Trocken

Eigentlich haben wir in unserer Gegend mehr mit Nässe zu kämpfen, als mit Trockenheit. Ich bin es gewohnt mit Gummistiefel tief im Matsch zu verzusinken. Das nicht gerade modische Schuhwerk ist hier sozusagen ein „Must-Have“ und praktisch in jedem Haushalt zu finden. Ohne Gummistiefel kommt man hier nicht weit.

Gummistiefel

Doch dieses Jahr ist alles anders. Anderorts gibt es starke Unwetter, nur bei uns will es nicht regnen. Das war schon im Frühjahr so und hat sich auch im Sommer nicht geändert. Die Hitze der letzten Wochen hat unübersehbare Spuren hinterlassen.

Der Boden ist vollkommen ausgetrocknet, steinhart und voller Risse.

03.08.2013-Risse

Der Holunder rollt seine Blätter ein.

03.08.2013-Holunder

Die Bäume werfen die Blätter ab.

03.08.2013-Laub

Das Grünzeugs ist verdorrt.

03.08.2013-verdorrt

Wir warten auf Regen!

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Trocken

  1. kowkla123 schreibt:

    ja, es ist leider zu trocken, eine gute Woche, Klaus

    Liken

  2. ericasta schreibt:

    So extrem trocken war es bei uns nun nicht! Aber auch wir sehen die Veränderung, der Rasen ist Braun und dürr geworden, die kahle Erde kommt durch. Auch die Korkenzieherweide verlor überwiegend ihr Laub. Zwischdurch regnet es heftig, doch von der Menge reicht es trotzdem nicht. Hinzu kommen diese extremen Hitzegrade …

    Herzliche Grüße und eine angenehme Woche wünscht Heidrun

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Dann ist es bei Euch auch zu trocken. Kurze heftige Schauer bringen nicht viel, da der Boden völlig ausgetrocknet ist. Ein längerer Landregen müsste es schon sein. Bei uns ist die Veränderung in den letzten Jahren deutlich zu erkennen.
      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche!
      LG Susanne

      Liken

  3. Bei Euch ist es wirklich extrem trocken. Bei uns hat es ab und zu mal kurz geregnet. Die Erde war zwar gleich wieder trocken, aber die Blätter haben genug Feuchtigkeit aufgenommen, dass sie noch nicht abgefallen sind.
    Zögere noch damit, Dir Regen zu wünschen. Als es das letzte Mal so trocken war und dann endlich regnete, hörte es nicht wieder auf. Auf der Hundewiese standen die Wege lange Zeit komplett unter Wasser und ich habe so komische Füße, kann in Gummistiefeln nicht laufen. Jeden Morgen mit Joggingschuhen durchs Wasser patschen war dann irgendwann nervig.
    Bei uns hat es letze Nacht ganz gut geregnet. Vielleicht habt ihr ja auch was abgekriegt.
    LG Nera, Lila + Edith

    Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s