebster Award

liebsterblogaward-300x300

Juhuuu! Wir sind nominiert worden für den „Mein Liebster Award“ und sind alle mächtig Stolz auf dem Hof! Die Pferde laufen mit hoch erhobenem Kopf herum, Katze Mary hat sich extra lange das Fell geputzt, die Schafe stehen blökend im Kreis, die müssen alles erst einmal ausdiskutieren. Chica und Campa wedeln um die Wette.

Nominiert hat uns Pfridolinpferd. Pfridolin ist ein hübscher Wallach, der seine Elebnisse mit der Frau erzählt. Hier wird das Pferd sozusagen von hinten aufgezäumt, denn Pfridolin erzählt die Geschichten aus seiner Sicht – also von unten. Die Frau kommt dabei nicht immer gut weg, wenn Pfridolin z.B. berichtet, was er vom Reiten oder Mähne schneiden hält. Aber die Frau ist hart im nehmen. Mir machen Pfridolins Berichte immer sehr viel Spaß und ich schaue gern bei ihm rein. Obwohl er manchmal ziemlich von sich eingenommen ist, eben typisch Mann. Hier könnt ihr Pfridolin besuchen: Pfridolinpferd – Ein Pferd geht seinen Weg

Das sind die Spielregeln für den Liebster Award:

“Liebster Award” wurde von Bloggern für Blogger ins Leben gerufen. Es ist eine Art gegenseitiger Unterstützung im Bloggernetzwerk und explizit für kleine, neuere Blogs, die noch nicht so viel Publikum haben. Der Ablauf nach Nominierung ist wie folgt:

• Der oder die Nominierte erhält mit seiner Nominierung elf Fragen, die er in einem Blogbeitrag beantworten soll.

• Außerdem liefert er oder sie eine kleine Beschreibung zu dem Blog, von dem er/sie nominiert wurde, inkl. Verlinkung zu dem Blog.

• Er veröffentlicht seine Antworten und nominiert gleichzeitig fünf bis elf weitere Blogs, die dann das gleiche machen.

• Das Logo des Awards wird kopiert und in den eigenen Beitrag gesetzt.

Da das hier Mirandas Blog ist, wird sie die 11 Fragen beantworten:

Was möchtest du mit deinem Blog erreichen? Ich möchte meinem Züchter und allen Menschen die nicht wissen, was mit uns Zuchtstuten passiert sagen, dass ich nach 20 Jahren Arbeit als Zuchtstute, ein Recht auf Leben habe. Meine Mutter, meine Tanten und meine Schwestern wurden und werden beim Schlachter entsorgt, sobald sie kein lebendes Fohlen mehr auf die Welt bekommen. Ich lebe jetzt seit über 3 Jahren bei Susanne und freue mich über mein freies Leben. Jeder soll davon erfahren wie viel Glück ich hatte! Darum der Blog!

Was hältst du von der Farbe Rosa? Na, was soll ich dazu sagen? Als Frau liebe ich alles was ROSA ist. Dabei habe ich ein blaues Halfter, was ich aber kaum trage. Ich gehorche einfach ohne Halfter, dann muss ich das blaue Ding nicht tragen. Falls Susanne mal ein rosa Halfter kauft, werde ich vielleicht ungehorsamer, damit ich es oft angezogen bekomme.

Und wie ist es mit Beere? Beere ist auch gut. Genau wie Pink, Rose, Rosa, Glitzer, Glimmer. Ups, da ist doch wieder die Pinzessin in mir durchgekommen – sorry.

Magst du Wallache mit zackelig geschnittener Mähne? Darüber müsste ich erst nachdenken. Mein Bachus trägt sein Haar immer offen. Er gibt oft mächtig an mit seiner langen Mähne, die er auffällig vor mir schüttelt und mich dabei stolz anschaut. Ich als echte Hannoveraner Stute, habe ja leider nicht so eine wilde Haarpracht. Das gibt eine Frau nur ungern zu… Seit ich bei Susanne bin, darf meine Mähne wachsen. Der Züchter hatte immer daran herum geschnitten. Also habe ich für meine Verhältnisse schon eine lange, wild im Wind wehende Mähne. (Elegant mit dem Kopf schüttel…) Äh, wie war noch die Frage? Ich glaube ich bin etwas vom Thema abgekommen?

Wenn du ein Pferd wärst: Was für eines wärst du? Aber ich bin doch ein Pferd! Also wenn ich es mir aussuchen könnte wollte ich ein Hannoveraner sein, so wie jetzt. Denn ich bin edel, elegant, langbeinig und habe einen wunderbar kupferfarbenen Glanz im Haar, ganz ohne färben. Was will Frau mehr? Auf alle Fälle wollte ich nie wieder als Zuchtstute zur Welt kommen. Das Leben als Zuchtstute ist absolut bescheiden.

