Wieder online

Hallo Leute, da bin ich wieder. Letzten Mittwoch brauste ein fürchterlicher Sturm übers Land. Dabei kippte ein Baum um und landetet direkt auf unserer Telefonleitung. Die lag nun unter dem Baum und war komplett durchgerissen.

Leitung-6

Jetzt begann eine unendliche Geschichte. Genau 3 Tage lang, versuchte ich den Schaden bei meiner Telefongesellschaft zu reklamieren. Sprach mit mindestens 7 verschiedenen Leuten. Aber kein einziger von denen war in der Lage, den Schadensfall weiter zu geben. Die Rettung brachte erst ein Gespräch direkt mit einem Telekom-Mitarbeiter, der sofort ein Reparaturteam rausschickte.

Nicht zum ersten Mal bereue ich es, von der Telekom zu einem anderen Anbieter gewechselt zu haben. Die Gesellschaft bei der ich jetzt bin, wurde in dieser kurzen Zeit schon 3 Mal aufgekauft. Ständig heißt der Laden anders, aber der Service bleibt gleich schlecht. Solange alles läuft geht es, aber wehe man will etwas von der Firma. Wenn man anruft, landet man nach ewigem Hängen in der Warteschleife, in einem Callcenter. Dort erwarten einem unmotivierte und schlecht ausgebildete Mitarbeiter. Einer dieser „netten Mitarbeiter“ sagte einmal zu mir, ich müsse mir vorher überlegen was für einen Vertrag ich abschließen würde, ich sei eben ein Kunde 2. Klasse! Möchten Kunden so etwas hören??? grrrrrrrrrrrr

Eigentlich bin ich ein ruhiger Mensch, es gehört einiges dazu, bis ich wütend werde. Diese Firma hat es in den letzten Tagen geschafft, mich auf die Palme zu bringen.

Anruf Nr. 1: Herr Nr. 1 nimmt den Fall auf und verspricht sofortige Hilfe. Nix tut sich.

Anruf Nr. 2: Herr Nr. 2 meint es gäbe in unserem Gebiet einen Großraumausfall, das sei das Problem. Ich sage, an dieser Leitung hänge nur ich. Er besteht auf Großraumausfall, die Telekom würde sich zu mir durcharbeiten. Das könne dauern…

Ich bin arg am zweifeln und rufe lieber noch einmal an. Dame Nr. 3 kann keinen Eintrag im Computer finden! Wie jetzt, haben alle mit denen ich gesprochen habe nix geschrieben und nix veranlasst??? Sie will sich kümmern. Nix passiert.

Anruf Nr 4: Fragt mich doch Herr Nr. 4 als ich ihm den Fall schildere: „Möchten sie einen Totalausfall melden?“ Wie kommen sie denn da drauf? Die Leitung ist gerissen der Baum liegt noch drauf, ich sehe die einzelnen Kupferkabel heraushängen, das ist doch niemals ein Totalausfall. Die Signale fliegen auf wundersame Weise von einem Kabelende zum nächsten… Sicher kann man so noch ab und zu telefonieren.

Anruf Nr. 5: Dame Nr. 5: „Sie sind hier falsch ich verbinde sie“. Komisch, ich rufe immer die selbe Nummer an, wieso bin ich auf einmal falsch? Verbindet mich mit Dame Nr 6: „Ich kann verstehen wenn Sie sauer sind, aber sie sind hier im Vertrieb gelandet.“ Hä, ihre Kollegin hat mich doch gerade mit ihnen verbunden…
Sie verbindet mich mit Dame Nr. 7, die mich fragt welches Modem ich habe? Hä, was hat denn das Modem mit einer zerstörten Überlandleitung zu tun? Ich will wissen wann die Leitung endlich repariert wird. Sie sagt: „Das kann ich ihnen nicht sagen!“ Ich will Vorgesetzten sprechen, habe allmählich die Faxen dicke! Dame Nr. 7 fragt: „Wieso?“ WIESO? Das ist doch meine Sache! Ich will JETZT den Vorgesetzten sprechen! Dame Nr. 7: „Der kann ihnen auch keine Auskunft geben!“ Ich denke an Versteckte Kamera oder so… Das kann doch alles nicht wahr sein, will den Vorgesetzten sprechen! JETZT! Dame Nr. 7: „Bitte schön…“, ich lande in einer Warteschleife mit Dödelmusik… Nach 10 Minuten lege ich auf.

