Turbo Thekla

Praktisch seitdem dieses Kind auf der Welt ist, rennt es wie eine Wilde durchs Leben! Schon am Tag der Geburt fing Thekla an zu rennen. Sie benimmt sich wie die Schwester von Forest Gump! Thekla düst in einer Affengeschwindigkeit durchs Gehege und läuft und läuft und läuft. Sie läuft sogar sehr weit von Mutter Tine weg.

Thekla-i-d-Herde-06.05.2013-b

Thekla ist vollkommen angstfrei, neugierig ohne Ende und frech! Sie ärgert die anderen Schafe, jagt die Hühner und untersucht alles, was ihr vor die neugierige Nase kommt. Tante Ante hat die Kleine schon mit einigen Boxhieben zurechtgewiesen, weil Thekla einfach keine Ruhe gab.

Hier sieht man die weißen Locken auf ihrem Kopf. Thekla ist auf den Fotos genau 4 Tage alt!
Thekla-06.05.2013

Thekla rennt wie ein junger Hund durch die Gegend, springt und hüpft, wechselt die Richtung. Ich habe vergeblich versucht dies zu filmen. Die Kleine ist einfach zu schnell. Sie huscht sofort aus dem Bild. Würde ich mit der Kamera hinterher schwenken, würdet ihr sofort Seekrank werden.

Ganz hoch oben…
Thekla-ganz-hoch-oben-06.05.2013

Thekla-i-d-Herde-06.05.2013

Thekla-i-d-Herde-06.05.2013-c

Thekla benimmt sich wie ein Welpe. Als sie diese Schüssel entdeckte, legte sie sich rein, wie ein Hund, in seinen Hundekorb! So etwas konnte ich noch bei keinem anderen Lämmchen beobachten. Die Kleine Thekla ist jetzt schon ein ganz besonderes Schaf!

Thekla-i-d-Schüssel-06.05.2013-d

Thekla-i-d-Schüssel-06.05.2013-f

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Ouessantschafe abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Turbo Thekla

  1. tierpfoto schreibt:

    Oh nein, wie goldig ist das denn!! Hach, wenn es nur nicht so weit wäre – zu gern hätte ich Bilder von der kleinen Zaubermaus gemacht! Sie ist wirklich unglaublich niedlich! Süß, wie sie da in der Wanne liegt und die Mama sich daneben packt 🙂
    Liebe Grüße und Knuddler an alle Vierbeiner! Annett

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Danke Annett! 😀
      Schade, Du könntest bestimmt super süße Fotos von der kleinen, frechen Maus machen! 😀 Ich habe immer Schwierigkeiten schwarze Tiere zu fotografieren…

      LG und Knuddler an Deine Hundis!
      Susanne

      Liken

  2. Isabella schreibt:

    Also Thekla in der Schüssel, das ist OBERSPITZE!!
    Die ist ja wirklich süß, und ich finde es super, dass sie so aufgeschlossen ist.
    Liebe Grüße Heidi

    Liken

  3. bayernpauline schreibt:

    Das ist ja ein schöner Wirbelwind! So herzig. Wünsche Dir noch viel Spaß mit dem kleinen, schwarzen Racker! LG von der Pauline 😀

    Liken

  4. meintagesablauf schreibt:

    Die ist süß. So ein richtig kleiner Wirbelwind.
    LG Gabi

    Liken

  5. wolke205 schreibt:

    Thekla hat aber auch einen Blick drauf – da schaut der Schalk schon raus 😀 Herrlich, wie prächtig sie sich entwickelt und wie wohl auch sie sich bei Dir fühlt ❤

    Liken

  6. Fellmonsterchen schreibt:

    Ich bin hin und weg! So was Süßes! Sie darf doch hoffentlich bei Dir bleiben, oder?

    Liken

  7. Nicht Kai aus der Kiste, sondern Thekla in der Schüssel. Vielleicht war Thekla im vorigen Leben ja ein Hund? Ist jedenfalls einfach süß, die Kleine !!!

    LG Edith und Fellnasen

    Liken

Schreibe eine Antwort zu bayernpauline Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s