Orkan Andrea

Gestern tobte der Orkan Andrea über unseren Hof. Der war so stark, dass ich Befürchtungen hatte, ob alles heil bleiben würde. Meine Befürchtungen wurden leider wahr!
In der Nacht schmiss Andrea meinen Plaumenbaum um. Der landetete direkt vor dem Eingang zum Pferdestall. Die Pferde blieben zum Glück ruhig, aber schade ist´s um den schönen Baum. Er trug im letzten Jahr sehr viele Früchte. Süße, leckere, dunkelblaue Pflaumen, ohne Würmer. Ich liebte diese Früchte und naschte oft im Vorbeigehen, während ich die Tiere versorgte. Auch wurde daraus der eine oder andere Pflaumenkuchen gebacken. Nun ist es vorbei mit lecker Pflaumen. Schluchz – heul – schluchz!

Als Miranda einzog, stand der Baum noch. Der links auf dem Bild ist es.

Jetzt ist er nur noch ein Haufen Brennholz. Auch wenn der Sonnenaufgang noch so friedlich aussieht und der Tag heute so ruhig ist. Gestern war hier die Hölle los!

Im Wald baute Andrea ein Mikado-Spiel aus Baumstämmen.

Knickte diese große Tanne einfach um.

Entwurzelte einige Bäume, die jetzt mehr oder weniger auf halb acht stehen.

Haute einige Weidepfeiler aus den Puschen.

Martin und Gerd halfen mir beim Aufräumen.

Ich hoffe dass bei Euch alles heil geblieben ist!

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Orkan Andrea

  1. wolke205 schreibt:

    Holla die Waldfee, da kam aber echt was runter bei Euch! Gut, dass es nur Sachschäden sind und niemand dabei verletzt wurde! Wir hatten ordentlich Sturm und Regen die letzten Tage in Cottbus, aber dort ist nichts weiter gewesen, auch zu Hause ist alles okay, sind vorhin grad wieder angekommen 🙂

    Liebe Grüße

    Liken

  2. droegeh schreibt:

    Liebe Susa!

    Das tut mir aber leid um die Pflaumen, es sind ja Lebensmittel, die da vernichtet wurden. Die ganzen Ernten von den kommenden Jahren, die anderen Bäume kosten „nur“ Arbeit, aber da fehlt dir wirklich etwas. Ein neues Bäumchen pflanzen – im Windschatten, als Alternative???
    Wichtig ist aber auch, dass deine Helfer so schnell sägend eingriffen!

    Trotzdem – ein ruhiges, andrea-freies Wochenende
    Liebe Grüße sendet dir der HEIKO

    Liken

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Danke für Dein Mitgefühl Heiko! Das mit dem Pflaumenbaum ist wirklich traurig. Er hatte so leckere Früchte und obendrein bot er den Hühnern Schutz vor dem Habicht. Nun is er wech…

      Ich wünsche Dir auch ein ruhiges Wochenende. Hier regnet es schon wieder…

      LG Susa

      Liken

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s