Hufpflege

Gestern war die Hufpflegerin da. Wegen Mirandas Kopfverletzung mussten wir leider unser letzter Termin verschieben. Wir kämpfen noch immer mit dem Riss in Mirandas rechtem Vorderhuf. Darum sind längere Abstände zwischen den Terminen eigentlich nicht gut, aber wegen der Verletzung ging es nicht anders.

Kerstin und Uwe haben Herrn Nielsson, 25.- Euro, zum Geburtstag geschenkt. Extra für die Hufpflege! Vielen Dank ihr Lieben!

Ich sollte Blondie sagen, dass er einen „Wellness-Tag“ geschenkt bekommen hat, damit er sich auch gut benimmt. Anfangs funktionierte das auch ganz gut, bis der olle Sturkopp anfing, sich beim dritten Bein zu langweilen. Geduld ist nicht seine Stärke…

Nielsson 06.04.2019 e.jpg

Blondie mit den langen Wimpern, auf die jede Frau neidisch werden kann. 

Zuerst machte Nielsson seinen „Bettel-Scharr-Trick“, mit dem rechten Vorderhuf, obwohl sein rechtes Hinterbein hochgehalten wurde. Er kann sogar auf zwei Beinen stehen! Unglaublich!

Als Frau Schmied dann mit seinem rechten Vorderhuf beschäftigt war, verpasste er ihr eine Kopfnuss. Die war zwar eher sanft, aber Frau Schmied war sauer. Komischerweise nicht auf Nielsson, sondern auf Miranda. Die Stute hatte zum zweiten Mal echte Probleme beim Beine hochhalten.

Frau Schmied wurde immer ungeduldiger und ruppiger. Das fand wiederrum ich nicht schön. Der Termin verlief deshalb stimmungsmäßig etwas holprig. Miranda konnte wirklich schlecht auf drei Beinen stehen, verlor immer wieder die Balance und zog das Bein zurück, das Frau Schmid gerade festhielt.

Frau Schmied glaubte aber, dass Miranda einfach nur keinen Bock hatte. Das stimmte aber nicht. Miranda ist immer brav und gehorsam. Sie ist eben alt geworden und braucht jetzt mehr Zeit und Verständnis.

Für Bachus hatte Frau Schmied auch Verständnis, warum nicht für Miranda, der  nun ebenfalls das Hufegeben schwerfällt. Ungeduld und Wut machen die Sache nur schwieriger, deshalb bat ich Frau Schmied, tief durchzuatmen und wieder runter zu kommen. Das tat sie auch und dann ging es besser.

So sieht Mirandas Huf mit dem Riss nach der Hufpflege aus:

Huf Miranda 17.04.2019 b.jpg

Das ist Niellsons rechter Vorderhuf:

Huf Nielsson 17.04.2019 a.jpg

 

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Vielen Dank für das Futter!

Durch die Erkrankung von Face, bin ich etwas mit dem Bloggen in Verzug geraten. Ich wollte euch noch berichten, dass unsere liebe Unterstützerin Karin, für unsere Tiere, Futter vom Amazon Wunschzettel bestellt hat.

Hier sind ein paar Fotos aus dem Wareneingang, als die Pakete eintrafen.

Flauschi und Giada beim Prüfen der Pakete

Pakete 1.jpg

„Was da wohl drin ist?“ flüstert Giada dem Flauschi ins Ohr.

Pakete 3.jpg

„Riecht schon mal sehr lecker“, antwortet Flauschi.

Pakete 4.jpg

Chica und Campa kommen und wollen helfen.

Pakete 7.jpg

„Das ist ja obercool, so viel tolle Sachen!“ sagt Flauschi.

Flauschi 22.03.2019.jpg

„Was denn? Was denn?“ fragt Moni ganz aufgeregt.

Moni 21.03.2019.jpg

„Na, schau mal, so viele schöne Futtersachen!“ ruft Giada.

Giada Paket.jpg

„Sogar Spielzeug ist für mich dabei!“ sagt der Eisbär.

Giada Puppe 1.jpg

Das ist lustig…

Giada Puppe 3.jpg

Goldie ist nun auch neugierig geworden.

Chica Goldie 21.03.2019 a.jpg

Und Chica bekommt gleich einen Kausnack – hmmm lecker!

Chica 21.03.2019 b.jpg

Alle freuen sich!

Campa 21.03.2019 a.jpg

„Vielen Dank liebe Karin!!!“ Das war eine große Hilfe, für unseren kleinen Verein!!!