Ein Anruf bei der Telekom machte diesem ganzen Theater ein Ende. Zuerst bekam ich einen Schreck, weil der nette Herr meinte ich müsse den Schadensfall bei meiner Telefongesellschaft reklamieren. Die würden das an die Telekom weiter geben. Nein, nicht doch, das versuchte ich ja schon seit Tagen. Aber die waren offensicht zu blöd zu kapieren, dass ein Baum die Oberlandleitung durchgehauen hatte. Der nette Herr von der Telkom hörte die Verzweiflung in meiner Stimme und nahm den Fall einfach auf. Ich bekam eine Bearbeitungsnummer genannt und noch am selben Tag wurde die Leitung repariert.

Was lernen wir daraus? Niemals den Telefonanbieter wechseln!!!

Leitung-4

Leitung-5

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Der Hof abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Wieder online

  1. meintagesablauf schreibt:

    Ich hatte auch lange Zeit einen anderen Anbieter und nur Theater. Ich habe letztes Jahr wieder zur Telekom gewechselt und bin echt zufrieden. Ich zahle jetzt 5 Euro mehr, aber das ist es mir wert.
    Schön das jetzt alles bei dir wieder funktioniert.
    LG Gabi

    Gefällt mir

  2. einfachtilda schreibt:

    Klasse geschrieben liebe Susanne, mein Bericht wäre ins Unendliche ausgeufert, das kommt mir doch alles sehr bekannt vor und jetzt ist die Welt wieder in Ordnung 😀

    Liebe Grüße zu dir und ein schönes Wochenende wünscht ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  3. kowkla123 schreibt:

    genau das ist der Grund, dass ich immer noch bei der Telekom bin, etwas mehr zahlen aber weniger Ärger, alles Gute für dich, Klaus

    Gefällt mir

  4. Liebe Susa,

    ich glaube, wir haben den selben Anbieter. Als ein Handwerker 2009 bei mir die Telefonleitung durchbohrt hatte, habe ich 45 Min. mit dem Handy draußen (habe in der Wohnung kein Netz) bei Hamburger Sudelwetter in der (kostenpflichtigen) Warteschlange gehangen. Als dann endlich ein MA Freitag nachmittag kam, reparierte er nichts, sondern verwies auf den Verursacher. Der wäre zuständig. War bedient.

    Anfang dieses Jahres bot mir ein MA per Telefon einen Vertrag zum selben Preis mit Handy-Flatrate an. Ich nutze das Handy nur selten, fast nur um den ADAC rufen, wenn mein altes Auto liegen bleibt. Lies mich aber darauf ein, weil ich nach der schriftlichen Bestätigung noch stornieren konnte. Um sicher zu gehen rief ich eine diesmal kostenfreie Beratungsnummer an, ob ich wirklich auch in Zukunft nicht mehr bezahlen müsse. Da hatte ich dann eine sehr nette Dame am anderen Ende, die fragte, warum mir der Kollege nicht den 5 Euro günstigeren Vertrag angeboten hat, wenn ich das Handy wenig nutze. Sie reklärte mir, dass die Kollegen Prämien für abgeschlossene Verträge bekommen und sie und ihre Kollegen in der Beratung kein extra Geld dafür bekommen, dass sie alles wieder ausbügeln.
    Da hatte ich ausnahmsweise mal Glück mir dieser Mitarbeiterin.

    In Deiner Situation würde ich mir allerdings überlegen, wieder zur Telekom zu wechseln. Der nächste Sturm kommt bestimmt, leider.

