Zwei Bloggerinnen spenden

Unabhängig voneinander, haben zwei liebe Bloggerinnen zeitgleich vom Amazon-Wunschzettel für die Pferde und Hunde bestellt!

Gabi, mit ihrem interessanten Blog meintagesablauf über das Treiben in einer Schulkantine, Einkäufe im Bioladen, Fortbildungsreisen, Besuche im Zoo und noch viel mehr, hat: Tierwohl Einstreu, Stallmeister Kräuterbrise und Eggersmann EMH Senior Müsli gespendet!

Heidi, mit ihrem liebevoll geschriebenen schlappohren.over-blog der für jeden Hundefreund und Liebhaber der Hunderassen Bassets und Blood Hounds ein Muss ist, hat: 6 x 800g Animonda GranCrano Probierpack und Kanne Energiebarren gespendet!

Ich möchte mich bei meinen lieben Mitbloggerinnen im Namen der Tiere ganz herzlich bedanken! Ihr seid spitze!!! DAAANKEEE!!!

Herzen
Schaut ruhig mal bei den beiden rein. Es lohnt sich!

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Zwei Bloggerinnen spenden

  1. meintagesablauf schreibt:

    Gern geschehen 🙂

    Liken

  2. wolke205 schreibt:

    Einfach schön ♥ Wenn man das mal mit letztem Jahr vergleicht, läuft das jetzt echt gut mit den Spenden und ich freu mich mit Dir über jede einzelne ♥

    Liken

  3. Isabella schreibt:

    Hallo Susanne,
    ist ja witzig, die andere Spenderin wohnt auch in Berlin, habe mir das schöne Blog angeschaut, besonders natürlich die Tierpark Fotos!
    Ich freue mich, wenn ich ein WENIG helfen kann.
    Liebe Grüße Heidi

    Liken

  4. einfachtilda schreibt:

    Das ist aber richtig nett von den beiden ♥

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Isabella Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s