Vermisst mich niemand?

Das ist die Katze, die seit ein paar Wochen in meiner Garage wohnt. Sie ist sehr gesprächig, hat ein puscheliges Winterfell und wird langsam etwas zutraulicher. Sie möchte gern Kontakt haben, traut sich aber nicht.

Hauskatze oder nicht, das ist hier die Frage???

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Vermisst mich niemand?

  1. einfachtilda schreibt:

    Sie kommt schon noch 😉 ♥ Mathilda

    Liken

  2. kowkla123 schreibt:

    hast wieder ein neues Haustier gefunden, eine gute Woche für dich

    Liken

  3. kallehd schreibt:

    Stimmt, sie ist gesprächig, aber noch zu scheu, um sich näher heranzutrauen. Doch mit der Zeit wird sie bestimmt zutraulicher, und bekommt dann ihre Streicheleinheiten. Vielen Dank und liebe Grüsse kalle

    Liken

  4. wolke205 schreibt:

    Ich würd schon auf Hauskatze tippen 🙂 Manchmal frag ich mich wirklich, wie die Miezen so aus dem Nichts auftauchen können und sie niemand vermisst 😦 Zutraulicher wird sie bestimmt noch ♥

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Das frag ich mich auch! Wo kommt die Mieze her? Zuerst war sie super scheu, man sah nur einen Schatten weghuschen. Gestern lief sie die ganze Zeit mit mir mit. Nun glaube ich auch, dass das mal eine Hauskatze war und sie ein richtiges Zuhause hatte. Aber wieso wohnt das Tier bei Minus 10 Grad in meiner Garage? Das kann wirklich nicht angenehm sein… Wieso läuft sie nicht wieder nach hause?
      Knuddel ♥

      Liken

  5. Isabella schreibt:

    Ich tippe auch auf Hauskatze, denn sie ist nicht SOFORT abgehauen, im Gegenteil, sie kam etwas näher?!
    Du kriegst das schon noch hin 🙂
    Vielleicht wurde sie mit Absicht in deiner Nähe ausgesetzt. Es gibt so schlechte Menschen.
    Viel Glück für die Mieze!
    Liebe Grüße Heidi,
    die das Video ziemlich gut findet 🙂

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Es hat einige Wochen gedauert, bis sie sich so weit ran traute. Vorher war sie so scheu, dass ich dachte es sei eine wilde Katze. Nun bin ich mir nicht mehr sicher. Es ist wirklich seltsam wo das Tier auf einmal her kommt… Wäre schön, wenn sich der ehemalige Besitzer finden lässt.
      Danke für das Filmkompliment! 😀 Das Video ist wirklich viel besser, als alle die ich bisher gemacht habe. Endlich einmal nicht gegen das Licht gefilmt und ich habe gesessen. So konnte die Kamera nicht so fürchterlich wackeln! Vielleicht sollte ich mich beim Filmen immer hinsetzen? 😀
      LG Susanne

      Liken

  6. Fellmonsterchen schreibt:

    Die ist süß, da hast Du nun ein Familienmitglied mehr, die will bestimmt nicht mehr weg. Und ich sehe auch Ansätze eines Schauspielertalents. Wie sie sich zögerlich nähert, das ist großes Kino.

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      In der Rolle der Schüchternen ist sie einfach großartig, da hast Du recht. Ich bewundere immer wieder Deine Kenntnisse der Filmbranche. Übrigens das „Mieze, Maze, Muze“ gerufe im Hintergrund, kommt von einer eigens für den Dreh georderten Tiertrainerin. Sie ist Spezialistin für Wildtiere und bringt die Tiere mit ihren gezielten und durchdachten Zurufen, zu diesen filmischen Hochleistungen. 😉

      Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s