    LG Edith und Fellnasen

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Dann kennst Du das auch, Edith. Wenn alles läuft, ist alle gut. Aber wehe man hat eine Frage oder es muss etwas bearbeitet werden. Dann hängt man ewig lange in teuren Warteschleifen. Die Anliegen werden einfach nicht aufgenommen, geschweige denn erledigt. Man wird unhöflich behandelt und wirklichen Einsatz hat noch kein einziger Callcenter-Agent gezeigt, den ich an der Strippe hatte. Nur Theater gabs und nie klappte etwas beim 1. Mal. Das war schon nach dem Wechsel zu diesem Anbieter so und hat sich bis heute nicht geändert.

      LG Susanne

      Gefällt mir

  5. Isabella schreibt:

    Hallo Susanne,
    ganz genau DIESES Theater hatte ich mit der Telekom, bei der ich über 20 Jahre war! Hätte ich vom neuen Anbieter nicht bis zur Auflösung meines Telekom Vertrages einen Stick gehabt, hätte ich weder Telefon, noch Internet gehabt! Eine Gesellschaft ist wie die andere, es geht eh nur um’s Geld – ab und an trifft man aber zum Glück auf verständnisvolle Mitarbeiter.
    Ich bin froh, dass deine Tiere den Sturm gut überstanden haben, und du wieder online bist.
    Liebe Grüße Heidi

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ups, auch mit der Telekom? Du hast sicher recht, bei diesen großen Unternehmen kann viel schief laufen. Schon mal weil man keinen einzelnen Ansprechpartner hat. Alles läuft über Callcenter und jedesmal hat man jemand anderes an der Strippe. Der einzelne Mitarbeiter fühlt sich nicht mehr für das verantwortlich was er macht oder nicht macht. In diesem System ist echt der Wurm drin.
      LG Susanne
      PS: Danke für Deine lieben Worte: Ich bin auch froh, dass der Sturm sonst keinen weiteren Schaden angerichtet hat. Denn der war diesmal wieder wirklich heftig…

      Gefällt mir

  6. Isabella schreibt:

    Mensch und Tier sind immer am Wichtigsten!
    Liebe Grüße Heidi

    Gefällt mir

  7. wolke205 schreibt:

    Wer den Schaden hat… 😉 Sowas geht gar nicht… wenigstens hat sich die Telekom dann gleich direkt darum gekümmert. Ich bin froh, dass es „nur“ die Leitung war und keinem was in dem Sturm passiert ist ♥

    Gefällt mir

  8. Evette Schröder schreibt:

    Liebe Susa,

    das ist aber gar nicht nett!!!
    Ich war damals bei Hansenet,die nun wieder Telefonica irgendwas heissen und bin froh da weg und bei Kabel Deutschland zu sein!
    Zum Glück konnte dir dann wenigsten die Telekom helfen!

    LG
    Evette

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Hallo Evette,
      das ist genau der Anbieter mit dem ich nur Theater habe! Die heißen mittlerweile O2 und den Laden kannst Du echt vergessen. Die hatten mal so ein Lockangebot und ich Dussel habe von der Telkom gewechselt. Hätte ich nur die Finger davon gelassen… Da kann man lieber etwas mehr für den Anschluß zahlen und hat wenigstens überhaupt etwas Service. Bei O2 ist das ja ein absolutes Fremdwort! 😦

      LG Susanne

      Gefällt mir

  9. Toffel schreibt:

    Danke für diese echt gut erzählte … tja, Story (beinahe never-ending).
    Das hat mir Mut gemacht, mal meine Story mit KabelBW zu tippen – und meine Story mit dem Ministerium für Kultus und das andere Gedöhns. Ich bin schon ganz abgemagert vor Stress – esse schon den Pferden bei uns die Leckerlis weg 😀

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Oh ja, da kann man was erleben… 🙄 Ich glaube das Problem liegt in der Struktur dieser Firmen. Schlecht geschulte Menschen, sitzen in irgendeinem Callcenter und interessieren sich weder für die Firma, für die sie callen, noch für deren Kunden.
      Bin auf Deine Story gespannt.
      LG Susanne

      Gefällt mir

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s