Eine Spende aus Österreich

Der liebe Harry hat 44.- Euro für „Miranda und Co.“ gespendet! 😀

Harry teilte mir mit: „Was am Monatsende übrig ist, wird gespendet.“
Ist das nicht toll?
Selbstlos setzt Harry sich für die von unserer Gesellschaft ausgeschlossenen ein. Er spendet regelmäßig für: SOS-Kinderdorf, Kinder in Not und mehrere kleine Tierschutzvereine und private Tierschutzprojekte.

So wurde er auch auf unser kleines Projekt „Wir helfen Miranda“ aufmerksam. Harry spendet lieber für kleine Projekte mit Herz, weil er weiß, dass das Geld im vollen Umfang den Tieren zugutekommt. Anders als bei den großen Vereinen, wo ein Großteil der Spenden in die Verwaltung fließt.

Danke lieber Harry, dass Du unser kleines Projekt unterstützt!!!

May God’s love be with you – always!!! Herz

Nach Wochen (oder Monaten?) hat es endlich aufgehört zu regnen. Ist das schön…
Chica-Campa-04.06.2013-b

Hey Campa, ich kann den Sommer riechen…
Chica-Campa-04.06.2013

Die ist nicht eingesperrt.
Huhn-04.06.2013

Der auch nicht.
Ich sitze hinter Gittern. Sie gucken in meinen eingezäunten Garten. Heute ist die Tür zu. Sonst können sie auch hier laufen. Welches Huhn hat so viel Glück?
Hahn-04.06.2013

Ach je, nach wochenlangem Dauerregen kommt sie hier nie mehr mit dem Rasenmäher durch… Aber schön sieht es aus, oder?
Garten-nach-Dauerregen-04.06.2013

Hier sind die Pferde zu sehen. Na, wer findet sie?
Pferde-04.06.2013

She´s a Supergirl
Campa-Supergirl

Supergirls dont cry, Supergirls just fly. Und Supergirls sind immer wachsam… Vielleicht gibt es ja einen Einsatz für sie?
Campa-immer-wachsam-06.2013

Danke an alle, die uns unterstützen! In welcher Form auch immer!!! Ihr seid großartig! Mit Euch zusammen kann ich die Welt ein klein wenig besser machen! DANKE!!!

Chica-Campa-04.06.2013-c

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Eine Spende aus Österreich

  1. Isabella schreibt:

    Hallo Susanne,
    da hast du aber so richtig schöne Fotos gezeigt ! Alles ist so schön grün, gelb und frisch nach dem Regen. Die Pferde habe ich natürlich entdeckt 🙂
    Deinen beiden Hundi’s scheint die Sonne zu gefallen.
    Ich freue mich für dich und die Tiere, dass es Leute wie Harry gibt.
    Liebe Grüße Heidi

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hallo Heidi,
      ich freu mich auch sehr, dass es Menschen wie Harry gibt! 😀 Ohne Euch könnte ich das alles niemals schaffen!
      Meine Hunde lieben die Sonne. Das gehört sich ja auch so für einen Spanier. Die legen sich in die pralle Sonne und lassen sich braten. Für mich ist das nix. Ich verzieh mich in den Schatten.

      LG Susanne
      PS: Du hast die Pferde also entdeckt. Dabei hatte ich sie so gut versteckt! 😉

      Liken

  2. bayernpauline schreibt:

    Hallo, Susanne,
    schön, dass mal wieder eine Spende gekommen ist! Freut mich für Dich und die Tiere.
    Deine Bilder sind schön. Und die Hundis fühlen sich richtig wohl, wie sie da rumliegen. Die Pferde waren ja wohl nicht zu übersehen, obwohl das Gras wirklich ziemlich hoch ist. Hoffentlich hast Du einen natürlichen Rasenmäher in Form eines Schafes, zwei Pferde schaffen das wohl nicht allein.
    GLG von der Pauline :-D♥

    Liken

  3. meintagesablauf schreibt:

    Ich freue mich, das wieder etwas gespendet wurde.
    Und deine Bilder sind richtig schön. Nach dem Dauerregen hat die Natur so schöne kräftige Farben.
    Liebe Grüße
    Gabi

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Und ich freue mich, dass Du Dich mit uns freust! 😀

      Endlich hat es aufgehört zu regnen. Das ist soooo schön. Seit gestern ist es auch endlich warm geworden. Die Welt sieht so gleich ganz anders aus. Da hast Du absolut recht, mit den schönen, kräftigen Farben. Erfreuen wir uns daran…

      LG Susanne

      Liken

  4. wolke205 schreibt:

    Super tolle Spende und gaaanz tolle Fotos von den Wauzis (die anderen natürlich auch 🙂 )

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Hilfe für Miranda Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s