 

 

 

Veröffentlicht unter Hunde, Katzen | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Ein Skandal! Es ist nicht zu glauben!

Auch der rüpeligste Rocker hat mal Geburtstag, sogar unser Herr Nielsson. Er wurde am 14.04.2019, stolze 25 Jahre alt und niemand hat´s gemerkt! Ein Blick in seine Papiere, ließ mir gerade vor Schreck das Blut in den Adern gefrieren.

SKANDAL!!!

Entschuldige bitte Blondi, nächstes Jahr wird richtig gefeiert. Versprochen!

Nielsson 06.04.2019 k.jpg

Ich wünsche Dir nachträglich alles Gute!!! 

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 38 Kommentare

Schnappschuss des Tages

„Los Katze, gib die Maus her…“

Maremmano.jpg

Veröffentlicht unter Hunde, Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Glückliche Campa

Unsere lieben Tierfreunde und Unterstützer Kerstin und Uwe, haben Campa etwas zum Geburtstag geschenkt! Wobei die Beiden mal wieder auf eine tolle Idee gekommen sind. Campa bekam zu ihrem 12. Geburtstag, 12,12 Euro auf das Vereinskonto überwiesen! Ist das nicht eine nette Idee?

Wir freuen uns für den kleinen Terrier-Dickkopf und bedanken uns recht herzlich!!!

Hier erzählt Campa dem Eisbären von ihrem Geschenk

Campa Giada 07.04.2019 b.jpg

 

Veröffentlicht unter Hunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Update Kopfverletzung

Vor ca. 4 Wochen verwundete Herr Nielsson, unsere Stute Miranda am Kopf. Sie hatte eine große Fleischwunde, das Blut lief an der Blesse herunter. Uwe wollte gern wissen, wie es Miranda geht. Wir sind sehr erleichtert, die Wunde ist ohne Komplikationen abgeheilt und hat sich komplett geschlossen.

Da keine offenen Stellen mehr zu sehen sind, möchte ich euch dieses Foto zeigen.

Miranda Kopfverletzung 06.04.2019 b.jpg

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Happy Birthday Campa!

Unsere Zuckerschnute wird heute 12 Jahre alt.

Campa Geburtstag.gif

Alles Gute süße Maus!!!

Als erstes gratulierte Sissi  🙂

Campa Sissi 06.04.2019.jpg

 

 

Veröffentlicht unter Hunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Für die Seele 209

Blumen sind das Lächeln der Erde

Ralph Waldo Emerson 

Krokusse-m-Bine-3

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Miranda kann ihre Schnute nicht von Nielsson lassen

Miranda ist nicht nachtragend. Obwohl Nielsson ihr erst neulich eine Kopfverletzung zugefügt hat, liebt sie den blonden Rüpel noch immer.

Sie kann einfach ihre Schnute nicht bei sich behalten. 

Pferde 22.03.2019 a.jpg

Pferde 22.03.2019 b.jpg

Pferde 22.03.2019 c.jpg

Pferde 22.03.2019 d.jpg

Pferde 22.03.2019 e.jpg

Pferde 22.03.2019 g.jpg

Pferde 22.03.2019 h.jpg

Pferde 22.03.2019 l.jpg

Pferde 22.03.2019 n

Pferde 22.03.2019 o.jpg

Pferde 22.03.2019 p.jpg

Pferde 22.03.2019 u.jpg

Das kann nur Liebe sein! ❤

Veröffentlicht unter Miranda, Pferdeverhalten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Zweimal dem Tod von der Schippe gesprungen

Ihr habt euch sicher schon gewundert, warum es hier auf einmal so ruhig geworden ist. Der Grund war sehr dramatisch, unsere süße Face war ganz schrecklich krank. Von einem Tag auf den anderen, ging es ihr sehr schlecht. Die Mieze wollte nicht fressen, saß nur apathisch herum. Kein Wunder, die arme Katze hatte über 40 Grad Fieber.

Face hatte eine akute, hoch dramatisch verlaufende Infektion, nur zeigten sich keine weiteren Symptome. Die Katze hatte weder Schnupfen, noch Durchfall. Es war also unklar, wo die Infektion sich festsetzen würde. Der Tierarzt spritzte erst einmal ein Antibiotikum und gab ihr etwas, um das Fieber zu senken.

Er sagte gleich, dass seine Behandlung nur bei einer bakteriellen Injektion helfen würde. Wenn ein Virus verantwortlich ist, kann er nur Symptome behandeln, die ja nicht zu erkennen waren. Die Krankheit selbst, kann nur das Immunsystem der Katze besiegen.

