Reiki für Pferde

Reiki ist eine alte japanische Heilmethode, die harmonisiert, ausgleicht und die Selbstheilungskräfte anregt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Reiki-Heilmethode von dem japanischen Gelehrten Dr. Mikao Usui wieder entdeckt. Das Wort Reiki ist japanisch und bedeutet „universelle Lebensenergie“. Das ist die Energie, ohne die ein Leben nicht möglich wäre. Wer mit Reiki heilt, kanalisiert diese Lebensernergie und gibt sie verstärkt weiter. Dies geschieht durch einfaches Hände auflegen. Der Empfänger spürt die Reiki-Energie als ein Kribbeln, oder wie ein Fließen und als angenehme Wärme. Weil Reiki den Körper, Geist und die Seele entspannt, kommt der Reiki-Empfänger nach kurzer Zeit zur Ruhe. Dies geht bis zur vollkommenen Entspannung und zu einem schlafähnlichen Zustand. Nicht wenige schlafen bei einer Reiki-Gabe auch richtig ein. 😉

Meine Tiere bekommen oft Reiki von mir, da gerade Tiere hierauf sehr gut ansprechen. Egal ob Hund, Katze, Huhn, Schaf oder Pferd, alle genießen die universelle Lebensenergie. Sie kommen zur Ruhe und dösen vor sich hin.

Hier sieht man Miranda, wie sie Reiki von mir bekommt.

Ihr Maul ist entspannt, die Augen halb geschlossen. Miranda fängt an zu dösen und genießt die Reiki-Gabe.

Da Reiki die Selbstheilungskräft anregt, Schmerzen nimmt, Verspannungen löst, kann man es sehr gut bei kleinen Verletzungen anwenden. Es ist sozusagen die 1. Hilfe, die ich immer dabei habe.

Reiki wirkt nicht nur bei Tieren, es hilft auch uns Menschen. Ich bin 1997 zum Reiki gekommen. Habe mich in die traditionelle Lehre nach dem Usui-System in den 1. Grad einweihen lassen. 1999 ließ ich mich zur Reiki-Meisterin einweihen und sammelte viele wunderbare Erfahrungen mit der Reiki-Enerige. Seit 2007 bin ich Reiki-Meisterin / Lehrerin und kann seitdem andere in die Reiki-Enerige einweihen.

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Reiki für Pferde

  1. kowkla123 schreibt:

    oja, diese Methode könnte mir helfen, ich habe wieder eine Venenentzündung im Bein, aber da hilft es wohl nicht, ich bewundere dich, was du alles kannst, KLaus

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Klaus,

      wie schon im Text steht, wirkt Reiki ausgleichend, harmonisierend, entspannend. Es nimmt Schmerzen und regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Weshalb sollte es bei einer Venenentzündung nicht helfen? Wenn Du wirklich daran interessiert bist, solltest Du Dich ausführlicher darüber informieren. Ich habe das Thema nur kurz angeschnitten, weil es sonst hier den Rahmen sprengen würde. Es gibt aber gute Reiki-Bücher und auch sehr gute Reiki-Seiten im Netz.

      Ich wünsche Dir gute Besserung!

      LG Susanne

      Liken

  2. Mathilda schreibt:

    Du kannst Reiki? Das finde ich ja super, kann man auch senden, könnte jetzt eine Ration vertragen!! Also, denk bitte an mich 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Mathilda ♥

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Du kennst Reiki? Das finde ich toll! Je mehr Menschen sich mit Reiki beschäftigen, egal ob als Reiki-Geber oder Reiki-Empfänger um so besser! 😀

      Dann hast Du schon mal Reiki bekommen?

      LG Susanne

      Liken

      • einfachtilda schreibt:

        Ja, habe ich. Damals machte das meine Heilopraktikerin und ich war erstaunt, dass es wirklich funktioniert.
        Dachte jetzt auch, dass es nur auserwählte Menschen anwenden können, aber wenn man das erlernen kann…..vielleicht kannst du mich dahingehend mal aufklären oder wo man das erlernen kann.

        Liebe Grüße zu dir und einen schönen Sonntag wünscht Mathilda ♥

        Ach ja…noch ein Klick…klick!!

        Liken

        • Hilfe für Miranda schreibt:

          Liebe Mathilda,

          jeder kann Reiki erlernen! Das geht sogar ganz einfach. Du brauchst nur ein Seminar zu besuchen, die sicher auch in Deiner Umgebung angeboten werden. Dann wirst Du von einem Reiki Meister / Lehrer in die Technik eingewiesen und eingeweiht. Nach diesem Seminar steht Dir die Reiki-Energie ein Leben lang zur Verfügung!

