Wurmkur

Miranda und Bachus bekamen heute ihre Herbst-Wurmkur. Die beiden waren gar nicht begeistert, das Zeug scheint wohl nicht besonders gut zu schmecken. Nachdem sie die Paste ins Maul bekamen, liefen sie eine ganze Weile mit angeekeltem Gesichtsausdruck herum. Der Kopf wurde hoch gehalten und die Zunge kam immer wieder zum Vorschein!

Doch was sein muss, muss sein. Wir kennen das ja selbst mit der Medizin: Was am fiesesten schmeckt, hilft am besten! 😉

Werbeanzeigen

Über Hilfe für Miranda

Wir helfen Miranda, einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute. Wir sind eine kleine Gruppe Privatpersonen, die sich durch den Fall Miranda kennen lernten und eine Hilfsaktion daraus machten! Daraus ist 2015 der gemeinnützige Tierschutzverein "Tierhilfe Miranda e.V." geworden. Miranda bekam Freunde dazu und nun kümmern wir uns ausschließlich um alte und unvermittelbare Tiere. Mit unserem Blog wollen wir auch auf das Schicksal der Zuchtstuten aufmerksam machen. Denn sie landen fast alle beim Schlachter, sobald sie keinen Gewinn mehr bringen. Miranda steht stellvertretend für alle Zuchtstuten, denn auch ihr Weg war schon beschlossen. Mit 20 Jahren und nach zwei Totgeburten, sollte sie geschlachtet werden. Nur weil wir sie freikauften, einen Gnadenbrot-Platz für sie schafften, retteten wir ihr das Leben. Der Blog berichtet aktuell über Mirandas neues, artgerechtes Rentnerleben. Wir möchten niemanden anklagen oder verurteilen, wir möchten nachdenklich machen. Schön wäre ein Umdenken bei Züchtern und Reitern zu erreichen. Wir möchten auch Unterstützung finden. In Form von Mithilfe, Sachspenden und Spenden, damit wir Miranda ein wundervolles Leben ermöglichen können. Sie hat verdient, nach vielen Jahen als Gebärmaschine würdevoll und artgerecht behandelt zu werden. Wir möchten auch, dass jeder der nun weiß, was mit ausrangierten Zuchtstuten passiert, die Geschichte weiter erzählt. Dafür sagen wir DANKE!
Dieser Beitrag wurde unter Miranda abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wurmkur

  1. droegeh schreibt:

    Liebe Susa!
    Ich hoffe, dass du genauso mitgefühlt hast, wie es den Pferden geschmeckt hat. Hast bestimmt zur Gesellschaft auch die Zunge herausgestreckt…??? Wichtig ist, das Mittel hilft und die Würmer kommen nicht zum Zuge.
    Liebe Grüße vom HEIKO

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Lieber Heiko, ich musste lachen, weil die Pferde so seltsam aus der Wäsche schauten! 😉
      Ja, hoffen wir, dass die Wurmmittel gut helfen, denn es lebt sich bestimmt besser ohne Würmer im Bauch. Mein dreimal wöchentliches Abäppeln ist die beste Prophylaxe gegen eine Neuansteckung mit den Ekeldingern… würg!

      Gefällt mir

  2. Verena schreibt:

    Oh ich erinnere mich…lach

    Das war bei meinen auch so – immer wieder versuchten sie mit der Zunge, das Zeugs herauszubekommen. Wenn ich gut war und die Spritze ganz hinten ansetzen konnte, gelang ihnen das nicht – aber dann und wann kam doch ein wenig von dem breiigen weissen Zeigs wieder mit raus….

    Wie lange ist das nun schon her….es war eine schöne Zeit….

    Liebe Grüße
    Verena

    Gefällt mir

    • Hilfe für Miranda schreibt:

      Liebe Vreni,

      ich glaube die Zeit mit den Pferden wirst Du nie vergessen.
      Die Erinnerungen kann Dir niemand nehmen – egal wie lange es her ist!
      Es ist schön, wenn Dich meine Berichte dahin zurück versetzen. Gehe ganz in die Erinnerung, mit Freude und vielleicht auch mit ein klein wenig Wehmut. Manchmal brauchen wir das, um uns wieder ganz zu fühlen, loszulassen und heil zu werden.

      Liebe Grüße Susanne

      Gefällt mir

Kommentar bitte hier rein - Mit der Nutzung der Kommentar und/oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (WordPress), auf die ich keinen Einfluss habe, einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s