Erst ging es Face ein klein wenig besser, als das Fieber runter war. Doch schon nach kurzer Zeit verschlechterte sich ihr Allgemeinzustand dramatisch. Damit sie nicht austrocknete, flößte ich ihr mit einer Einmalspritze Wasser ein, denn Face verweigerte jede Flüssigkeitsaufnahme.

Es schien mir jetzt so, als würde sich die Infektion doch im oberen Teil festsetzen. Ich bemerkte, dass Face das Schlucken schwerfiel, wenn ich ihr Wasser ins Mäulchen träufelte. Obwohl sie so schwach war, versuchte sie sich dagegen zu wehren. Die Entzündung saß wohl doch im Hals, nur tiefer, wo der Tierarzt nicht hatte hinschauen können.

Nun hatte ich einen Ansatzpunkt. Mit Absprache des Tierarztes, behandelte ich Face nebenher homöopathisch. Ich unterstützte das Immunsystem der Katze und fand das richtige Mittel, gegen die Entzündung im Maul und Rachenraum.

Wir kämpften um das Leben der Kleinen und als das Mittel griff und Face munterer wurde, waren wir so erleichtert. Dann verbesserte sich ihr Allgemeinzustand zusehends und auch der Appetit kam wieder.

Face hat es geschafft! Sie ist wieder munter und frisst!!! Ich bin so froh!  

Jede Katze hat neun Leben, heißt es doch so schön. Face hat zwei verbraucht.

Face 11.03.2019 b.jpg

 

Veröffentlicht unter Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 40 Kommentare

Tschüß Andy

Kater Andy hat doch noch einen schönen Platz gefunden, wo er liebevoll aufgenommen wurde und für immer bleiben darf.

Mach es gut kleiner Andy.

Andy-01.02.2019-c

Veröffentlicht unter Katzen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Was passiert nachts im Pferdestall?

Nachdem Rüpel Nielsson, der Stute Miranda eine üble Kopfverletzung zufügt hatte, installierte ich eine Überwachungskamera im Pferdestall. Die Bilder die diese Kamera liefert, sind sehr interessant. Sie zeigen unter anderem, wie Pferde die Nacht verbringen.

Pferde haben einen speziellen Wach- und Schlaf-Rhythmus. Sie schlafen nicht die ganze Nacht über, es gibt vielmehr mehrere Futter- und Ruhe-Phasen, die sich laufend abwechseln. Dabei legen sich Pferde nicht immer und auch nur für kurze Zeit hin. 

Hier sind ein paar interessante Nachtaufnahmen.

Nielsson ist müde:

Pferde 15.03.2019 h.jpg

Miranda auch:

Miranda 15.03.2019 a.jpg

Miranda 15.03.2019 b.jpg

Nielsson legt sich gerade ab:

Nielsson 26.03.2019 a.jpg

Miranda liegt bereits (links unten im Bild):

Pferde 16.03.2019 c.jpg

Nielsson ist wieder auf den Beinen, Miranda schläft noch (links unten):

Pferde 16.03.2019 d.jpg

Bei der nächsten Schlafphase genau anders herum: Nielsson liegt, Miranda steht.

Pferde 18.03.2019 a.jpg

Und so schlafen beide Pferde im Stehen:

Pferde 18.03.2019 k.jpg

Hier werden sie langsam wieder munter:

Pferde 18.03.2019 g.jpg

 

 

Veröffentlicht unter Miranda, Pferdeverhalten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Frühlingsrolle

Campa-Rasen.jpg

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Wasser im Pferdestall

Wie ich schon berichtet habe, stürmte und regnete es über eine Woche lang bei uns. Es war wirklich heftig, alles war nass und überall stand das Wasser. Der starke Sturm drückte den Regen sogar durch die Stallwände, wie man auf dem Foto erkennen kann.

Misten 15.03.2019 a.jpg

Das ersten Mal nach dem Umbau, lief auch wieder Wasser in den Stall. Es kam einfach durch die Stalltür gelaufen. Schnell stand gut 1/3 des Stallbodens unter Wasser. Zum Glück hatten wir noch Sand vom Umbau übrig und so schnappte ich mir die Schaufel.

Mit der Schubkarre fuhr ich ausreichend Sand in den Stall.

Misten 15.03.2019 c.jpg

Sand verteilen 26.03.2019 d.jpg

Verteilte ihn mit der Harke.

