Ehemalige

Gestern hatten wir Besuch von unseren ehemaligen freiwilligen Helfern, Heidi und Arno. Die beiden waren von Anfang an dabei. Als sie im Mai 2011 von Mirandas bevorstehender Schlachtung erfuhren, waren sie sofort bereit, beim Einzäunen der Weide zu helfen. Ohne diese wichtigen Vorbereitungen, konnten die Pferde nicht her kommen. Die Weide stand etliche Jahre leer und war nun im Frühjahr völlig zugewuchert. Wir schnitten gemeinsam Bäume und Büsche, bahnten uns mit der Sense einen Weg durch die Wildnis. Wir hauten Pfähle in die Erde, befestigten Isolatoren daran und zogen Zaunlitze. Arno besserte den Stall aus, brachte das Weidetor an. Immer wenn ich Hilfe brauchte, waren die beiden zur Stelle. Sie waren meine treusten und ehrlichsten Helfer. Leider sind die beiden vor einem Jahr in ein anderes Bundesland gezogen.

Ich möchte mich hier noch einmal ganz herzlich bei den beiden für ihren unermüdlichen und selbstlosen Einsatz bedanken. Heidi und Arno haben viel zum gelingen des Projektes „Wir helfen Miranda“ beigetragen. Ohne sie wäre damals der Platz für die Pferde nicht so schnell fertig geworden. Und die Zeit drängte, denn der Schlachttermin für Miranda stand schon fest. Durch die Rettung der Stute durfte ich diese tollen Menschen kennen lernen.

Natürlich sind die beiden gestern nicht mit leeren Händen gekommen. Die Pferde bekamen einen Sack Senior-Müsli geschenkt und die Hunde Kaustreifen aus Entenfleisch! ♥

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ehemalige

  1. Isabella schreibt:

    Liebe Susanne,
    welch Glück, dass die Beiden damals in deiner Nähe wohnten.
    Ich finde es sooo super, dass sie dir geholfen haben, dass Miranda bei dir einziehen konnte.
    Eigentlich sind auch Heidi und Arno Lebensretter.
    Fein, dass sie dich besucht, und auch noch ETWAS mitgebracht haben.
    Liebe Grüße Heidi, die sich mit dir freut

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Heidi,
      Heidi (eine Namensvetterin von Dir) 😉 und Arno haben viel zum Aufbau des Projektes beigetragen. Ohne die Tatkräftige Hilfe der beiden und ihrer Freunde hätte ich die Pferde nicht aufnehmen können. Am Anfang suchte ich verzweifelt jemanden, der bereit war, Miranda zu übernehmen. Als sich das als hoffnungslos erwies, kam die Idee, dass ich die Stute nehmen könnte. Dafür brauchte ich Helfer, die mit hochdruck die Weide und den Stall in Ordnung brachten. Denen bin ich ewig dankbar! ♥
      LG Susanne

      Gefällt mir

  2. wolke205 schreibt:

    Einfach nur toll ♥ ♥ ♥

    Gefällt mir

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s