Wohin würdest du gern reisen? Reisen ist nicht so mein Ding. Ich brauche die Beständigkeit. Alles muss so sein wie immer. Die Weide, der Stall, alles muss so aussehen wie gestern. Sonst macht mich das nervös. Susanne behauptet ich hätte zwei Seelen in meiner Brust. Wenn mich was nervös macht, bricht meine wilde Seite durch und über die sind wir dann alle erschrocken.

Was ist dein größter Wunsch? Das Pferde nie mehr beim Schlachter landen!!! Jeder der sich ein Pferd anschafft, muss es bis zum Schluss pflegen und versorgen. Wenn dann der Körper irgendwann nicht mehr leben kann, sollte jedes Pferd sanft vom Tierarzt eingeschläfert werden. Denn wir sind eure Freunde!

Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gern kennenlernen? Black Beauty! Ich steh auf lackschwarze, starke Kerle! Außerdem hat er am Ende auch sein Gnadenbrot bekommen. Da haben wir schon was gemeinsam.

Was ist das Wichtigste, das du bisher gelernt hast? Es gibt so viele Menschen die sich für mein Schicksal interessieren und darum lebe ich noch!

Was müsstest du dir selber viel öfter sagen? Mein Gott, was sehe ich heute wieder gut aus.

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Einsam gefällt mir nicht. Ich bin eher das Herdentier. Ich würde Bachus mitnehmen.

Ich nominere:

Das Fellmonsterchen: Monstermeute & Zeuchs

Isis Schlappohrenblog: Basset Schlappohren

Nur Banales: Das was ihr gefällt

Wolkes Welt: Fotos, Tiere und mehr

Paulines Fotoblog: Fotos mit wenig Text

Mirirallalla: Geschichten die das Leben schreibt

Shaoshi in Shanghei: Leben in China

Meine 11 neuen Fragen:

Was war die Idee für dein Blog?

Möchtest du unterhalten oder sind dir ernsthafte Themen lieber?

Was liegt dir besonders am Herzen?

Hast du übers Bloggen Menschen persönlich kennen gelernt?

Hast ein großes Ziel in deinem Leben?

Unterstützt du ein gemeinnütziges Projekt oder arbeitest du ehrenamtlich?

Was ist dein Lieblingsurlaubsland?

Könntest du dir vorstellen dort zu leben?

Was ist dein Lieblingstier?

Was würdest du gern ändern, damit die Welt ein bisschen besser wird?

Was ist dein Lieblingsspruch / Zitat?

Und hier noch mal die Regeln:

Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke ihren Blog.
Beantworte die 11 Fragen.
Nominiere fünf bis elf Blogger für den Award, die bisher weniger als 1000 Facebook-Fans haben.
Stelle 11 neue Fragen für die Nominierten.
Schreibe die Regeln in deinen Artikel.
Informiere denjenigen, der dich nominiert hat, über deinen Blog-Artikel.

Advertisements

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Mit unserem Blog wollen wir auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Wir kauften sie frei, schafften einen Platz für sie und retteten ihr damit das Leben. Der Blog berichtet aktuell über das neue Rentnerleben von Miranda. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Mein Liebster Award

  1. weenie schreibt:

    Liebe Susanne
    das ist ja eine ganz tolle Idee und hilft natürlich auch auf das Schicksal von Miranda+Bachus aufmerksam zu machen und so kommen ja vielleicht auch neue Freunde+Unterstützer dazu.
    Hast du wieder mal ganz toll geschrieben aus Sicht von Miranda – gefällt mir sehr 😉

    LG
    Karin

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Karin,
      die Idee ist wirklich super und ich finde es so toll, dass uns Pfridolinpferd nominiert hat. Dabei hatte ich Pfridolins Blog erst vor kurzem entdeckt. Stolz bin! 😀
      Danke für Dein Kompliment. Es freut mich, dass Dir meine – äh Mirandas – Antworten gefallen! 😉
      LG Susanne

  2. Isabella33 schreibt:

    Liebe Susanne,
    herzlichen Dank, aber auf meinem Blog steht rechts ziemlich deutlich:
    „Bitte keine Awards und Stöckchen“
    Leider kann ich da nun keine Ausnahme machen 😦
    Dafür weiss ich aber, dass das Fellmonsterchen ein richtiger Fan von solch „Rundschreiben“ ist.
    Vielleicht wirst du auch dadurch NOCH MEHR bekannt.
    Auf jeden Fall werde ich jetzt öfter bei Pfridolinpferd schauen, total süüüß!
    Liebes Wuffi Isi, das Schlappohr 🙂