Misten 15.03.2019 d.jpg

Und trat ihn anschließend ordentlich fest.

Sand verteilen 26.03.2019 c.jpg

So hatten die Pferde wieder einen trockenen Stall.

 

 

 

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Für die Seele 208

wenne

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Es scheint wieder die Sonne,

im Rentner-Paradies

Endlich hat der Regen aufgehört und der Sturm nachgelassen. Die Pferde haben heute den Stall für längere Zeit verlassen. Nielssons schlechte Laune ist zum Glück verflogen.

Pferde 19.03.2019 a.jpg

Miranda hat trotz allem was passiert ist, keine Angst vor dem Rüpel. Sie legt sich sogar in seiner Nähe zum Schlafen hin.

 

Veröffentlicht unter Miranda, Pferdeverhalten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Wir bedanken uns bei den Spendern!

In den letzten Tagen kamen einige tolle Spenden an. Wegen Mirandas Kopfverletzung komme ich erst jetzt dazu, euch davon zu berichten.

Die liebe Mathilda hat folgende dringend benötigte Dinge von unserem Amazon – Wunschzettel bestellt:

1 x 15kg Horse Alpin Senior
1 x Lexa Senior Mineral
1 x Bierhefe
12 x 800g Animonda Gran Carne Hundefutter
12 x 400g Kitekat Katzenfutter mit Huhn

Vielen Dank liebe Mathilda!!! Das ist eine großartige Hilfe für uns!!! 

Dann haben unsere lieben Unterstützer Uwe & Kerstin, 2 Katzenklos mit Schaufeln und Katzenstreu, für unsere Miezen gespendet!!!

Katzenklo.jpg

Katzenklo, Katzenklo, ja das macht die Katze froh. Und uns natürlich auch!

Vielen Dank liebe Kerstin und lieber Uwe, für diese tolle Sachspende!!! 

Veröffentlicht unter Katzen, Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Scheißwetter = Scheißlaune

Das trifft offensichtlich nicht nur auf einige Menschen zu, auch unser Herr Nielsson lässt sein Frust an seiner Mitbewohnerin aus. Seit über einer Woche nerven uns Sturm und Regen. Die Pferde haben tagelang den Stall nicht verlassen.

Nielsson wurde von Tag zu Tag unausstehlicher und Miranda hat nun eine üble Verletzung am Kopf! Ich erspare euch Fotos davon, es sieht wirklich nicht schön aus. Den Hufpflegetermin am Dienstag musste ich absagen. Mit der Kopfverletzung kann ich Miranda kein Halfter anlegen.

Ich habe eine Überwachungskamera im Stall installiert, um zu schauen was passiert, wenn ich nicht da bin. Die Bilder zeigten mir, dass Nielsson wenn ich nicht im Stall bin, die Stute dauernd hin und her treibt. Dieser alte Sack ist schlau, er weiß ganz genau, dass er von mir dafür einen Anschiss kassieren würde.

Dabei hatte ich vorsorglich wegen des futterneidischen Herrn, den Stall ein bisschen umgebaut. Es gibt zwei getrennte, extra lange Futteraufen, in einigen Metern Abstand von einander.

Trotzdem lässt er die Stute nicht in Ruhe fressen. Ist sie an der einen Raufe, geht er rüber und vertreibt sie. Geht sie an die andere dauert es nicht lange und er verdrängt sie auch von dieser. Ich beobachte die beiden weiter und muss wenn es nicht besser wird einschreiten.

Einige Fotos von der Überwachungskamera:

Pferde 13.03.2019 h.jpg

Nielsson (links auf dem Bild) hat immer die Ohren angelegt.

Pferde 13.03.2019 j.jpg

Er droht und beißt.

Pferde 14.03.2019 e.jpg

Miranda weicht aus. 

Pferde 14.03.2019 l.jpg

Nielsson drängelt und schubst. 

Pferde 14.03.2019 m.jpg

Miranda weicht zurück. 

Pferde 14.03.2019 n.jpg

Er droht weiter. 

Pferde 14.03.2019 r.jpg

Bedrängt die Stute. 

Pferde 14.03.2019 v.jpg

So geht es tagsüber und in der Nacht. 

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Spaziergang mit Hund und Katze

Ist das nicht süß?

Campa Flauschi Feb. 2019.jpg

Kater Flauschi geht gern mit uns spazieren.

Veröffentlicht unter Hunde, Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 41 Kommentare

Futterspende

Die liebe Christa hat für uns bei Zooplus eingekauft. Für jede Tierart war etwas Leckeres dabei!!!

