Fotoshooting auf dem Gnadenhof

Gestern besuchte uns die Tierfotografin Annett Mirsberger, die ein großes Herz für Tiere hat. Sie fotografierte einen ganzen Nachmittag lang, alle Tiere auf dem Hof. Aus diesen Fotos wird Annett Mirsberger einen Kalender für das Jahr 2013 kreieren.

Wir sind schon total gespannt, wie der Kalender aussehen wird und welche Tiere es in den Kalender geschafft haben!

Miranda und Bachus sind auf alle Fälle dabei, denn hinter dem Kalender steht ein guter Zweck. Annett Mirsberger wird für jeden verkauften Kalender einen Betrag für unser Projekt: „Wir helfen Miranda“ spenden!

Sobald der Kalender fertig ist, werde ich euch darüber informieren. Also wartet noch mit dem Kauf eines Kalenders, für das nächste Jahr. Der „Miranda-Kalender“ wird sicher ein besonders schöner werden. Die tierischen Modells haben auf alle Fälle richtig gut mitgemacht, wie mir Annett nach dem Shooting mitteilte.

Ich sage jetzt schon einmal:
DANKE ANNETT FÜR DEINEN EINSATZ UND DEINE UNTERSTÜTZUNG!!!

Hier ist ein Link zu der Internet-Seite von Annett Mirsberger:
www.tierpfoto.de

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Fotoshooting auf dem Gnadenhof

  1. Annett schreibt:

    Wir haben uns sehr wohl bei Euch gefühlt – vielen Dank für Deine Zeit! Nun geht’s an die Arbeit, den Kalender zu erstellen und dann hoffe ich auf viele viele Käufer, damit Miranda auch gut durch den Winter kommt 😉
    Einen lieben Gruß in die Idylle von Annett! ♥

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Ich habe Dir zu danken, meine Liebe! Es war ganz toll mit Euch und super spannend, mal die Arbeit einer Tierfotografin zu sehen. Geduld und Einfallsreichtum gehört genauso dazu, wie die Liebe zu den Tieren. Das hast Du alles und so kam gleich eine positive Verbindung zwischen Menschen und Tier zustanden. Selbst Chica (der Angst-Podenco) machte neugierig mit und vertraute sogar Deinem Mann! Wobei Chica Männern gegenüber sonst misstrauisch bleibt.

      DANKE FÜR DEN SCHÖNEN TAG UND EURE ZEIT!!! 😀

      Viele liebe Grüße
      Susanne

      Gefällt mir

  2. Mathilda schreibt:

    Das ist eine super Idee und freut mich natürlich.

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

  3. droegeh schreibt:

    Liebe Susa!
    Als ich mir die Bilder von der Annett anschaute, war ich total begeistert, diese Schärfe in Action ist schon enorm, die Kalender für mich und für die Pferde-und andere Getierbegeisterten Enkel sind schon meine……tolle Idee, finde ich! Ich denke, der Absatz wird reißend sein….. 😉

    Liebe Grüße
    Vom Auf-die-kalender-wartende-heiko

    Gefällt mir

  4. kowkla123 schreibt:

    na, das ist doch super, klick gemacht und heute finde ich ist es auch für dich ein besonderer Tag, der Welttierschutztag, du bist ein Vorbild für viele Menschen,auch für mich, KLaus

    Gefällt mir

  5. Choga Ramirez schreibt:

    Das ist eine sehr schöne Idee mit dem Kalender. Ich bin gespannt, wie er aussehen wird.

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Nicht nur Du! Ich bin so was von gespannt… 😉

      Die Idee mit dem Kalender stammt eigentlich von Wolke. Leider fanden wir keinen Weg diese umzusetzen, so blieb sie auf Eis liegen. Dann half das Schicksal, das Universum, der Zufall, wie immer man es nennen will. Die Tierfotografin Annett meldete sich bei mir, sie wollte helfen. Mit ihr gemeinsam konnte die Kalender-Idee nun verwirklicht werden.

      Es zeigt wieder einmal: Wenn viele kleine Menschen, in vielen kleinen Orten… dann wird etwas ganz Großes und Tolles daraus! 😀

      LG Susanne

      Gefällt mir

  6. wolke205 schreibt:

    Ich freu mich schon riesig auf s Ergebnis 😀 Total schön, dass der Kalender jetzt doch noch „auf den Markt“ kommen kann 😀

    Ganz liebe Grüße *knuddel*

    Gefällt mir

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s