Die Tiere „Conrad“

Nun kommt das letzte Schaf an die Reihe. Es ist das Kind von Carsten und Ante, der hier auf dem Hof geborene Bock Conrad. Von ihm zeige ich mehrere Fotos. Zuerst mit seiner Mama Ante, am Tage seiner Geburt. Dann einige wo er immer größer wird. Ausgewachsen ist er noch nicht, auch sind seine Hörner noch nicht so schön, wie die seines Vaters.
Conrad bleibt als Kastrat hier bei der Herde.

Na wo ist er denn?

Ante-Baby-a-26.05.2012

Hier ist er ja!

Ante-Baby-26.05.2012-2

1 Tag alt und ziemlich müde.

Conrad-27.05.2012-c

Gute 2 Monate alt, ruht er hinter der Mama Ante.

Ante-Conrad-15.07.2012

Conrad vom Erlenhof

Conrad-Nov-2012

Rasse: Ouessantschaf (Französisches Minischaf)
Geboren: 26.05.2012
Vater: Carsten vom Kraienholt
Mutter: Ante S. vom Brink
Farbe: Schwarz
Größe: z.Z. ca. 37cm
Gewicht: z.Z. ca. 9 Kg

Kam auf den Hof: Wurde hier geboren

Mag am liebsten: Bei seiner Mama sein, mit dem Vater spielen, Tine ärgern, mit den anderen um die Wette rennen, grasen, im Herbst die von den Bäumen fallenden Blätter aufsammeln, gekuschelt werden, aus der Hand gefüttert werden.

Mag nicht: Fällt mir nix ein.

Hat Angst vor: Den Jägern.

Frisst gern: Schrot, Gras, Kräuter, Heu, Haselnussblätter, Blätter und Zweige vom Apfel-, Kirsch und Pflaumenbaum.

Frisst nicht: Wurzeln, Äpfel.

Besondere Fähigkeiten: Ist immer freundlich, ist neugierig, etwas zurückhaltend und trotzdem zutraulich, ist ein super Rasenmäher!

Kann nicht: Fällt mir nix ein.

Macht am liebsten: Schrot fressen, sich als erster aufs frische Heu stürzen.

Macht nicht: Fällt mir nix ein.

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die Tiere „Conrad“

  1. Isabella schreibt:

    Hallo Susanne,
    da hat der schöne Conrad ja Glück, dass er bei euch bleiben darf. Ich wurde auch hier geboren, bin also auch ein Glückskind 🙂
    Als Baby sah ER ja total niedlich aus, da hätte ich ihn gern kennengelernt.
    Danke für’s Vorstellen.
    Liebes Wuffi Isi

    Liken

  2. Mathilda schreibt:

    Das ist ein süßer Wuschel, egal ob klein oder groß ♥

    Liken

  3. wolke205 schreibt:

    Mensch ist der Zwerg groß geworden ♥

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Mathilda Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s