Vielen Dank liebe Christa!!!
Du hast die Pferde, Hund und Katzen sehr glücklich gemacht. ❤

Spende a.jpg

Giada und Campa im Wareneingang:

Spende b.jpg

Das riecht gut… 

Veröffentlicht unter Hunde, Katzen, Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Für die Seele 207

Trauer bringt Tiefe. Freude bringt Höhe.
Trauer bringt Wurzeln. Freude bringt Äste.
Freude ist wie ein Baum der sich dem Himmel entgegenstreckt
und Trauer ist wie die Wurzeln die in das Erdinnere hineinwachsen.
Beides wird benötigt – je höher ein Baum wächst,
desto tiefer verwurzelt er sich in der der Erde.
So wird die Balance aufrechterhalten.

Osho

Bäume-02.08.2015-b.jpg

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Viel zu früh bist du gegangen

Gestern erhielt ich die traurige Nachricht, dass meine liebe Freundin Elisabeth Hoppe, plötzlich und unerwartet verstorben ist. Die Nachricht war ein Schock, ich bin tieftraurig über den Verlust. Elisabeth war nicht nur eine wunderbare Freundin, sie war auch Gründungsmitglied des Vereins, eine langjährige Unterstützerin des Projektes und Patin.

Elisabeth war ein ganz besonderer Menschen, den ich nie vergessen werde. Sie liebte die Tiere und so lernten wir uns im Jahr 2011 kennen, als ich Miranda vor dem Schlachter rettete und darüber ein Zeitungsartikel erschien. Elisabeth unterstützte das Projekt von Anfang an, übernahm eine Patenschaft für Miranda und half später bei der Vereinsgründung. Ich wünsche ihrer Familie viel Kraft in dieser traurigen Zeit.  

Buddha.jpg

Liebe Elisabeth,

warum müssen gute Menschen so früh gehen? Uns verband seit 8 Jahren eine wunderbare Freundschaft. Ich werde nie deine fröhliche Stimme vergessen, dein Lachen höre ich noch heute. Du hast so viel für uns getan, Dein Tod hinterlässt eine große Lücke. Ich danke Dir für Deine wunderbare Freundschaft und Deine großartige Hilfe für Miranda. Du hattest so viel Freude daran, dass Miranda endlich hier auf dem Gnadenhof, ein schönes Leben in Freiheit erleben konnte. Falls Du dort wo du jetzt bist, Bachus treffen solltest, streichle ihn bitte von mir und sage ihm, er fehlt immer noch. Sag ihm aber bitte auch, dass Miranda mittlerweile mit ihrem Rüpel-Freund Nielsson gut zurecht kommt. Mach es gut Du Liebe – ich werde Dich nie vergessen – Du fehlst.          

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 15 Kommentare

Katzen sind komisch

Neuer Teppich hingelegt – zwei Sekunden später:

Neuer Teppich 5.jpg

Kennt ihr das auch? Sobald etwas Neues in die Wohnung kommt – egal ob Teppich, Pappkarton, Schrank oder sonst etwas – schon sitzt die Katze drauf! 🙂

Veröffentlicht unter Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wachhunde

Der Maremmano und der Ratonero Bodeguero Andaluz (Mix?) arbeiten zusammen.

Campa Giada 22.02.2019 e.jpg

Diesen beiden entgeht nichts.

 

 

Veröffentlicht unter Hunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zweimal Winterhilfe

Anja hat uns wieder ein großes Paket mit Flohmarkt-Sachen zugeschickt. Wir freuen uns über diese wunderbare Art der Unterstützung.

Vielen Dank liebe Anja, für Deine wertvolle Hilfe!!! 

Wenn ihr auch unbeschädigte und ordentliche Dinge zuhause liegen habt, die ihr nicht mehr verwendet und die euch nur Platz wegnehmen, könnt ihr sie gern uns schicken.

Wir versteigern oder verkaufen die Sachen auf dem Flohmarkt und der Erlös geht an die Tiere. Ihr helft uns die Tiere satt zu bekommen, andere Menschen freuen sich über die neu erstanden Dinge und gleichzeitig schon ihr die Umwelt durch Müllvermeidung. Das sind gleich 3 gute Taten auf einmal! 🙂

Engel auf Kugel 1.jpg

Dann hat die liebe Almuth sich mit 10.- Euro an den Futterkosten beteiligt. Das hilft uns, die Tiere besser über den Winter zu bekommen!