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Isi,
      das habe ich leider nicht gelesen… Sorry! Tomaten auf den Augen hab… Natürlich sollst du für uns keine Ausnahme machen. Es soll ja Spaß machen und wenn das nicht so dein Ding ist, ist das doch ok. Ich habe dich nominiert, weil ich gern deine Geschichten lese und neugierig darauf war, wie deine Antworten auf die 11 Fragen sind. Aber wie gesagt, es macht nix, wenn Du nicht mit machst.
      Ich weiß, dass das Fellmonsterchen solche Fragespiele liebt! 😉 Deswegen musste ich sie ja unbedingt nominieren. Und auch weil der Blödsinn bei ihr zuhause ist.. Und weil sie ja demnächst Weltherrscherin wird. Mit so jemandem will ich es mir lieber nicht verderben. 😉
      LG Susanne

  3. wolke205 schreibt:

    Toll ❤ Herzlichen Glückwunsch und danke für die Nominierung 🙂 Mal gucken, ob ich auch die Zeit dafür finde 🙂

    Knuddel

  4. einfachtilda schreibt:

    Klasse liebe Susanne, freue mich mit euch.
    Glückwunsch ❤ LG Mathilda ☼

  5. kowkla123 schreibt:

    meinen allerherzlichsten Glückwunsch, guten Tag, wünsche ich, Klaus

  6. Shaoshi schreibt:

    Hallo, wordpress hat mich auch schon auf die Nominierung aufmerksam gemacht. Danke! Ich werde mitmachen, werde allerdings noch ein paar Tage bis zur Veröffentlichung brauchen.

    Schöne Idee von dir, die Fragen von Miranda beantworten zu lassen!

    LG
    Shaoshi

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hallo Shaoshi,
      ich freue mich sehr, dass Du mitmachst! Toll! 😀
      Wordpress hat Dich auf die Nominierung aufmerksam gemacht? Das ist ja toll! Bei mir war das nicht so. Es ist nicht schlimm, wenn es etwas dauert. Mach Dir keinen Stress!
      LG Susanne
      PS: Miranda wollte unbedingt selbst die Fragen beantworten. Ist ja ihr Blog, hat sie gesagt. 😉

      • Shaoshi schreibt:

        Na ja, WordPress hat mich eher indirekt darauf aufmerksam gemacht. In der Liste mit den Referrern stand dabei, dass von deiner Seite auf meine verlinkt wurde, und ich habe es zufällig gesehen 😉

  7. Petra schreibt:

    Miranda, Du bist eine Wucht! Dank Pfridolins Nominierung habe ich Dein Blog jetzt auch kennengelernt und bin begeistert. Obwohl ich Dich ja gar nicht kenne, lebe ich mit und freue mich wahnsinnig, dass Du ein neues Zuhause gefunden hast. Schlimm, wie die Menschen oft mit Euch Tieren und der Umwelt umgehen. Es stimmt mich sehr traurig, dass es so viele Menschen gibt, die Euch wie Gegenstände behandeln. Gleichzeitig freut es mich, dass es Dir anders ergangen ist, das macht Mut und trägt ein bisschen Freude in die Welt. Ich werde jetzt also öfter vorbeischauen und schicke Dir liebe Grüße, Petra

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hallo liebe Petra,
      herzlich Willkommen auf meinem Blog! ❤
      Ich freue mich, dass Du den Weg zu mir und meine Kumpels gefunden hast! So hat die Nominierung zum "Mein Liebster Award" schon etwas positives bewirkt! Außerdem hast Du die richtige Einstellung zu uns Tieren. Deswegen bist Du mit gleich doppelt sympatisch!!! 😀 Ich würde mich freuen, wenn Du öfters mal vorbei schauen würdest!
      Viele liebe Grüße
      Deine Miranda
      PS: Susanne lässt auch einen Gruß für Dich da! 😉

  8. Fellmonsterchen schreibt:

    DANKE! Ich liebe Awards! Ich werde ihn bearbeiten, sobald mein neues Elite-Team-Mitglied mich lässt… Nelly lässt übrigens spezielle Grüße an Deine beiden Spanier ausrichten. 🙂 Ich schicke Knuddeleinheiten für alle

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Das wusste ich!!! Du bist ja der absolute Award-und-Stöckchen-Junkie! 😉 Deswegen MUSSTE ich Dich einfach nominieren. Das ging nicht anders. 😉 Ich bin total gespannt auf Deine Antworten! 😀
      Wie Nelly? Wer ist Nelly? Wieso neues Elite-Team-Mitglied??? Was ist da an mir vorbeigeschlittert??? Ich muss wohl gleich mal bei Dir gucken gehen?
      LG Susanne

  9. Evette Schröder schreibt:

    Das ist ja toll!Herzlichen Glückwunsch 🙂 Habe schon über Facebook viel von Pfridolin gelesen&oft geschmunzelt 😀 Liebe Grüße

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Danke für die Glückwünsche! 😀 Pfridolinpferd ist der Beste! Ich könnte mich immer beömmeln, wenn ich die Geschichten lese! Manchmal tut mir die Frau sogar ein bisschen leid… aber nur manchmal. 😉
      LG Susanne

  10. Pingback: Awards | 11 Fragen, 11 Antworten und 7 Fakten über mich | Shaoshi in Shanghai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s