          Ich kann die Reiki-Kraft auch weiter geben, da ich Reiki Meisterin / Lehrerin bin.

          LG Susanne
          PS: Wenn Du mehr Infos darüber möchtest, kannst Du mich gern per Mail anschreiben.

          Liken

  3. wolke205 schreibt:

    Reiki ist eine wunderbare Sache, Shaman bekommt es auch regelmäßig. Aber meist von meiner Mama, von mir möchte er es nur selten 😀

    Mit Usui-Reiki hab ich auch angefangen, aber Kundalini-Reiki ist für mich besser. Einfacher anzuwenden und stärker. Vor allem weil hier die 21 tägige Selbstreinigung nach jeder Einweihung wegfällt. Du glaubst gar nicht wie oft ich wieder bei null anfangen musste, weil ich gern mal einen Tag verschlafen hab es zu machen 😉

    Miranda genießt es sichtlich von Dir behandelt zu werden, mei schön 🙂

    Knuddel

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Mir gefällt das klassiche Reiki nach dem Usui-Prinzip. Es hilft seine Konzentration zu schulen und eine gewisse Disziplin und Dankbarkeit zu erlangen. Wenn sich für Dich das Kundalini-Reiki besser anfühlt, ist das vollkommen in Ordnung. Reiki ist immer positiv, egal welche Richtung! Es hilft uns auch auf unserem eigenen Weg und bei unserer Entwicklung als Mensch! 😀

      LG Susanne

      Liken

      • wolke205 schreibt:

        Eben 😀 Ich bin einfach zu ungeduldig für Usui-Reiki. Wenn s aber um „Reiki-Duschen“ geht, die ich z.B, über der Couch oder dem Bett anbring, dann verwend ich s auch 🙂

        LG

        Liken

  4. droegeh schreibt:

    Liebe Susa!
    Reiki habe ich von dir gelernt, es hilft mir in allen Lebenslagen, gebe es weiter an meine Frau oder wir machen es gemeinsam, da sie es ja auch durch dich erlernt hat. Der zweite Grad ist sehr viel stärker als der erste. Man selbst kommt sehr schnell zur Ruhe, lindert alle Schmerzen, es ist die Hausapotheke im eigenen Körper und Geist. Jeder sollte es beherrschen, es macht friedlich und sanft…….und so viel anderes mehr!

    Auch dafür danke ich dir noch einmal sehr und sende dir liebe Sonntagsgrüße: HEIKO

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Vielen Dank, lieber Heiko!
      Und ich danke Dir, dass ich Dich auf Deinem Reiki-Weg begleiten darf!
      Wie Du schon schreibst, Reiki macht vieles anders. Du hast die Veränderung direkt bei Dir erlebt. Wir werden gesünder an Körper, Geist und Seele. Reiki wirkt immer ganzheitlich und hilft uns unseren Weg zu finden. Je mehr Menschen es anwenden, um so besser ist es für das Ganze. Nicht umsonst wird Reiki ja auch Licht und Liebe genannt!

      Licht und Liebe für Dich
      Susa

      Liken

  5. Pingback: Kundalini-Reiki | Wolke's Welt

  6. Dorina Steuck schreibt:

    Ich finde es sehr schön das du den Tieren Reiki gibst, es ist eine so wundervolle Energiearbeit. Wie ihr schon geschrieben habt, so bewirkt Reiki viel mehr und es sollte wirklich noch mehr Menschen und Tiere erreichen.

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Dorina,

      vielen Dank für Deinen Besuch! 😀
      Ja, Reiki ist so eine wunderbare Energie und die Tiere lieben es. Man kann Reiki auch mit jeder anderen Heilmethode kombinieren, egal ob Naturheilkunde oder schulmedizinischen Behandlungen. Das finde ich besonders schön. So bekommt der Körper zusätzlich einen Anstoß zur Heilung!
      Je mehr Menschen und Tiere Reiki bekommen, umso besser und friedlicher wird unsere Welt. Ein bisschen Reiki ist besser als gar kein Reiki. Ich wünsche mir, es werden jeden Tag mehr…

      Ich habe mir Deine Seite angeschaut und finde es toll, wie Du den Tieren hilfst! 😀

      Viele liebe Grüße
      Susanne

      Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s