Unser herzlicher Dank geht auch an Dich liebe Almuth!!! 

Zusammen sind wir stark!

Wenn jeder hilft wie er kann, können wir viel erreichen! DANKE!!!

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fensterbänke

Lieben eure Katzen es auch so sehr, auf der Fensterbank zu liegen? Hier hockt ständig einer auf der Fensterbank.

So wie auf diesem Foto, Moni (links) und Carry:

Babsi-11.02.2018-a.jpg

Veröffentlicht unter Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Fäden ziehen

Ich war heute mit Goldie zum Fäden ziehen.

Das lief total gut, der Tierarzt und ich sind mittlerweile ein eingespieltes Team. Ich halte die Katze unter den Vorderbeinen hoch, sodass sie aufrecht, mit den Hinterpfoten auf dem Behandlungstisch steht, während er die Fäden zieht.

Goldie war vollkommen brav, hat sich alles ohne Gegenwehr gefallen lassen. Die Wunde ist gut verheilt und somit hat die Mieze alles hinter sich.

Goldie und Face

Hier wird nicht gekämpft sondern gepennt. 🙂 

Veröffentlicht unter Katzen, Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Für die Seele 206

Die Schönheit der Dinge
lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

David Hume

Alpen-a

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

In der Sonne dösen

Dösen i d Sonne 22.02.2019.jpg

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zwei Kater wurden kastriert

Gestern war ich mit Flauschi und Baghira beim Tierarzt.

Flauschi 28.02.2019.jpg

Flauschi nach der Op.

Sorry, meine Kamera hat sich auf den schwarzen Kater nicht scharf stellen können.

Baghira 28.02.2019.jpg

Baghira

Wir danken allen Spendern die es uns ermöglich haben, auch diese beiden Kater kastrieren zu lassen!!!   

Flauschi und sein schwarzer Freund wurden am Nachmittag kastriert und waren am Abend noch ziemlich drömelig unterwegs. Noch nicht ganz wach, versuchte Flauschi auf den Kratzbaum zu klettern und Baghira wollte unbedingt auf die Fensterbank. Das war in diesem Zustand natürlich viel zu gefährlich.

Ich passte gut auf sie auf. In der Aufwachphase werden die meisten Tiere hyperaktiv, das gibt sich nach einer Weile wieder und sie schlafen ihren Rausch aus. Auch wenn Katzen normalerweise immer auf die Füße fallen, können sie sich doch verletzen, solange sie noch nicht richtig wach sind. Außerdem sollte man anderen die Katzen von ihnen fern halten. Die könnten den hilflosen Zustand ausnutzen.

Heute Morgen ging es den frisch operierten Katern bereits richtig gut. Sie hauten beim Frühstück mächtig rein und jetzt laufen schon wieder in der Katzengruppe mit.

 

 

Veröffentlicht unter Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Als Miranda in Rente gehen durfte

Nicole hat einen wunderbaren Bericht über den Tierschutz und passend dazu, über Mirandas Geschichte geschrieben. Wie es kam, dass die ausrangierte Hannoveraner Zuchtstute, doch am Leben bleiben durfte.

Die Waldträumerin

Vor einigen Wochen wurde bei mir in der Gegend ein Schäferhund ausgesetzt. Ein wunderschönes Tier. Angebunden an einem Baum, harrte der schwarze Rüde bei Minustemperaturen aus. Wartete auf seine Menschen, die nicht kamen. Weil sie ihn nicht mehr wollten.

Das Tierheim aus dem unsere Gina stammt, bekommt zur Zeit täglich Neuzugänge. Galgos – eine spanische Windhundrasse, die für die Jagd benutzt werden – werden (im güngstigen Fall) am Tierheim abgegeben oder ausgesetzt, auch mal lebend in einen trockenen Brunnenschacht geworfen.

Grausame Tierschicksale, wohin man auch sieht. Und dann gibt es da all diese Menschen, die sich um diese Tiere kümmern. Die den „übrig gebliebenen“ ein liebevolles Zuhause geben. So wie es Miranda erfahren durfte. Miranda ist eine wunderschöne Fuchsstute. Eine Pferdedame aus einem guten Stall, die Jahrelang in der Zucht eingesetzt wurde und ihrem Züchter viele Fohlen geschenkt hatte.

M-u-I-b Miranda und Susanne – Zwei, die sich vertrauen

Mit 20 Jahren…

Ursprünglichen Post anzeigen 332 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Miranda | 8 Kommentare

Unser Geburtstagspferd Miranda,

bedankt sich bei unseren lieben Unterstützern Kerstin und Uwe, die etwas zum Futtergeld beigesteuert haben!!!

Vielen Dank Ihr Lieben! Miranda schickt Euch liebe Stupser und mich zum Bauern, Heu kaufen. 🙂

„Ihr Wunsch ist mir Befehl meine Dame“, sagte ich zu Miranda – und tadadadaaaaaaaa – schon wurde ein Rundballen Heu geliefert. Und wer sitzt darin?

Die verrückten Schafe! 

Schafe im Heu 1.jpg

Erwischt!

Guten Hunger, Jungs und Mädels!!!

 

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Kastrationsaktion geht weiter

Heute wurden Katze FACE und Kater ANDY kastriert. Beide haben die OP gut überstanden und schlafen noch.

Kater ANDY liegt noch im Transportkorb:

Andy 25.02.2019 a.jpg

Herdenschutzhund GIADA muss natürlich gleich gucken, ob mit ihrem „Schäfchen“ alles in Ordnung ist.

Andy 25.02.2019 b.jpg

Der Tierarzt sagte zu mir: „Das ist aber ein großer Kater“ und meinte damit, der ANDY ist ganz schön dick! Das stimmt auch, ANDY ist der Verfressenste von der ganzen Katzen-Bande. Alle anderen Miezen haben ihre Idealfigur, nur ANDY ist moppelig… 🙂

Andy 25.02.2019 c.jpg

FACE ist ebenfalls noch im Reich der Träume.

Face 25.02.2019.jpg

GOLDIE, die Dame die letzte Woche Mittwoch kastriert wurde, ist schon wieder wohl auf. Als nächstes kommen Donnerstag, zwei junge Kater an die Reihe.

Wir kommen gut voran, Dank Eurer großartigen Unterstützung! 

Veröffentlicht unter Katzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Happy Birthday Miranda!!!

Miranda wird heute 28 Jahre alt!

Das ist ein ganz schönes Alter, für eine ausrangierte Hannoveraner Zuchtstute. Miranda ist eine der wenigen Zuchtstuten, die so ein Alter erreichen. Die meisten gehen zum Schlachter, sobald sie kein lebendiges Fohlen mehr auf die Welt bringen.

So sollte es vor 8 Jahren auch Mirandas Schicksal sein, geschlachtet zu werden. Sie war damals 20 Jahre alt und hatte zwei Totgeburten hintereinander gehabt. Deshalb war sie für ihren Züchter nichts mehr wert. Das Pferd hatte seine Schuldigkeit getan, das Pferd konnte zum Schlachter gehen.

miranda

Miranda im Mai 2011, noch bei ihrem Züchter

Pferdezucht ist ein hartes Geschäft. Jedes Jahr musste Miranda für ihren Züchter ein Fohlen zur Welt bringen, er gönnte ihr keine Erholungspause. Mit 20 Jahren machte der Körper der Stute nicht mehr mit. Obwohl Miranda selbst bei diesem besagten Züchter geboren wurde, er sie also von Fohlen auf besessen hatte, wollte er sie herzlos beim Schlachter entsorgen.

miranda2

Viel zu dünn , mit viel zu langen Hufen stand sie da.

Ich rettet der Stute quasi im letzten Moment das Leben. Seitdem habe ich ihr 8 Jahre Lebenszeit geschenkt! Das habe ich nur geschafft, weil ihr mich dabei so großartig unterstützt!!! Ohne Euch im Hintergrund, wäre das alles nicht möglich gewesen. Darum nehme ich Mirandas 28. Geburtstag zum Anlass, mich ganz besonders bei EUCH ALLEN zu bedanken! Ihr seid einfach großartig!!! DANKE!!!

Liebe Miranda,

seit 8 Jahren betreue ich dich, du hattest es mir am Anfang nicht leicht gemacht. Dein Umzug nach 20 Jahren, auch noch in eine Offenstall-Haltung, brachte dich ganz schön durcheinander. Bei deinem Züchter lerntest du nicht viel kennen, warst ein altes Pferd ohne Erfahrungen. Deshalb bereitete dir alles Unbekannte Probleme und dir war so ziemlich alles fremd, was zu einem normalen Pferdeleben dazugehört.

Du flipptest bei jeder Kleinigkeit aus und ich musste zusehen, wie ich mit dir klar kam. Ein riesiges Pferd, dass mit hocherhobenem Kopf, gespannten Muskeln, einer Schweifhaltung wie ein Wildpferd, wild schnaufend und Panikaugen, neben mir immer größer wurde. Ich kam mir wie ein hilfloser Zwerg neben dir vor. Spürte deine Energie und hoffte dich unter Kontrolle halten zu können.

August-2014-Pferde-Miranda-edel

Seltsamerweise gehorchtest du mir, auch wenn du noch so von der Rolle warst. Irgendwie hattest du Vertrauen zu mir und auch ich lernte nach und nach dir zu vertrauen. Überwand meine Angst, stellte mich dir todesmutig in den Weg, wenn du mal wieder durchgedreht warst und dich mit deinen panischen Galoppsprüngen selbst in Gefahr brachtest. Mir war schon mulmig, wenn ich ein wild schnaufendes Pferd, mit hoch erhobenem Kopf und zum Zerreißen gespannten Muskeln, in den Stall führte.

Doch du gingst brav in deine Box, obwohl du vor Aufregung bebtest. Wie leicht hättest du dich losreißen können, aber das machtest du nie. In deiner Box kamst du langsam runter. Ich blieb so lange bei dir bis du dich beruhigt hattest. Die Auslöser für deine Panik waren meistens ganz banal. Es konnte der fremde Mensch sein, der auf der Nachbarweide vorbeikam, oder Schneeflocken, die vom Himmel fielen. Du kanntest ja nichts. Ebenso brachten dich alle möglichen Gegenstände an den Rand der Panik, die andere Pferde nicht einmal beachtet hätten.

Miranda-geht-a-d-Hänger

Dein Einzug war ein großes Abenteuer für uns beide. Ich hatte so gut wie keine Erfahrung mit Pferden und war nun für dich tobendes Ross verantwortlich. Das war wirklich nicht einfach aber ich stellte mich meiner neuen Aufgabe und gab nicht auf. Nachdem ich dich aus einigen für dich gefährlichen Situationen herausgeholt hatte, merkte ich, wie dein Vertrauen zu mir  wuchs. Bald reichte es, wenn du mal wieder ausgeflippt warst, dass ich nur auf der Weide erschien.

Sobald du mich sahst, kamst du zu mir gelaufen – natürlich im vollen Galopp – was mir nicht gefiel. Ich blieb aber tapfer stehen, was sollte ich auch tun, und hoffte, dass du rechtzeitig bremsen konntest, auch wenn der Boden mal wieder arg matschig war. Das klappte zum Glück immer, sonst könnte ich dir heute diese Zeilen nicht schreiben. In meiner Nähe fühltest du dich sicher und konntest allein durch meine Anwesenheit, augenblicklich entspannen. Dabei ging mir regelrecht das Herz auf, das waren so wunderbare Momente.

Miranda-Nase-a-07.06.2015

Zwischen uns entwickelte sich eine tiefe emotionale Verbindung. Du wurdest neugierig und konntest dich auf unbekannte Situationen einlassen. Die hattest du früher immer gemieden. Allem Fremden bist du aus dem Weg gegangen. Nun war es egal, was für seltsame Sachen ich auf die Weide schleppte. Du kamst sofort neugierig zu mir und wolltest dir alles ganz genau anschauen. Selbst mit dem Hoftruck oder dem Trecker konnten wir auf der Weide fahren, ohne dich in den Stall zu sperren. Du schautest nur kurz zu mir rüber und bliebst vollkommen entspannt.

Zaun-5

Heute, nach 8 Jahren, kann dich kaum noch etwas aus der Ruhe bringen. Du hast gelernt den Offenstall sinnvoll zu nutzen und kommst mit deiner früher nie gekannten Freiheit wunderbar zurecht. Das hat lange gedauert aber ich habe dir dabei mit Geduld geholfen. Du gehorchst mir schon seit einigen Jahren vollkommen freiwillig. Ich brauche nicht mal mehr einen Halfter für dich. Wenn ich dich bitte, in den Stall zu gehen, folgst du mir. Genauso gehst du freiwillig in deine Box, ich brauch nur die Tür zu öffnen.

Pferde-freifolgen-08.05.2016-a

Ich bin so unendlich stolz auf dich und hoffe, dass wir noch etwas gemeinsame Zeit haben. Lass uns heute feiern meine Süße.

 

Veröffentlicht unter Miranda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Für die Seele 205

Was der Sonnenschein für die Blumen ist,
sind lächelnde Gesichter für die Menschen.

Joseph Addison 

Kletterrose.jpg

Veröffentlicht unter Für die Seele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare